EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Codos Brunch-Träume am Rosenthaler Platz

Mittwoch, 21. Juli 2021
Anzeige
Karte

Öffnungszeiten

Täglich 10-17.30 Uhr

Adresse

Codos
Rosenthaler Straße 1
10119 Berlin-Mitte
Anfahrt planen

Kontakt

www.codos.com

Diese kleine Oase im Innenhof vermutet man wirklich gar nicht, wenn man das Codos am lebhaften Rosenthaler Platz betritt. Das Café selbst strahlt eine angenehme Großstadt-Atmosphäre aus; in Pastell gehalten, sehr stylish, ein bisschen wie in LA vielleicht. Wenn man bis auf die Terrasse durchgeht, gelangt man dann auf den kleinen Innenhof, den man sich mit dem The Circus Hotel teilt. Eine echter Berliner Hinterhoftraum.

Angefangen hat alles 2014 mit dem Codos in Hamburg, inspiriert von der Liebe zu Kaffee, Gastronomie und den vielen Reisen der beiden Inhaber:innen. Seit 2019 gibt es in Berlin das Black Apron, das Teil der Codos-Familie ist. Dort entstehen feinste Backwaren unter der Ägide von Pasty Chef Norbert. Hochwertigsten Zutaten wie seiner liebsten, feinste Issigny-Butter direkt aus Frankreich, haben wir es zu verdanken, dass sein Backwerk so dermaßen köstlich ist. Cruffins, Kuchen, Croissants – wahr gewordene Teigträume.

Codos Berlin (1)
Codos Berlin Biscuits
Codos Berlin Rosenthaler Platz (3)
Codos Berlin Rosenthaler Platz (2)
Codos Berlin Rosenthaler Platz (6)
Codos Berlin Turkish Eggs
Codos Berlin Granola Bowl
Codos Berlin Danish
Codos Berlin Breakfast Burrito
Codos Berlin Avo & Salmon (2)
Codos Berlin Avo & Salmon (1)
Codos Berlin
Codos Berlin Rosenthaler Platz

Die köstlichen Croissants und die exquisiten amerikanischen Biscuits sind für sich schon herrliche Frühstücks-Leckerbissen. Doch auch für einen ausgedehnten Brunch lohnt es sich, das Codos zu besuchen, insbesondere wenn man es bei schönstem Wetter auf der lauschigen Terrasse genießen kann.

Ein leichtes Granola mit wahlweise griechischem oder veganem Kokosjoghurt etwa ist der optimale Start in den Tag, Leckermäuler werden gewiss mit den Buttermilch Pancakes plus Ahornsirup glücklich, auf Wunsch mit Extra Bacon vom nimmermüden Sausagemen. Ob ein Breakfast Burrito, der einen perfekt für ausgiebige Erkundungen in der Stadt wappnet oder ein Bicuit mit Avo & Salmon und wunderbar pikante Turkish Eggs als perfektes Katerfrühstück – alles ist hausgemacht im Codos und zum alle zehn Finger lecken.

Guten Kaffee gibt es bei Codos sowieso. Man verstehe sich zwar als Third Wave Rösterei, denn mit einer Filterkaffee-Brewbar begann es damals in der Hamburger Schanze. Da der geneigte Hamburger aber nicht auf seinen Cappuccino verzichten wollte, verabschiedete man sich im Codos schnell von Kaffee-Dogmatismus und Bohnen-Unerbittlichkeit.

Stattdessen gibt es bei Codos – in Hamburg wie in Berlin – eben einfach guten Kaffee. Ohne Belehrung, dafür von kleinen Kaffeebauern. Passt perfekt zu den fantastischen Teigwaren, grandiosen Brunch-Gerichten oder einfach zum Abhängen auf dem zauberhaften Hinterhof.

Weitere interessante Artikel
Berlin
Codos – Brunch-Träume am Rosenthaler Platz
Reset Map