EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Unsere liebsten Feinkostläden fürs Fest Die besten Adressen für Feiertags-Delikatessen

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Anzeige

Die Orte im Überblick

Karte (13)

Gutes Essen und regionale Produkte spielen in Berlin eine so große Rolle wie nie zuvor. Ob althergebrachte Delikatessen wie Trüffel, Kaviar und Co. oder feinste regionale Produkte aus Berliner Manufakturen. Berlins Feinkostläden halten so ziemlich alles parat, was der Markt hergibt.

Und so haben wir uns einmal Gedanken gemacht, wo wir selbst – zum Teil bereits seit vielen Jahren – unsere Lieblingsprodukte erstehen. Et voilà, hier sind unsere liebsten Orte, an denen wir mit größter Freude unsere Weihnachtstafel bestücken – vom Feinkostladen bis zum Fachgeschäft – für großartiges Brot, feinste Süßwaren, spitzenmäßiges Fleisch und besten Käse...

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

KaDeWe

KaDeWe

Bereits seit Generationen ist die 6. Etage des KaDeWe das unbestrittene Highlight in Sachen Feinkost für alle Berliner:innen. Hier gibt es einfach alles: Feinste Käse und Wurstwaren, frisches Backwerk und himmlische Patisserie, exotische Südfrüchte und internationale Spezialitäten. Die Fischabteilung mit ihrem Austern-Tresen ist legendär und auch für die Festtage sorgt das KaDeWe mit einer Festtagskollektion für jegliche erdenkliche Köstlichkeiten von Hummerbisque über Weihnachtsgans bis zu Petits Fours. Besonders schön für einen entspannten Heiligabend oder ein easy-glamour Silvester ist der KaDeWe-Cateringservice. In der KaDeWe Feinschmeckeretage "Die Sechste" gibt es einfach nichts, was es nicht gibt.

KaDeWe | 
Tauentzienstraße 21–24 | 10789 Berlin-Schöneberg.Montag bis Donnerstag 10-20 Uhr | Freitag 10-21 Uhr | Samstag 9.30-20 Uhr

Maitre Philippe Berlin ©Philipp Weber-Bertram

Maître Philippe

Seit 1994 gibt es die Westberliner Instanz in Sachen Käse bereits. „Rigoros nur das Beste“ hält Einzug in die Käsetheke, für die man von Anfang an mit der grauen Eminenz des Käses, dem bekannten Lyoner Affineur Christian Janier, zusammenarbeitete. Mittlerweile ergänzen weitere handverlesene Spezialitäten, wie eingelegte Oliven und frische Wurstwaren, traditionell zubereitete Pasteten und Terrinen, Konfitüren und Honig, Essig und Öl oder auch Karamellbonbons mit salziger Butter und Kleingebäck das extravagante und liebevoll zusammengetragene Sortiment. Nicht zu vergessen die wohl größte Auswahl an Gourmet-Fischkonserven!

Maître Philippe & Filles | 
Emser Straße 42 | 10719 Berlin-Wilmersdorf.Dienstag bis Freitag 10–19 Uhr | Samstag 10–14 Uhr

Weinladen Schmidt Berlin

Weinladen Schmidt

Auch eine Weinhandlung darf an dieser Stelle natürlich nicht fehlen. Wir haben uns für den Weinladen Schmidt entschieden, der bereits seit über 50 Jahren im Berliner Weinhandel präsent ist. Ganze sechs Filialen gibt es über die ganze Stadt verteilt. Von Lichterfelde, über Charlottenburg bis nach Prenzlauer Berg offerieren die einzelnen Geschäfte, zum Teil gepaart mit einer Weinbar, das Beste mit Fokus auf deutschen Landen. Aber auch gastronomisch engagieren sich die Schmidts: das Rutz Zollhaus und das 3-Sternerestaurant Rutz Restaurant zählen ebenso zum Unternehmen, wie Schmidt Z&Ko in Steglitz, in dem auch Ralf Zacherl und Mario Kotaska Partner sind. Bei so viel Wein-Expertise ist garantiert der richtige Tropfen für die Feiertage dabei.

