Schließen
Menü
Nächster Artikel
Brlo Brauerei Berlin
Regional
Brlo

Restaurant Oderberger Kulinarisches Bad in Prenzlauer Berg

Dienstag, 19. November 2019
Anzeige
Oderberger Restaurant
Karte

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag 18-24 Uhr

Adresse

Restaurant Oderberger
Oderberger Straße 57
10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Anfahrt planen

Kontakt


+49 30 780 089 768 11
restaurant-oderberger.berlin

Linseneintopf im Keller – geht es kulinarisch bergab? Im Gegenteil. Mir wurde schon allerhand Dekonstruiertes vorgesetzt. Doch der Eintopf von Patrick Thiele ist ein Soulfood-Senkrechtstarter. Sein Revier, das Oderberger, mein Food-Lieblingskeller.

Vorbei an der Hotellobby, am Schwimmbad, in dem Badende im 27 Grad warmen Wasser sehr gemächlich ihre Runden ziehen oder über einen Hof geht es in den ehemaligen Heizungskeller des wiedererweckten und neu bespielten Stadtbads Oderberger Straße.

15 Meter Deckenhöhe, zwei Ebenen, metallene Kellerfundstücke als Dekoration der Backsteinwände, der Wow-Effekt der Location ist immer noch da. Nicht mehr da ist der frühere Küchenchef, der mit zeitgemäßen "Dit is Berlin"-Interpretationen seine Sache richtig gut gemacht hat. Nun steht seit knapp einem Jahr ein neuer Mann am Herd, der in der Szene kein Unbekannter ist: er hat im Soupe Populaire von Tim Raue und im Panama mit Küchenchefin Sophia Rudolph gekocht.

Oderberger Restaurant
Restaurant Oderberger in Berlin-Prenzlauer Berg-3
Restaurant Oderberger in Berlin-Prenzlauer Berg-2
Restaurant Oderberger in Berlin-Prenzlauer Berg-4
Oderberger Restaurant
Hotel Oderberger

Der könne richtig was, schraubt der ebenfalls bekannte sympathische Kellner die Erwartungen noch höher. Gab es vorher eine Klassikerkarte, sind Vorspeise, Zwischen- und Hauptgang nun jeweils mit einem veganen, einem Fisch-, einem Fleisch- und einem Berliner Vertreter aufgestellt. Tradition und Moderne gleichberechtigt nebeneinander, da versteht jemand die Foodie-Szene.

Cool down im Heizungskeller des Oderberger, dafür sorgt der "Spicy Ginger"-Aperitif mit Basilikum, Himbeere, Wodka und Ingwerbier. Die Zitronen-Koriander-Butter zum hausgemachten Sauerteigbrot muss nicht zum Schmelzen gebracht werden, sie wurde bereits weich aufgeschlagen.

Der Heizungskeller wandelt sich zum Dancefloor. Auf den nun folgenden Tellern tanzen Texturen und Zubereitungen. Thiele beizt, pökelt, konfiert und fermentiert. Letzteres ließ er etwa den Walnüssen der veganen Vorspeise angedeihen. Zudem salzte und garte er Sellerie, verwandelte Mandarinen zu einem an Waldorfsalat erinnerndes Gelee und setzte alles auf mit Zimt, Nelke und Piement gekochten Buchweizen – eine Fine Dining-Bowl.

Birne-Bohne-Speck ist Berlin, jedoch nicht burschikos, sondern ein äußerst eleganter Reigen aus gelben, grünen und Sojabohnen, dünn gehobelte Birne, zu Rosen gewickelter Speck und Dashi. Beide Starter glänzen im Oderberger durch ihre Eigenständigkeit und das setzt sich fort.

Beim zweiten Gang betreten ein mit Hoisinsauce getätschelter Ofen-Ostseelachs mit Buttermilch-Kick und Rauchfischsud sowie jener schon erwähnte Berliner Linseneintopf die Kellerbühne: eine klare Brühe, die den typischen, essiggeschwängerten Eintopfgeschmack in sich eingefangen hat, eine Canelloni mit Würstchenbrät und Linsenpüree – das könnte schräger und großartiger nicht sein.

Auch in den Hauptgängen kein Downgrade: Der pochierte Waller mit Jerusalemartischocke und Pfifferlingen und die Königsberger Klopse mit einem cremigen Kartoffelpüree, dass ebenso als Protagonist für sich stehen könnte, sind einfach nur eine Spur bodenständiger.

Dass dann auch noch eigens fürs Oderberger vom renommierten Weingut Robert Weil Weine wie der 2018er Rheingau Riesling abgefüllt werden und mit veganer weißer Schokolade nebst Marone, Pflaume und Vanilleessig ein wie eine halbe Schneekugel anmutendes Dessert für ein Winterzauber-Dessert sorgt, bestätigt die nun noch gestiegene Lieblingskeller-Wahl.

Weitere interessante Artikel
Berlin
Restaurant Oderberger – Kulinarisches Bad in Prenzlauer Berg
Reset Map