EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Liebe geht durch den Magen Unsere Top 9 romantischer Restaurants und Menüs

Mittwoch, 01. Februar 2023
Advertorial

Die Orte im Überblick

Karte (9)

So manche halten diesen Tag ja für eine Erfindung des Pralinen- oder Blumenhandels. Es geht natürlich um den Single-Horror-Tag schlechthin: Valentinstag. Unserer Meinung nach aber kann man der Liebe ruhig mal einen Tag widmen. Ob am 14. Februar, an einem Jahrestag oder ganz ungezwungen einfach mal so für ein romantisches Date: Die Liebe darf und soll von Zeit zu Zeit gebührend gefeiert werden.

Wir persönlich halten uns dabei vor allem an das Sprichwort „Liebe geht durch den Magen“ und wählen als Ort unserer Liebesbekundungen gern ein besonders schönes Restaurant. Besonders wichtig bei einem Besuch zu zweit, bei dem vor allem die gemeinsame Zeit im Mittelpunkt steht: die Atmosphäre, gemütlich-intimes Interieur, ein schön hergerichtetes Ambiente und herzlicher wie aufmerksamer Service. Auch immer gut: warmes Kerzenlicht (schmeichelt dem Teint!).

Da wird das Essen fast zur Nebensache... aber natürlich nur fast! Wir haben daher unsere neun liebsten Orte und Menüs für einen romantischen Abend zusammengestellt, von der Pizzeria bis hin zum Fine Dining. Geht für Singles übrigens ziemlich gut auch mit sehr engen Freund*innen.

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Lamazere-Franzoesisches-Restaurant-Berlin-Charlottenburg

Brasserie Lamazére

Wie fangen an mit einem Trip ins Land d'amour: Frankreich. In unserem feinschmeckerischen Nachbarland entzündet sich das sprichwörtliche Feuer der Liebe in der Küche. Kein Wunder, dass eine Brasserie ihren Weg in diese Liste findet: Die Brasserie Lamazére in Charlottenburg ist vermutlich Berlins liebster Franzose. Hier treffen herzlicher und kompetenter Service auf fabelhaftes Essen und eine herrliche Weinauswahl. Dazu kommt diese wunderbare französische Unbeschwertheit, denn die Liebe kann doch so leicht sein. Was will man mehr?

Lamazère | 
Stuttgarter Platz 18 | 10627 Berlin-Charlottenburg.Montags geschlossen, verlegen Sie ihr Valentinsdate gegebenenfalls einen Tag vor.

© www.korrak.com 2021

Chiaro

Seien wir ehrlich: Am Fest der Liebe endet der Abend im Idealfall nicht gleich nach dem Essen. Auch weitere Aktivitäten machen die traute Zweisamkeit aus, und was wäre da besser, als sich neben einem köstlichen Essen, noch einen romantischen Hotelaufenthalt zu gönnen? Auch in der eigenen Stadt kann dies eine Art Liebeskurzurlaub sein.

Wer den romantischen Abend im Restaurant also gerne mit einem nicht minder romantischen Hotelaufenthalt krönen möchte, ist im Chiaro, dem im Hotel de Rome gelegenen Restaurant von Tim Mälzer, richtig. Es serviert ein anregendes 4-Gang-Menü inklusive Weinbegleitung von Juliane Eller für 154 Euro mit Rindertartar, Jakobsmuschel, Kalbsfilet im Tramezzinimantel und Semifredo von weißer Schokolade. Das köstliche Menü lohnt sich selbstverständlich ebenso für Nicht-Hotelgäste, doch jene haben einen entscheidenden Vorteil: Der Heimweg ist nach einer umfangreichen Weinbegleitung gleich deutlich entspannter.

Chiaro | 
Behrenstraße 37 | 10117 Berlin-Mitte

JAJA Weinbar Bild 4

JaJa Weinbar

Wein ist ein gutes Stichwort. Man lehnt sich wohl nicht zu weit aus dem Fenster, wenn man behauptet: Weinbars sind tendenziell romantischere Orte als Eckkneipen. Und ein solcher ist auch das JaJa Food in Neukölln. Das kleine easy Dining Restaurant mit Fokus auf Naturwein, bietet bei warmem Kerzenlicht eine kitschfreie, romantische Atmosphäre, auch wann man etwas dichter sitzt. Hier hier lassen sich sehr gemütliche Abende verbringen – ob mit dem*der Liebsten oder mit Freund*innen. 

JAJA Weinbar | 
Weichselstraße 7 | 12043 Berlin-Neukölln

Sunday Special I the CORD

the Cord

Sich etwas gönnen tut ab und zu der Seele gut, nicht nur am Valentinstag. Viele von uns üben mehr und mehr Verzicht und reduzieren den Fleischkonsum auf besondere Momente. Und wenn nicht das Fest der Liebenden ein solcher Moment ist! Wer beim Fleischgenuss hohe Qualitätsansprüche hegt, wird beim Valentinstagsmenü von the Cord fündig, wo man sowohl Casual Fine Dining, als auch gehobene Grillküche erleben kann.

Das Restaurant auf dem EUREF Campus, mit atemberaubenden Interieur, öffnet zum diesjährigen Valentinstag ausnahmsweise bereits am Dienstag die Pforten und bietet ein besonderes Menü, welches den Gästen einen genussvollen Abend bereiten wird. Für 79 Euro pro Person gibt es viele gegrillte Highlights, vom Ikarimi Lachs mit Quitten-Essig-Sud, bis hin zum Wagyu Rib Eye mit Madeira-Trüffel-Jus. Das Wagyu Steak ist die Ausnahme der neuen Regel im the Cord: Gemäß des Mottos des EUREF, sind die sonst verwendeten Produkte regional und nachhaltig erzeugt. Nach dieser kleinen aber wertvollen Ausnahme, sorgt ein Joghurt-Pannacotta mit Mandolin-Biskuit, Zitrusfrüchten und Mandelkrokant für den süßen Abschluss. Eine zusätzliche Weinbegleitung kostet 36 Euro. 

