EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Top 10 Sommer Lieblingsplätze für heiße Tage

Mittwoch, 23. August 2023
Advertorial

Die Orte im Überblick

Karte (13)

Selbst wenn es wirklich heiß ist, die Sonne vom Himmel brennt und alle ein schattiges Plätzchen suchen, lieben wir diese Stadt. Spätestens am Abend, wenn es sich leicht abkühlt und das Leben ausschließlich auf den Straßen stattzufinden scheint, bekommt Berlin eine sagenhafte Leichtigkeit. Zu keiner anderen Jahreszeit ist Berlin so schön wie im Sommer!

Wenn die Gehwege vor den Straßencafés, Restaurants und Bars bevölkert sind, die Biergärten gefüllt, die Schlangen vor den Eisdielen immer länger werden und die Berliner am Wochenende ein Bötchen mieten, um auf einem der zahlreichen Gewässer unterwegs zu sein, dann ist es unsere Zeit. Wo wir von Creme Guides uns dann am liebsten aufhalten, wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Weltwirtschaft Biergarten Berlin-1

Weltwirtschaft

Im Grunde ist bereits der Weg zu den Terrassen des Restaurants ein Ereignis, wenn man an einem lauen Sommerabend auf das imposante Gebäude von Walter Gropius’ Schüler Hugh Stubbins mit seinem ungewöhnlich geschwungenen Dach zuläuft, die Treppen hinaufsteigt und sich auf der anderen Seite, die Stufen hinunter, Restaurant- und Spreeterrasse auftun. Der Biergarten erstreckt sich von der hohen Glasfront aus den 50erJahren bis ans Ufer. Ein einzigartiger Ort, der Geschichte atmet. Hier wird das Essen zur Nebensache!

Weltwirtschaft | 
John-Foster-Dulles-Allee 10 | 10557 Berlin-Tiergarten

Kink_Pfefferberg_Berlin-3

Kink

Das Kink liegt inmitten eines historischen Fabrikgebäudes auf dem Pfefferberg in Mitte. Unter großen alten Linden und Kastanien kann man hier in Berlins zweitältestem Biergarten sehr fein essen und trinken. Gründer Daniel Scheppan und Oliver Mansaray haben einen lässig-coolen Ort geschaffen, an den man immer wieder zurück kehren mag. Herausragend sind neben den Fine Dining Gerichten auch die exklusiven Drinks und eine exzellente Weinauswahl.

Kink Bar & Restaurant | 
Schönhauser Allee 176 | 10119 Berlin-Prenzlauer Berg

Clärchens Ballhaus Biergarten Berlin Mitte-3

Clärchens Ballhaus

Clärchens Ballhaus in der Auguststraße ist eine von Mittes echten Institutionen. Bereits vor der Wende wurde hier geschwoft bis in die Morgenstunden. Ein Highlight ist während der Sommermonate der Biergarten.cHier kann man nicht nur eine klassische Berliner Weiße trinken, sondern auch sehr anständig essen. Idyllisch unter alten Bäumen wird aufgetischt und anschließend am Wochenende zum Tanz geladen. Besonders nett: Alt und Jung feiern hier einhellig nebeneinander.

Clärchens – Original seit 1913 | 
Auguststraße 24/25 | 10117 Berlin-Mitte

Alter Berliner Garnisonfriedhof _ Foto Ole Zimmermann (71)

Alter Garnisonsfriedhof

Friedhöfe haben immer eine besondere Energie, aber hier so mitten in der Stadt, mit Jahrhunderte alten Grabsteinen unter hohen Bäumen und der magischen Ruhe, ist sie ganz besonders spürbar. Der Alte Garnisonfriedhof im Bezirk Mitte ist der älteste Militärfriedhof Berlins. Namhafte Persönlichkeiten haben hier ihre letzte Ruhestädte gefunden. Wer die besondere Atmosphäre genießen möchte, sollte in den frühen Abend- oder Morgenstunden, wenn die Sonne ihr schönstes Licht wirft, vorbeischauen.

Alter Garnisonfriedhof | 
Kleine Rosenthaler Str. 3 | 10119 Berlin-Mitte

Lietzensee_Berlin

Lietzensee

Tatsächlich haben wir den Lietzensee erst so richtig für uns entdeckt seitdem unser Büro dort liegt. Leider. Denn hier ist es wirklich ganz besonders schön. Nicht ohne Grund werden rund um das malerische Ufer regelmäßig Spielfilme gedreht. Seinen Namen verdankt der Lietzensee übrigens seinen Bewohnern: Lietze ist eine Bezeichnung für das Blässhuhn. Diese bevölkern den See in großer Zahl und auch das trägt zur Idylle des Parks bei. Kaum zu glauben, dass man sich mitten in der Stadt befindet.

