EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Frühstück & Brunch Die besten Adressen in München

Dienstag, 02. April 2024
Advertorial

Die Orte im Überblick

Karte (5)

Um in den Tag zu starten, gibt es viele Möglichkeiten. Für die einen ist es die Tasse Kaffee, für die anderen eine kurze Yoga-Einheit oder die wichtigsten Nachrichten auf dem Smartphone. Was garantiert den Start versüßt: ein reichhaltiges Frühstück. Es schenkt dem Körper wichtige Nährstoffe und somit auch Energie für all die Dinge, die einen in den nächsten zwölf Stunden erwarten.

Gerade am Wochenende kann man die erste Mahlzeit des Tages besonders ausgiebig zelebrieren. Wir haben die schönsten Orte in München und Umgebung rausgesucht, die neben einem klassischen Frühstück auch einen ausgedehnten Brunch anbieten, den perfekten Mix zwischen Breakfast und Lunch. In diesem Sinne: Einen erfolgreichen Start in den Tag!

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Poppi Farmer München-1

Poppi Farmer

Frühstück all day long serviert das hübsche Bio-Café Poppi Farmer mit australisch inspirierter Küche in Giesing. Neben Genuss zählt die Regionalität für die Betreiber*innen. So stammen alle Zutaten aus biologischem Anbau und es wird so viel wie möglich selbst gemacht. Zudem gibt es Kaffee-Spezialitäten – ob gefiltert, mit Schoko-Topping, veganer Butter oder die alkoholische Variante als Espresso Martini. Unser kulinarisches Favoriten-Duo: der Matcha Latte und der vegane Brownie.

Poppi Farmer | 
St.-Bonifatius-Straße 1 | 81541 München-Giesing

Ayinger am Platzl Brunch München

Ayinger am Platzl

Bayerische Spezialitäten sind Teil der DNA Münchens und gehören zu einem ausgiebigen Frühstück dazu. Eine besonders schöne Brunch-Vielfalt gibt es im Ayinger am Platzl. Das modern-traditionelle Restaurant serviert jeden Sonntag von 11 bis 15 Uhr feine Gerichte à la carte – vom gerösteten Sauerteigbrot mit Bergkäse und Spiegelei über ein Brioche mit gegrillter Putenbrust bis hin zu Klassikern wie Weißwürste und Kaiserschmarrn. Auch fruchtige und herzhafte Bowl-Kreationen stehen zur Wahl. Unser Tipp: das Special „Dreierlei Wirtshaus-Frühstück“ bestellen. Hier können Gäste zwei Gerichte aus der Brunch-Karte frei wählen und erhalten zusätzlich ein Bergbauern-Joghurt mit Granola und Früchten dazu. 

    Ayinger Wirtshaus am Platzl | 
    Platzl 1A | 80331 München-Altstadt

    La Boheme München-1

    La Bohème

    Den wohl dekadensten Brunch Münchens bietet das französische Steakhouse La Bohème am Schwabing Tor: Drei Stunden, rund 20 Gänge und eine all you can drink-Flatrate für Crémant, Wein sowie Espresso Martini und Bloody Mary. Inhaber Michael Urban und sein Team verstehen es, ein Frühstücks-Erlebnis der Superlative zu kreieren. Mit einem Flying Buffet, das am Tisch serviert wird und aus Gängen wie Austern, Black Angus Rinderfilet, Garnelen-Ceviche und Trüffelrisotto besteht. Praktisch: Die Portionen sind klein, wer mag nimmt nach oder lässt etwas weg. Wir sind begeistert!

    La Bohème | 
    Leopoldstraße 180 | 80804 München-Schwabing

    Fitzroy München

    Fitzroy

    Das Werksviertel am Ostbahnhof ist für seine hippen Bürogebäude und das Riesenrad Umadum ebenso bekannt wie für das kosmopolitische Restaurant Fitzroy im Hotel Adina. Dort, im 14. Stock, kann man immer am zweiten Sonntag im Monat einen tollen Brunch genießen. Zwischen 12 und 15.30 Uhr wird ein Flying Buffet am Tisch serviert mit kalten und warmen Speisen wie Lachs-Shasimo, Roastbeef und Pilzrisotto oder Black Tiger Garnelen. Zudem steht eine Etagere bereit mit Frühstücksklassikern wie Brezen, Croissants, Butter, Marmelade & Co. Ein Glas Sekt ist ebenso im Brunch-Angebot inbegriffen wie die grandiose Sicht auf die Stadt. Wer mag, kann auch einen Abstecher auf die Dachterrasse machen, um das Panorama von noch weiter oben zu bewundern.

    Fitzroy Munich | 
    81671 München-Berg am Laim

    Midgardhaus München-2

    Midgardhaus

    Der Starnberger See lohnt ganzjährig einen Besuch, so pittoresk ist der Blick auf das Wasser und die dahinter aufragenden Alpen. Im Midgardhaus kann man die tolle Aussicht je nach Wetter von der Terrasse oder dem verglasten Speiseraum aus genießen – und das auch jeden Sonn- und Feiertag im Rahmen eines mehrstündigen Brunches! Von 11 bis 14 Uhr gibt es mehrere kleine Gänge, Getränke wie Kaffee, Prosecco, Bier und frisch gepresster Orangensaft sind inkludiert. Spezialitäten wie das Rinderfilet und die Crêpes Suzettes werden sogar live zubereitet! Die schönste Show findet jedoch draußen statt, wenn der Starnberger See im Sonnenlicht funkelt und der Wind sanfte Wellen ins Wasser malt.

