EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Süßes für Ostern Die leckersten Pralinen, Törtchen und Co in München

Donnerstag, 07. April 2022
Anzeige

Die Orte im Überblick

Karte (6)

Ob der traditionelle Osterzopf, eine Schachtel Eier-Pralinen mit dekorativer Schleife oder ein süßes Puderzucker-Lämmchen aus Rührteig: An Ostern darf und soll ruhig ein wenig Süßes genascht werden. 

Wie gut, dass sich die Münchner Bäckereien, Patisserien und Konditoreien wieder tolle Delikatessen ausgedacht, um uns das diesjährige Osterfest zu versüßen. Ob köstliche Törtchen in poppig-bunten Farben, feines Teegebäck oder gefüllte Schoko-Eier mit Hasenohren. Hier finden Sie eine Auswahl unserer Lieblingsnaschereien. 

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

French Touch Patisserie

Seine Kreationen begeisterten schon Luxus-Modehäuser wie Prada und Chanel: Der Münchner Yassine Boukhris zaubert aus Teig, Schokolade und frischem Obst wahre Zucker-Schönheiten. 

Ob Grün, Violett, Pink oder Gelb: Allein die Farben und das Dekor der sündhaft guten Törtchen, Macarons, Pralinen und Küchlein sind zu schön zum Essen. Gerade deshalb muss man sie einfach gemächlich und in aller Ruhe Gabel für Gabel genießen.

French Touch | 
Brunnstraße 4 | 80331 München-Altstadt

Dallmayr

Im Münchner Traditionshaus wird grundsätzlich jede Naschkatze fündig – und zu Ostern ganz besonders. Ob Osterfladen, Eierlikör oder Torten nebst Pralinen und hübsch verpackter Schokolade  – Dallmayr lässt keine Wünsche offen.

Das Besondere: Alles wird in der hauseigenen Manufaktur bzw. Patisserie von Hand hergestellt, sogar der Eierlikör - stilecht nach altem Hausrezept!

Eine schicke und zugleich feine Wahl ist auch die italienische Colomba (zu deutsch: Taube) der Pasticceria Fiasconaro, die in einer aufwendig gestalteten Geschenkdose von Dolce & Gabbana erhältlich ist.

Für die Feiertage kann man sich zudem Gourmet-Boxen fürs Frühstück und österliche Menüs bestellen, die nach Hause geliefert werden. Unser Favorit für den Sonntagsbrunch: Die "Ostersause" mit einem schönen Mix aus herzhaften und süßen Köstlichkeiten.

Café-Bistro Dallmayr | 
Dienerstr. 14-15 | 80331 München-Altstadt.Montag bis Mittwoch + Samstag 9.30-19 Uhr, Donnerstag und Freitag 9.30-19.30 Uhr
Bestellung online | Lieferung und Abholung

Anton und Ella

Julia Mauracher, Gründerin der Auftragskonditorei Anton und Ella, verwöhnt uns zu Ostern mit gleich fünf verschiedenen Sorten Oster-Pralinen, von denen eine besser klingt als die andere: Erdnussnougat-Preiselbeere, Espresso-Salted Caramel sowie Hagebutte-Haselnuss, Waldbeer-Zitrone und Vanille-Pistazie.

Was himmlisch klingt, schmeckt auch so. Verarbeitet wird nur beste Schokolade aus der Schweiz, die Milchprodukte stammen aus dem Berchtesgadener Land.

Anton und Ella.Abholungen: Montag bis Samstag nach Absprache
Bestellung online | Abholung und Lieferung (Versand bis 30. März)

Café Luitpold

Das historische Café Luitpold im Brienner Quartier bietet auch dieses Jahr wieder stilvolle Präsentkörbe, liebevoll verpackte Schokotafeln, Osterbrote und handgemachte Pralinen zum Verkauf. Wir sind vor allem Fans der charmant verzierten Marzipan-Eier und der Osterbrote.

Alles zu finden im edlen Ambiente des Hauses zwischen Marmorsäulen, Stuckdecke und kunstvoller Wandmalerei – so shoppt es sich am besten.

Tipp: Wer lernen möchte, wie man selbst daheim Cake-Pops zaubert, kann sich zur Live-Online-Session anmelden und erhält alle nötigen Zutaten nach Hause geschickt. Am 15. April 2022 lernt man dann unter Anleitung der Café Luitpold-Konditoren step-by-step, wie die süßen Kreationen am Stiel gelingen.

Café Luitpold | 
Brienner Straße 11 | 80333 München-Altstadt.Montag bis Samstag 8-18 Uhr, sonn- und feiertags 9-18 Uhr
Bestellung online, per Mail oder Telefon | nur Abholung
.+49 89 242 87 50 | info@cafe-luitpold.de

Lea Zapf

Wer französische Patisserien mag, wird Lea Zapf und ihren gleichnamigen Stand am Münchner Viktualienmarkt lieben. Die Inhaberin versteht ihr Handwerk und kreiert wunderschöne Süßspeisen – auch zu Ostern.

Wir sind große Fans vom Pistazien-Windbeutel und dem cremigen Käsekuchen. Das Besondere bei der Konditormeisterin: die neuen Geschmacks-Erlebnisse, wie bei der Tarte „Schokokuss“, die sich unter anderem aus einer Erdnusscreme, Knallbrause und Quinoa zusammensetzt. Mal süß, mal fruchtig, mal salzig: Lea Zapfs kunstvollen Teilchen sind immer ungewöhnlich – und unfassbar köstlich!

Marktpatisserie Lea Zapf | 
Viktualienmarkt Abt. II Stand 20/21 | 80331 München-Altstadt.Dienstag bis Freitag 12-18 Uhr, Samstag 10.30-17 Uhr
Bestellung telefonisch | nur Abholung
.+49 89 242 176 05

Andreas Muschler

Andreas Muschler bietet vor den Toren Münchens in Freising in seiner nach ihm benannten Patisserie und Chocolaterie feinste französische Konditorkunst.

Nur vor Ort zu erwerben sind zu Ostern neue Spezialitäten wie das "Freisinger Ei" mit Haselnuss-Nougatcrunch und der Stadtsilhouette als Verzierung, süße Törtchen, sowie gefüllte, teils farbenfrohe Schoko-Eier mit Hasenohren.

Klassiker wie die bezaubernd verpackten Pralinenschachteln und Schoko-Tafeln in Hasenkopf-Form lassen sich auch bequem online bestellen.

Andreas Muschler Chocolaterie · Pâtisserie | 
Obere Hauptstraße 43 | 85354 Freising

Weitere interessante Artikel
München
Süßes für Ostern – Die leckersten Pralinen, Törtchen und Co in München
Reset Map