EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Biergärten & Terrassen Unsere Lieblingsorte für den Sommer

Donnerstag, 21. Mai 2020

Die Orte im Überblick

Karte (12)

Auch wenn Berlin nicht am Meer liegt, gibt es hier doch bisweilen diese Orte, an denen man sich nicht in der Bundeshauptstadt wähnt. Von Ost nach West gibt es jede Mange einlandende Terrassen und zahlreiche lauschige Biergärten, in denen sich laue Sommerabende mit einem Glas Wein oder Bier so richtig genießen lassen. Unter freiem Himmel schmecken kühle Drinks und Cocktails doch gleich doppelt so gut. Entdecken Sie hier unsere Top 10 der Berliner Biergärten und Terrassen.

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Clärchens Ballhaus

Endlich haben die eindrucksvollen Hallen von Clärchens Ballhaus nun wieder mit neuen Inhabern geöffnet. Insbesondere der lauschige Biergarten hat schon so manches Fest erlebt und lädt nun wieder zu langen Sommernächten ein. Dazu gibt es modern interpretierte Berliner Küche und kühle Getränke – wie wäre es beispielsweise mal wieder mit ner Weiße mit Schuss?

Clärchens Ballhaus | 
Auguststraße 24 | 10117 Berlin-Mitte

Rutz Zollhaus

Ein hübsches altes Fachwerkhaus, der Landwehrkanal direkt nebenan und dazu herrliche Speisen und erlesene Weine. Das Rutz Zollhaus in Kreuzberg überzeugt nicht zuletzt mit seiner exzellenten Weinauswahl und den wunderbar zubereiteten Speisen. Auch von der Terrasse möchte man gar nicht mehr weg.

Rutz Zollhaus | 
Carl-Herz-Ufer 30 | 10961 Berlin-Kreuzberg

Strassenbahndepot Heiligensee

Wo früher Straßenbahnen rangierten, wird heute köstlich regional gegessen. Auch wenn das Strassenbahndepot Heiligensee etwas "jwd" liegt: Die malerische Hofterrasse ist bereits die Anfahrt wert. Selbiges gilt auch für die frische raffinierte Küche mit Spezialitäten aus der Region. 

Strassenbahndepot Heiligensee | 
Alt-Heiligensee 73-75 | 13503 Berlin-Heiligensee

Brlo Brewhouse

Ja, so etwas gibt es: Ein Biergarten, in dem nicht Weißwurst, Kassler und Co. im Mittelpunkt stehen sondern Gemüse – und selbstredend die vielen verschiedenen Biere, die hier aus den Zapfhähnen rinnen. Ob Pale Ale, Helles oder Porter – alle Biere werden im Brlo Brewhouse selbstgebraut. Im Biergarten am Gleisdreieck sitzt man außerdem äußerst schön und ziemlich stylisch zwischen Überseecontainern.

Brlo Brwhouse | 
Schöneberger Straße 16 | 10963 Berlin-Kreuzberg

Schleusenkrug

Von den Tischen des lauschigen Biergartens mitten im Tiergarten lassen sich die wartenden Ausflugsdampfer an der Tiergartenschleuse beobachten, während man sich durch die vielseitige Karte schlemmt. Schon seit 50 Jahren ist der Schleusenkrug bei Berlinern ein beliebtes Ziel, um den Sommer zu genießen - ein echter Berliner Klassiker.

Schleusenkrug | 
Müller-Breslau-Straße 15 | 10623 Berlin-Tiergarten

Fischerhütte am Schlachtensee

Nach einem ausgedehnten Spaziergang am Schlachtensee ist die Einkehr im Biergarten der Fischerhütte im Grunde ein Muss. Bei gutbürgerlicher Küche und einem frisch gezapftem Bier sitzt man hier direkt am See. Ein herrlicher Ort, um in die Sonne zu blinzeln und die Seele baumeln zu lassen.

Fischerhütte am Schlachtensee | 
Fischerhüttenstraße 136 | 14163 Berlin-Zehlendorf

Zollpackhof

Der Zollpackhof ist bereits seit einigen hundert Jahren ein beliebtes Ausflugsziel. Im schönen weitläufigen Biergarten sitzt man im Schatten einer üppigen Kastanie oder wahlweise in der Sonne. Bei Selbstbedienung mit Blick auf die Spree und das Bundeskanzleramt. Auf der Terrasse eine Etage höher gibt's zum Ausblick auf den Biergarten das Schnitzel an den Tisch gebracht.

Zollpackhof Restaurant & Biergarten | 
Elisabeth-Abegg-Str. 1 | 10557 Berlin-Mitte

Bootshaus Stella am Lietzensee

Das Bootshaus Stella am Lietzensee hat wahrscheinlich eine der schönsten Terrassen Berlins. Bei Kaffee und Kuchen oder auch bei einem gepflegten Gläschen Vino sitzt man mit entsprechend schönem Ausblick auf den Park und seinen See direkt über dem Wasser. Kaum zu glauben, dass man sich mitten in Charlottenburg befindet - könnte man von Weitem nicht den Funkturm erspähen. 

Bootshaus Stella am Lietzensee | 
Witzlebenplatz 1 | 14057 Berlin-Charlottenburg

Café Pförtner

Der wohl gemütlichste Lininbus Berlins ist im Café Pförtner zu finden. Und welcher Bus hat schon einen solch schönen Vorgarten? Üppig grün ist er bewachsen und im Schatten des alten Backsteingebäudes eines BVG-Pförtnerhäuschens sitzt es sich herrlich. Ein sehr einzigartiger und charmanter Ort.

Café Pförtner | 
Uferstraße 8-11 | 13357 Berlin-Wedding

Mutter Fourage

Das Mutter Fourage ist ein echtes Kleinod in Wannseenähe. Im Garten des Hofcafés, inmitten von bunt bepflanzten Blumenkübeln, sitzt es sich wie in einer Oase weitab der Großstadt - ein wenig wie damals bei Oma im Garten. Auch die köstlichen Kuchen, Quiches und saisonal wechselnden Gerichte sind mit entsprechend viel Liebe zubereitet - und schmecken auch so.

Mutter Fourage | 
Chausseestraße 15a | 14109 Berlin-Wannsee

Il Calice

Nicht nur das feine italienische Essen im Il Calice sorgt dafür, dass man sich mitten auf einer römischen Piazza wähnt. Die herrliche Terrasse unter großzügigen Kastanienbäumen lädt dazu ein, das Essen, den Wein und das Leben rundherum auszukosten. La Dolce Vita auf Berlinisch. 

Il Calice | 
Walter-Benjamin-Platz 4 | 10629 Berlin-Charlottenburg

Weitere interessante Artikel
Berlin
Biergärten & Terrassen – Unsere Lieblingsorte für den Sommer
Reset Map