    Das Midgardhaus Augustiner am See | 
    Midgardstraße 3-5 | 82327 Tutzing

    Maison Tran München

    Maison Tran

    Einmal rund um die Welt frühstücken? Das geht im Maison Tran in der Au. Das Restaurant der Geschwister Isabelle und Jean-Pierre Tran steht für authentische vietnamesische Küche im Tapas-Style. Genauso vielfältig gestaltet sich auch der Brunch, den es wochenends gibt. Jeden Samstag und Sonntag, von 9 bis 15 Uhr, lädt die Karte zu einer kulinarischen Reise ein, angefangen mit Münchner Weißwürsten über frisch gebackene Croissants wie in Paris und einem klassischen English Breakfast bis hin zu einer Pho-Suppe aus Saigon. Auch Dumplings, Bowls und vietnamesische Reismehlcrêpes namens Banh Cuon gehören zur Karte, die übrigens live zubereitet werden! Unbedingt probieren: das Maison Tran Butterzopf Egg Drop Sandwich.

    Maison Tran | 
    Ehrengutstraße 27 | 80469 München-Isarvorstadt

    Frau im Mond München

    Frau im Mond

    Eine der schönsten Dachterrassen Münchens befindet sich im Deutschen Museum an der Isar. Die Frau im Mond Bar bietet nicht nur dem Namen nach ein galaktisch gutes Ambiente, sondern ist auch ein netter Frühstücks-Spot für alle, die es unkompliziert mögen. Bestellt wird direkt am Tresen, die Karte ist klein, enthält aber alles, was man für einen guten Start in den Tag braucht, darunter Eierspeisen, Brioche Bun, Avocado Sandwich, French Toast und feine, hausgemachte Kuchen. Add-ons wie Räucherlachs, Croissants und Brezen ergänzen das self-service-Frühstücksangebot, das täglich bis 11.15 Uhr gilt.

    Frau im Mond | 
    Museumsinsel 1 | 80538 München-Isarvorstadt

    Amari München

    Amari

    Unweit vom Stiglmaierplatz punktet die Amari Bar mit einer großen Sonnenterrasse – und jeden Samstag und Sonntag mit einem grandiosen Brunch. Von jeweils 10 bis 14 Uhr kann man à la carte Gerichte bestellen wie Shakshuka, Turkish Eggs, gegrillten Ziegenkäse oder Egg Benedict. Passende Wochenend-Begleiter in Sachen Getränke sind frisch gepresste Säfte und Mimosas. Diese kann man nicht nur draußen, sondern auch drinnen wunderbar genießen in dem lässig-urbanen Wohnzimmer-Flair vom Amari mit vielen Grünpflanzen und gemütlichen Vintage-Möbeln. Tipp: Nach dem Frühstück das angrenzende Museum Kunstlabor 2 besuchen!

    AMARi | Kantine & Bar | 
    Dachauer Straße 90 | 80335 München-Maxvorstadt

    Botanista Café Club München

    Botanista Café Club

    Nicht nur gesund, sondern auch aktiv frühstückt man am Wochenende vom 9 bis 17 Uhr im Botanista Café Club im Glockenbachviertel. Das Inhaber-Paar Susanne Wiegand und Maximilian Ebner setzt in ihrem New York Style inspirierten Lokal auf köstliches healthy food wie Protein-Vanille-Joghurt-Bowl mit homemade Granola, Bananenbrot oder veganes Rührei aus Tofu. Beim "Morning Booster Yoga & Breakfast" (jeden ersten Mittwoch im Monat von 7.30 bis 8.15 Uhr) gibt es on top zum Genuss auch noch Bewegung. Ebenfalls den Zeitgeist trifft die Genuss-Meditations-Lesson mit anschließendem Power Breakfast jeden zweiten Dienstag im Monat.

    Botanista Café Club | 
    Pestalozzistraße 20 | 80469 München-Sendling

    Lilli P. München

    Lilli P.

    Das kulinarische Herzstück des Büro- und Wohnviertels rund um die Donnersbergerbrücke ist das Lilli P. Eine Tagesbar mit hübschem Interieur in Sorbet-Tönen und einer großen Terrasse. Samstags und sonntags begeistert das Lokal zudem mit einem all you can eat-Frühstücksbuffet. Von hausgemachten Zimtschnecken über Bananenbrot und Joghurts bis hin zu herzhaften Sandwiches und einem Schokobrunnen. Die Speisen sind hübsch arrangiert und on top kann man so viel Sekt und Wasser nachbestellen, wie man möchte. Früh reservieren lohnt sich, denn auch, wenn das Lilli P. bereits zwei Slots pro Tag anbietet (9.30 bis 11.30 Uhr oder 12.30 bis 14.30 Uhr), ist es immer gut besucht. 

    Lilli P. | 
    Lilli-Palmer-Straße 2 | 80636 München-Neuhausen

    Weitere interessante Artikel
    München
    Frühstück & Brunch – Die besten Adressen in München
    Reset Map