Weinladen Schmidt | 
Kollwitzstrasse 50 | 10405 Berlin-Prenzlauer Berg.Weitere Filialen in Lichterfelde, Charlottenburg, Hermsdorf und Kreuzberg!
Schmidt Z&Ko | Rheinstraße 45-46 | 12161 Berlin-Friedenau

Buenger Fleischerei

Fleischerei Bünger

Wer nicht gerade vegetarisch oder vegan lebt, für den spielt Fleisch auf der Festtagstafel in aller Regel die Hauptrolle. Sei es die traditionelle Weihnachtsgans, knackige Wurst zum Kartoffelsalat oder wie wäre es mit einem zarten Steak? Eine der besten Adressen für Fleisch in Berlin ist ohne Frage unsere Lieblingsfleischerei Bünger. Auch für die letzten genüsslichen Wochen des Jahres hält sie ganz besondere Leckerbissen für uns bereit.

Wer für die Feiertage noch einen sehr besonderen Leckerbissen sucht: Bei der Fleischerei Bünger gibt es hochwertige Produkte von Havel Wagyu. Die Züchter im Havelland gewähren ihren Rindern selbst im Winter viel Weideland zum Auslauf und selbst erzeugtes Futter. Das japanische Rindfleisch gilt dank seiner feinen und gleichmäßigen Fettmarmorierung als außergewöhnliches Geschmackserlebnis und ganz besondere Delikatesse. Gleiches gilt für das Ibérico Schwein, von dessen Cuts die Fleischerei Bünger eine große Auswahl von einem Züchter im Münsterland bereit hält. Besonders praktisch für die stressigen Weihnachtseinkäufe: die praktische App, in der man seine Bünger-Einkäufe vorbestellen kann. 

Fleischerei Bünger | 
Westfälische Straße 53 | 10711 Berlin-Wilmersdorf

Goldhahn & Sampson Feinkost Berlin

Goldhahn und Sampson

Mit ihren zwei Filialen in Prenzlauer Berg und Charlottenburg haben Andreas Klöckner und Sascha Rimkus schon vor zwölf Jahren einen Benchmark für erlesene Feinkost aus der ganzen Welt gesetzt. Seit Jahren tragen sie nur das Beste zusammen – von der Rohmlichbutter und erlesenem Käse, über Konserven, Pasten und Marmeladen bis hin zu Gewürzen, Schokoladen und anderen süßen Spezialitäten. Sie sind die Berliner Kuratoren der Feinkost. In allen Bereichen gilt dabei der gleiche hohe Anspruch: Lebensmittel müssen nicht immer Bio, aber reduziert und ehrlich in den Zutaten sowie spitzenmäßig im Geschmack sein. Dazu gibt es die deutschlandweit größte Auswahl an Kochbüchern und ein umfangreiches Angebot an Kochkursen. Ein Must-see!

Goldhahn und Sampson | 
Wilmersdorfer Straße 102/103 | 10629 Berlin-Charlottenburg.Filiale Prenzlauer Berg | Dunckerstraße 9 | 10437 Berlin
Montag bis Samstag 8-20 Uhr | Prenzlauer Berg Samstag ab 9 Uhr

Herr Koch Feinkost Berlin Schoeneberg

Herr Koch

Erst im Mai 2021 eröffnete Tessa Jacobsen den Feinkostladen Herr Koch, direkt gegenüber von ihrem Café Frau Bäckerin. Ihrer Vision, einem Feinkostladen mit einzigartigem Sortiment, kommt sie bravourös nach. Hamburger Honig, Salami aus Amsterdam und Peanut Butter aus Berlin vereint sie in den hölzernen 60s Desingerregalen. Die Inhaberin liebt alles mit Schokolade, kein Wunder, dass Herr Koch auch genau der richtige Ort ist, um den Bunten Teller zu bestücken. Nicht zu vergessen, ihre frisch gemachten Feinkostsalate und Sandwiches! 

