EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Der Osterbrunch 10 Tipps für genussvolle Stunden

Dienstag, 12. April 2022
Anzeige

Die Orte im Überblick

Karte (10)

Ein leckerer, ausgiebiger Osterbrunch zusammen mit Freunden ist immer ein willkommenes, gemütliches Zusammensein. Ob man dies nun selbst aufwändig zu Hause vorbereiteten möchte oder es bevorzugt, sich auswärts in einem schönen Restaurant oder Café verwöhnen zu lassen, ist dabei gar nicht mal so ausschlaggebend. Hauptsache, man geniesst die feinsten Köstlichkeiten zusammen im Kreise der Liebsten und lässt sich stimmungsvoll verwöhnen.

Hier sind unsere zehn Tipps für kulinarische Highlights an Ostern.

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Atelier Okashi

Diese feine Pâtisserie überrascht ihre Kundschaft mit einem genussvollen Mix aus französischem Backhandwerk und japanischer Ästhetik. Misako Akiyama war so fasziniert von einer ‘Gateau Roulé’, dass sie unbedingt lernen wollte wie man dieses Gebäck und feinste Torten sowie andere süsse Köstlichkeiten herstellt. Inzwischen gelingt ihr das selbst hervorragend, und so bietet sie in ihrem Atelier Okashi weitere Spezialitäten wie kleine Matcha-Cakes oder Bisquitrollen sowie ‘Non Baked Matcha Cheese Cakes’ an. Wer kleineres Gebäck bevorzugt, kann knusprige ‘Chocolate Cookies American Style’ wählen oder die köstlichen Canelés probieren, eine besondere Gebäck-Spezialität aus dem Bordeaux mit einer karamellisierten Kruste und einer zarten Vanillenote.

Auch die kleinen ‘Matcha Chocolate Tartes’ verführen mit ihren zwei Schichten aus mit Matcha aromatisierter Schokolade und einer Matcha-Glasur. Die handgemachte Pâtisserie ist ein perfektes Highlights auf der Ostertafel und ist über die Website zu bestellen. Abgeholt können diese Köstlichkeiten zwischen 10 und 16.30 Uhr in beiden Filialen des Mame Cafés.

Atelier Okashi Abzuholen im Mame Café | 
Josefstrasse 160 | 8005 Zürich-Kreis 5

Castellan’s

Hier im Enge-Quartier ganz nah am Zürisee kann man im Castellan’s wunderbar einen schönen Osterbrunch geniessen. Im Restaurant des Neue Schloss Privat Hotels Zürich wird eine mediterran inspirierte Küche mit überraschendem Twist serviert. Gleich schon das Frühstück oder den Brunch kann man hier genussvoll beginnen. Ob hausgemachtes Bircher Müesli, Pancakes oder ein mediterranes Omelett, süss oder herzhaft, der Ostermorgen sollte lecker beginnen – und mit einem abschliessenden Spaziergang am Zürisee einfach vollkommen werden.

Castellan’s | 
Stockerstrasse 17 | 8002 Zürich – Kreis 2 Zürich

The Dolder Grand

Hier wird man an Ostern gleich besonders blumig begrüsst: In der grossen Steinhalle steht ein mit 12'000 Nelken bestücktes Osterei und stimmt ein in diese festliche Zeit des Frühlings.

Zum Osterbrunch kann man sich zudem ganz wunderbar verwöhnen lassen und bei schönem Wetter auf der Sonnenterasse den langen Tag geniessen. Prickelnder Champagner und diverse Vorspeisen, warme Gerichte und köstliche Desserts sind hier kulinarische Highlights am schön gedeckten Tisch.

Etwas Süsses zum Mitnehmen gibt es dazu. Wer eine kleine Aufmerksamkeit zu Ostern verschenken möchte, überrascht mit einem hausgemachten Osterkuchen und Eierlikör-Macarons sowie einem Fläschchen Eierlikör.

The Restaurant im Dolder Grand | 
Kurhausstrasse 65 | 8032 Zürich-Kreis 7

Grand Café Lochergut

Mitten im Kreis 4 findet sich das Grand Café Lochergut, das nicht nur mit seinen Kaffeesorten und ausgefallenem Brunch-Angebot lockt, sondern auch mit einer mediterran-orientalischen Küche, die vielseitig inspirierte Speisen auf den Tisch bringt. Ein Ort, an dem man von früh bis spät einfach nur verwöhnt wird, dazu in einem stilvollen Ambiente, das Grandezza verströmt.

Der ‘Funky Brunch’ verspricht jedenfalls Genuss pur. Fruchtsalate, Açai-Bowls und ganz klassische Spiegeleier, Toast und Avocado mit Rauchlachs sind ebenso wie Hummus und Shakshuka kulinarischer Bestandteil der ausgiebigen Menükarte.