The Cord | 
EUREF-Campus 23-24 | 10829 Berlin-Schöneberg

The Grain Pizza Berlin Prenzlauer Berg (2)

The Grain

Nicht nur als Kind der 90er weiß man nicht zuletzt dank einer sehr einprägsamen Fernsehwerbung, dass sich eine köstliche Pizza bestens für ein romantisches Candle-Light-Dinner eignet. Wenn diese dazu noch in einem kleinen Restaurant serviert wird, das selbst von einem jungen, glücklichen Paar betrieben wird, kann am Abend eigentlich nichts mehr schief gehen.

The Grain im Prenzlauer Berg ist ein solches Restaurant. Hier haben Sarah und Musa ihre Leidenschaft zur Gastronomie und vor allem zur Pizza wahr werden lassen. Und wie der Name schon sagt, kommt es dabei vor allem auf den Teig an. So tüftelt Musa stets an der Rezeptur, um diesen noch fluffiger, noch knuspriger, noch bekömmlicher zu machen. Schließlich möchte niemand den romantischen Abend mit zu vollem Pizzamagen beenden ... 

The Grain | 
Gleimstraße 38 | 10437 Berlin-Prenzlauer Berg

BFW Bonvivant Berlin Pastinake

Bonvivant

Ganz intim geht es am Valentinstag im Bonvivant zu. Das bunte Cocktailbistro in Schöneberg veranstaltet ein Candle-Light-Dinner mit 5-Gang-Menü für 95 Euro pro Person (Weinbegleitung +49 Euro). Das Bonvivant ist bekannt für seine komplexen Drinks und liebevoll konzipierten vegetarischen Menüs aus den Händen von Barchef Elias Heintz und Küchenchef Nikodemus Berger. Mit einem Willkommensdrink stimmt das Menü auf den Abend ein. Während wir noch nichts über die Gänge verraten können, sei eins gesagt: Interessierte sollten schnell zuschlagen, denn der Abend ist auf 20 Plätze limitiert. 

Bonvivant | 
Goltzstraße 32 | 10781 Berlin-Schöneberg

136-Restaurant-Artischoke

136 Restaurant

Der Valentinstag in diesem Jahr wird im 136 Restaurant gleich doppelt gefeiert. Am Tag der Liebenden werden die Gäste ein ganz besonderes Menü serviert bekommen, denn zeitgleich feiern Matias und Yair das vierjährige Bestehen des Restaurants. 

Das Fine Dining Restaurant wird von zwei lateinamerikanischen Köchen geleitet, die beide in Michelin Restaurants gearbeitet haben, Yair im Cookies Cream und Matias im Hugos. Das 7-Gang-Menü (125 Euro) bringt deutliche Einflüsse ihrer Heimat wie das Signature-Dish Involtini Adlerfisch oder das Dessert Cuzco Crunch aus Himbeere, Tonkabohnen und Dulce de Leche. Ein ganz besonderes kulinarisches Erlebnis zum Valentinstag.

136 Restaurant | 
Linienstraße 136 | 10115 Berlin-Mitte

Hugos Kaviar

Hugos

Die wohl luxuriöseste Adresse dieser Liste und noch dazu ein Kandidat für „when at a hotel ...“ ist das Hugos. Das zum Interconti gehörende Restaurant ist das höchstgelegene mit Michelin-Stern in Berlin. Schon allein die Aussicht ist es wert, einen ganz besonderen, romantischen Abend hier zu verbringen. Und wer weiß? Das schöne Ambiente und das Gourmet-6-Gang-Menü (auch vegetarisch) könnte sogar einen ganz besonderen Anlass rechtfertigen – beispielsweise mit einem Ring in der Tasche.

Zugegeben, Qualität hat ihren Preis, doch in dem Menü für 199 Euro bekommt man, neben dem Begrüßungs-Champagner auch Imperialkaviar, Hummer und Perigord Trüffel, alles in ausgeklügelten Gängen von Küchenchef Eberhard Lange zubereitet. Und wer dem Abend noch Eins draufsetzen will, kann eine Weibegleitung dazubuchen und über den Dächern Berlins genießen.

Hugos Restaurant | 
Budapester Str. 2 | 10787 Berlin-Tiergarten

AV Restaurant Berlin (7)

AV Restaurant

Die Atmosphäre ist intim und dennoch minimalistisch, alles andere als kitschig ist es im AV Restaurant. Essen und Wein werden mit viel, viel Liebe ausgesucht und zubereitet – und die kommt definitiv auch beim Gast an. Ebenso wie der unglaublich herzliche Service. In diesem jahr öffnet das AV Restaurant extra zum Valentinstag die normalerweise Dienstag geschlossenen Pforten, um ein 5-Gang Menü für 95€ zu servieren. Wir sind gespannt!

AV Restaurant | 
Schönhauser Allee 44 | 10435 Berlin-Prenzlauer Berg.Montags geschlossen, verlegen Sie ihr Valentinsdate gegebenenfalls zwei Tage vor.

Weitere interessante Artikel
Berlin
Liebe geht durch den Magen – Unsere Top 9 romantischer Restaurants und Menüs
Reset Map