Herr Koch Feine Kost | 
Eisenacher Straße 86 | 10781 Berlin-Schöneberg

OHDE Berlin feine Marzipanpralinen aus Neukoelln (1)

Ohde Berlin

Wussten Sie, dass Berlin-Neukölln eine der zwei größten Produktionen für Rohmarzipan auf der ganzen Welt ist? Das macht Berlin zum perfekten Standort für edles Marzipan, fand Inhaber Hamid Djadda und schuf Ohde Berlin. Seine Kreationen mit persischen Wild-Pistazien, Safran oder persischem Blausalz sind längst kein Geheimtipp mehr. Halten Sie einfach in einer der drei Boutiquen im KaDeWe, Wilma Shoppen oder im Bikini Berlin nach den hübschen orangefarbenen Würfeln mit Reiterstatue Ausschau – wir sind überzeugt, die überzeugen sogar Marzipanmuffel. Selbstverständlich kann man die Pralinen aber auch im Onlineshop bestellen!

Harb Orientalsiche Feinkost Berlin

Harb

Ein wahres Paradies für Liebhaber:innen der orientalischen Küche. Seit über 30 Jahren versorgt das Geschäft der Familie Harb die Stadt mit Delikatessen und Feinkost aus dem Libanon und dem Vorderen Orient. Ortstypische Gewürze wie Kardamom, Muskat und Pfeffer (Hello Pfefferkuchen!) oder auch Würzmischungen wie Zaatar und Ras el Hanout verführen die Berliner Kundschaft mit ihrem feinen Duft. Dazu gibt es eine große Auswahl an Nüssen und Mandeln, Baklava, Halva und Gebäck sowie eine spannende Auswahl an libanesischen Weinen, vornehmlich vom Weingut Chateau Ksara. 

Harb | 
Potsdamer Straße 93 | 10785 Berlin-Tiergarten.Montag bis Samstag 9-18 Uhr

The Sausage Man never sleeps Berlin (6)

Sausage Man

Der Sausage Man bietet alles, wovon man als Wurstliebhaber:in träumen kann, und noch vieles mehr! Angefangen bei hausgemachter Blutwurst, natürlich nach traditionellem schottischen Rezept, über geräucherte Frankfurter, Chorizo und Andouille bis hin zur Apfel-Salbei-Bratwurst.

Natürlich sind das nicht die einzigen Produkte des Sausage Man, denn wie uns das Motto „The Sausage Man never sleeps,“ schon sagt wird stetig an neuen Produkten und Geschmackskombinationen gearbeitet. Seine vielfältigen Produkte sind in den schönsten Berliner Feinkostläden wie etwa bei Blomeyers Käse in Charlottenburg oder in der Kreuzberger Markthalle Neun vertreten. 

Bauernmarkt Berlin Wirsing

Die schönsten Märkte in Berlin

Ein gutes Tröpfchen zum Anstoßen, ein zarter Braten und aromatischer Käse zum Genießen und herrliches Naschwerk, um sich die Festtage zu versüßen. Haben wir da nicht etwas vergessen? Klar, eigentlich sind es doch frisches Obst und Gemüse, die ein köstliches Mahl erst komplett machen. Ob knackiger Rotkohl, die besten Kartoffeln für Klöße, Salat und Co oder eine große Kiste köstlicher Mandarinen. Richtiges Kochen beginnt, wenn ein großer Haufen gewürfelter Zwiebeln vor sich hin schmoren und das ganze Haus plötzlich nach Essen riecht. Und wo bekommt man es, das beste Obst und Gemüse der Stadt? Natürlich am jeweils liebsten Marktstand auf den vielen tollen Bauern- und Wochenmärkten der Stadt. Jeder für sich definitiv einen Besuch wert, auch und gerade vor den Feiertagen.

Weitere interessante Artikel
Berlin
Unsere liebsten Feinkostläden fürs Fest – Die besten Adressen für Feiertags-Delikatessen
Reset Map