Lietzenseepark | 
Wundtstraße 40 | 14057 Berlin-Charlottenburg

Hotel de Rome Dachterrasse 2

Hotel de Rome

von der offenen Bar auf dem Dach des Hotel de Rome ist der Ausblick einfach fantastisch! Staatsoper, Fernsehturm und Berliner Dom, alles liegt einem zu Füßen. Berlin in der Dämmerung ist wunderschön. Man sitzt in gemütlichen Lounge Möbeln unter cremefarbenen Schirmen und genießt sommerliche Cocktail-Kreationen, hausgemachte Ingwerlimonade oder auch kulinarische Kleinigkeiten aus der Hotelküche.

Hotel de Rome | 
Behrenstraße 37 | 10117 Berlin-Mitte

Teufelsberg_Berlin-8

Teufelsberg

Wer seine Jugend in West-Berlin verbracht hat, ist in aller Regel mehr als einmal in seinem Leben auf dem Teufelsberg gewesen. Nach langen Partynächten im Sommer zum Sonnenaufgang oder frisch verliebt zum Sonnenuntergang. Der Ausblick von der 120 m hohen Erhebung ist bei schönem Wetter grandios. Auch in den Himmel: Von kaum einem anderen Ort in der Stadt kann man den Sternenhimmel besser bewundern. Mehr sommerliche Romantik geht nicht.

Tiergarten_Berlin-1

Tiergarten

Um den Tiergarten beneiden uns Großstädter aus der ganzen Welt. Er ist die grüne Lunge der Stadt und bietet an heißen Tagen jede Menge schattiger Plätze. Am Ufer der vielen kleinen Gewässer und unter altem Baumbestand lässt es sich gut aushalten. Wer sich intensiver umschaut, wird zudem jede Menge versteckter Orte wie beispielsweise den Rosengarten, alte Skulpturen, malerische Brücken und andere Sehenswürdigkeiten entdecken.

Rosengarten | 
10785 Berlin-Tiergarten

Museumsinsel_Berlin-1

Museumsinsel

Beim Spaziergang über die Museumsinsel könnte man meinen, man befinde sich in einem anderen Zeitalter. Die eindrucksvolle Architektur der Bauten gehört zu recht zum UNESCO-Welterbe. Und auch der Lustgarten umgeben vom alten Museum und dem Berliner Dom kann sich sehen lassen. Allein dafür ist die Insel auf der Spree schon einen Besuch wert. Dazu die Gaukler und Straßenmusikanten. Die Wege am Wasser entlang. Malerisch und beinahe verträumt, trotz des nahen Straßenverkehrs.

Museumsinsel | 
Schloßplatz 1 | 10178 Berlin-Mitte

Oberbaumbrücke_Berlin-3

Spreeboote

Die elegant schwarz lackierten Boote mit Teakdeck und dunkelgrauen Polstern warten im Hafen der City Marina an der Rummelsburger Bucht darauf, in See zu stechen. Von hier aus kann man, ausgestattet mit einem himmlisch gefüllten Picknick Korb aus der angrenzenden Hafenküche ganz entspannt auf eine Bootsfahrt über die Spree Richtung Mitte starten. An Sehenswürdigkeiten wie dem Molecule Man vorbei oder der Oberbaumbrücke hindurch. Auch hier ist die Stimmung in den frühen Abendstunden ganz besonders schön.

Spreeboote | 
Zur Alten Flussbadeanstalt 5 | 10317 Berlin-Rummelsburg

RBB_DAchlounge_Studio_14_View

Studio 14 – RBB Dachslounge

Das Studio 14, wie die Dachlounge des Rundfunks Berlin-Brandenburg nennt, ist Restaurant, Bar und Eventlocation in einem. Hoch oben im 14. Stock des rbb-Fernsehzentrums am Theodor-Heuss-Platz in Charlottenburg genießt man neben appetitlich interpretierten Berliner Klassikern und einer charmanten Barkarte den vermutlich grandiosesten Ausblick über die Stadt.

Studio 14 - Die rbb Dachlounge | 
Masurenallee 20 | 14057 Berlin-Charlottenburg

Schleusenkrug_Berlin

Schleusenkrug

Bereits in den 50ern wurde der Schleusenkrug an der Tiergartenschleuse eröffnet. Seitdem gehört der Biergarten zu den festen Sommerlocations nicht nur der West-Berliner. Bei schönem Wetter und am Wochenende ist hier immer viel los. Man trifft sich zu klassischen Biergarten-Gerichten und genießt die Atmosphäre. Wenn es regnet, werden einfach die Markisen ausgefahren und man plauscht gemütlich weiter.

Schleusenkrug | 
Müller-Breslau-Straße 15 | 10623 Berlin-Tiergarten

Weitere interessante Artikel
Berlin
Top 10 Sommer – Lieblingsplätze für heiße Tage
Reset Map