Menü

Oeuf Das gelbe vom Ei im Wedding

Mittwoch, 28. September 2022
Advertorial
Karte

Öffnungszeiten

Montag + Dienstag 9-16 Uhr
Donnerstag + Freitag 9-16 Uhr
Samstag + Sonntag 10-18 Uhr

Adresse

Oeuf
Reinickendorfer Str. 110
13347 Berlin-Wedding
.Anfahrt planen

Preisniveau

Strahlend leuchten einem die fröhlich-gelben Schirme und Tische des Frühstückscafés Oeuf am Nettelbeckenplatz im Wedding entgegen. Dabei symbolisiert die Sonnenfarbe hier nicht nur Frohsinn und Leichtigkeit, sondern auch das hier definitiv nicht bloß sprichwörtlich zu verstehende Gelbe vom Ei. Immerhin trägt das süße Brunchcafé letzteres bereist im Namen: Oeuf - französisch für Ei.

Und damit sei auch klar, was man auf der übersichtlichen Brunchkarte so finden kann: Eiergerichte natürlich. Das kann man sich dann im Baukastenprinzip zum Brioche, zum Sauerteigbrot oder aber zu Croissant (denn auch das gibt es bei dem französisch inspirierten Café) in der favorisierten Art zubereiten und servieren lassen. Daneben bietet das Oeuf noch einige weitere interessante und schmackhafte Brunch-Gerichte wie Sandwiches, Croques und Kuchen.

Angesichts der buttrig glänzenden Briochebuns, die nach Bestellung des Oeuf Morning unseren Tisch finden, könnte das Frühstückscafé ebenso den Namen „beurre“ tragen – was im Prinzip automatisch mit „lecker“ gleichzusetzen ist. On top gibt es würziges Schalottenkompott, geschmolzenen Käse, hausgemachten Ketchup und – na klar – ein Spiegelei. Sunny side up, versteht sich. Wir ergänzen dazu noch etwas Bacon, und legen Ihnen das ebenfalls ans Herz, fertig ist ein köstlicher Frühstücksburger.

Ebenfalls auf die Karte geschafft hat es das Le Christiane, das den Namen von Co-Inhaber Damiens Großmutter trägt, da die hausgemachter Fischterrine nach ihrem Rezept zubereitet wird. Damien und seine Kompagnons stammen allesamt aus Frankreich und bringen etwas französisches Savoir-manger in den Wedding, ohne dabei allzu sehr bei gängigen Klischees zu bleiben.

Oeuf 1 credit @lilzbrgrz
Oeuf 8
Oeuf 6
Oeuf 5
Oeuf 3
Oeuf 2

Bloß eines ist dann doch irgendwie ein Muss: Ein paar ausgewählte Weine gibt es im Ouef auch. Die Naturweine von kleinen französischen Weingütern kann man auch für zuhause mitnehmen. Wem das zum Frühstück noch nicht dekadent und bunt genug ist, ergänzt seinen Brunch vielleicht noch um einen Frozé (geeister Rosé mit Erdbeere) oder einer leckeren Frozen Margarita. Einfach weil: warum nicht? 

Und wenn man schon dabei ist, sollte man sich als süße Leckerei auf keinen Fall das French Toast entgehen lassen, das ehrlicherweise eher einem Stück Kuchen gleicht. Serviert wird es je nach Saison mit unterschiedlichem Obst, wir erwischen Aprikose mit Rosmarin, Amaretto-Mascarpone und gerösteten Mandeln. Köstlich! Familiär, gemütlich, lecker, so loben wir uns einen Morgen im Wedding – das bringt etwas Sonnenschein auch in trübe Herbsttage.

Weitere interessante Artikel
Berlin
Oeuf – Das gelbe vom Ei im Wedding
Reset Map