Grand Café Lochergut | 
Badenerstrasse 230 | 8004 Zürich Zürich-Kreis 4

Rive Gauche – Baur au Lac

Das mondäne Hotel, gelegen im eigenen Park mit atemberaubendem Blick auf den Zürisee und die Alpen, bietet seinen Gästen eine ausgezeichnete Gastronomie. Wer den Ostersonntag gern mit einem ausgiebigen Brunch beginnen möchte, kann sich hier verwöhnen lassen mit einem neuen à la carte Brunch-Menü. Ob klassisch mit Bagels & Bread, belegt mit Lachs, Rührei oder Avocado, oder beerige Smoothies, oder Superfood-Bowls mit Quinoa, Chia, oder ganz traditionell als Müesli, der Ostersonntagmorgen startet bunt und gesund. Starters und Classics wie beispielsweise ein Chef’s Salat oder ein Wagyu-Burger mit Trüffelmayonaise machen das ausgiebige Brunchangebot vollkommen.

Rive Gauche | 
Talstrasse 1 | 8001 Zürich-Kreis 1

Lolas Kitchen

Vegane Torten für den Osterbrunch gesucht? Hier bei Lolas Kitchen im Kreis 3 lässt allein schon der Anblick der aufwändig gebackenen und wunderschön dekorierten Torten träumen von einer feierlich gedeckten Tafel. Hier sind sie zu haben, diese Kuchen, so süss und saftig, so schokoladig, beerig und unwiderstehlich. Für Liebhaber*innen veganer Kuchenträume ist der Besuch vor Ostern hier absolut empfehlenswert.

Lolas Kitchen | 
Steinstrasse 27 | 8003 Zürich-Kreis 3

Moon

Ein Hauch von zuckriger Süsse, schmeichelndem Zimt und würzigem Kardamom umschwebt den Eingang des Moon in der Bertastrasse in Wiedikon, ein Concept-Store, das skandinavisches Gebäck und Desserts genial mit Bean to Bar Schokolade kombiniert – und das alles auf vegane Zubereitungsweise.

Das einmalige Geschmackserlebnis der köstlichen Cinnamon Rolls und Sticky Buns ist das Ergebnis von guten Zutaten, kombiniert mit dem handwerklichen Können der beiden Macherinnen, der Dänin Bianca Legorreta und der Amerikanerin Britta Kürzi. Die köstlichen Backware von hier sind für eine süsse Ostertafel einfach ein Muss.

MOON | 
Bertastrasse 4 | 8003 Zürich-Kreis 3

Sara Hochuli - Miyoko

Die kreative Pâtisserie- und Tortenkünstlerin bietet in ihrem kleinen Café einen Hochgenuss an süssen, feinen Köstlichkeiten. Ihre bunten Kunstwerke aus luftiger Mousse, Bisquit, feinsten Fruchtkomponenten und Rollfondant sind einfach immer wieder atemberaubend. Neu ist sie nun mit ihrem Café in der Bärengasse zu finden, mitten in der Altstadt.

Miyuko | 
Bärengasse 20 | 8001 Zürich-Kreis 1

Sonne am See

Das traditionsreiche Romantikhotel Sonne ist einer der schönsten Orte direkt am Zürisee. Mit Blick auf den glitzernden See, mit Glück bei schönem Wetter auf der Sonnenterrasse, gibt es hier zu Ostern ein speziell vom Küchenchef kreiertes Menü. Ein feiner bunter Spargelsalat mit Cherrytomaten und Burrata heisst willkommen und führt weiter zu einer leichten Frühlingskräutersuppe, gefolgt von einem köstlich rosa gebratenem Lamm-Nierstück im Filo-Bärlauch-Mantel an Madeira-Jus und glasiertem Minigemüse. Perfekt beendet ein hausgemachtes Osterküchlein mit leichter Vanillesauce und Orangensorbet das besondere Ostermenü.

Biergarten Sonne  | 
Seestrasse 120 | 8700 Küsnacht am Zürichsee

Vuaillat

Wer für seine Ostertafel besonderes Brot und Gebäck sucht, sollte unbedingt bei Vuaillat in der Aemtlerstrasse vorbeischauen. Der beliebteste Bäcker im Kanton Zürich  hat jetzt im Zürcher Kreis 3 auch eine neue Quartierbäckerei eröffnet. Nach einer sanften Renovierung übernahm der Vuaillat-Gründer Martin Mayer die ehemalige Filiale von Arnet Beck und bietet hier nun seine feinen Backwaren an.

Leidenschaftliches Backhandwerk kommt hier zusammen mit dem Wunsch nach nachhaltig produzierten, regionalen Rohmaterialien. Neben den täglich frisch gebackenen Broten und köstlichem Gebäck, Cremeschnitten und Pralinestängeli sind die 15 verschiedenen Sauerteigbrote ebenfalls ein geschätztes Highlight in der Bäckerei Vuaillat.

Vuaillat  | 
Aemtlerstrasse 35 | 8003 Zürich-Kreis 3

Weitere interessante Artikel
Zürich
Der Osterbrunch – 10 Tipps für genussvolle Stunden
Reset Map