EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Top 10 Kulinarik am Wasser Essen & Trinken in Wassernähe

Mittwoch, 19. August 2020
Anzeige

Die Orte im Überblick

Karte (13)

Bereits in der vergangenen Woche haben wir festgestellt, dass es sich bei Temperaturen jenseits der 30 Grad Marke am besten am Wasser aushalten lässt. Doch auch, wenn nun wieder ab und zu ein frischeres Lüftchen der Haut etwas Abkühlung verschafft, zieht es uns an Spree, Havel und Landwehrkanal.

Und während die schönsten Berliner Orte am Wasser für etwas Abkühlung und Entspannung sorgten, haben wir an dieser Stelle nun die schönsten gastronomischen Orte in Wassernähe zusammengefasst. Schließlich schmecken ein sommerliches Dinner und kühle Drinks in der Hitze der Stadt nirgends besser, als am kühlen Nass auf dem die Sonnenstrahlen tanzen.

Mindestens genauso schön, wenn auch nicht zwingend am Wasser, sitzt es sich auf den schönsten Terrassen und in den schönsten Biergärten Berlins

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Rutz Zollhaus

Ja, wir lieben das Rutz und alle seine gastronomischen Ableger und Zuwächse. Dass nun auch das Alte Zollhaus am Kreuzberger Landwehrkanal vom Rutz-Team bekocht wird, ist ein großes Glück. Denn ein schönes Dinner bei einem wunderbaren Glas Wein, beides direkt am Kanal genossen; es könnte kaum schöner sein.

Rutz Zollhaus | 
Carl-Herz-Ufer 30 | 10961 Berlin-Kreuzberg

Weltwirtschaft

Mitten in Berlin und trotzdem nicht allzu überlaufen, um einen herum geschichtsträchtige und architektonisch bedeutsame Gebäude und dazwischen bahnt sich die innerstädtische Spree ihren Lauf. Bereits beim ersten Besuch wurde die Weltwirtschaft im Haus der Kulturen der Welt schlagartig zu einem unserer neuen Lieblingsorte. Ein paar Freunde, leckeres Essen oder ein Aperitif dazu – so einfach geht der perfekte Sommerabend an der Spree.

Weltwirtschaft | 
John-Foster-Dulles-Allee 10 | 10557 Berlin-Tiergarten

Milchbar im Funkhaus

Obwohl es in der Milchbar selbst wirklich ganz besonders hübsch ist – draußen direkt am Wasser sitzt es sich eben noch ein kleines bisschen schöner. Besonders toll: Erst SUP mieten beim Stand Up Club Berlin ein paar Meter weiter und sich dann den Bauch in der Milchbar vollschlagen. Hier hinter dem Funkhaus, direkt an der Spree fühlt es sich mit einem der besten Schnitzel der Stadt tatsächlich an wie im Urlaub. 

Milchbar im Funkhaus | 
Nalepastraße 18 | 12459 Berlin-Rummelsburg

Zollpackhof

Im Zollpackhof liegt Bayern an der Spree. Klingt merkwürdig? Mitnichten. Hier gibt es zünftige bayerische Küche, bayerisches Bier vom Fass und einen lauschigen Biergarten im Schatten einer großen Kastanie – alles eben direkt an der Spree und mit Blick auf das Bundeskanzleramt. 

Zollpackhof Restaurant & Biergarten | 
Elisabeth-Abegg-Str. 1 | 10557 Berlin-Mitte

Bootsstegdinner Riethoen

Ein kleiner Bootssteg ganz für sich allein, dazu feines Essen aus der Patio-Kombüse und später eine entspannte Bootstour auf der Riethoen durch das abendlich-glitzernde Berlin. Exklusiver und näher am Wasser geht es wohl kaum. Und romantischer auch nicht.

Riethoen  | 
Kirchstraße | Helgoländer Ufer | 10557 Berlin-Moabit

Stella Bootshaus am Lietzensee

Mitten in der Stadt und doch so "jrün" und idyllisch, dass man es kaum fassen kann. Nicht nur am, sondern auf dem Lietzensee liegt die malerische Terrasse des Stella Bootshaus. Hier gibt es Kaffee, Kuchen und Eis aber auch unterschiedliche herzhafte Snacks. Viel wichtiger aber: Der schöne See gibt von hier aus den perfekten Blick auf den Berliner Funkturm frei. Daran kann man sich kaum sattsehen. 

Bootshaus Stella am Lietzensee | 
Witzlebenplatz 1 | 14057 Berlin-Charlottenburg

Van Loon Restaurantschiff

Das Restaurantschiff Van Loon liegt am Kreuzberger Urbanhafen und bietet zu jeder Tageszeit leckere Speisen an. Besonders schön sitzt man hier auf dem holzvertäfelten Schiffsdeck unter Masten. Hinter der Reling kann man zahlreiche Schwäne und Enten beobachten, während man sich ein ausgedehntes Sonntagsfrühstück schmecken lässt. Oder frisches Fish & Chips – es sollen die besten Berlins sein.

Van Loon Restaurantschiff | 
Carl-Herz-Ufer 5 | 10961 Berlin-Kreuzberg

Restaurant Carl & Sophie

Einst wurden hier in den weit über 100 Jahre alten Backsteinbauten direkt an der Spree Käse- und Milchprodukte produziert – von niemand geringerem als Carl Bolle, dessen Name in Berlin bis heute bekannt ist. Nach der denkmalgerechten Sanierung sitzt man hier mittlerweile im Restaurant Carl & Sophie ganz wunderbar unmittelbar am Moabiter Wasser und kann den Schiffsverkehr beobachten. Und das bei erstklassiger Küche!

Carl & Sophie Spree Restaurant | 
Alt-Moabit 99 | 10559 Berlin-Moabit

Klipper Restaurantschiff

Früher schipperte die Klipper durch die Nordsee. Mittlerweile liegt sie direkt hinter der Insel der Jugend im Treptower Park vor Anker und hat sich einen festen Platz in den kulinarischen Herzen der Stadt ergattert. Von einer großen Frühstückskarte, über wechselnde Mittagsgerichte, leckere Waffeln bis hin zum leckeren Dinner – ein Besuch an Deck lohnt sich immer, aber insbesondere bei Sonnenschein.

Klipper | 
Bulgarische Straße | 12435 Berlin-Treptow

Freischwimmer

Hier, wo der Landwehrkanal in die Spree übergeht – oder anders herum – liegt eine echte Kreuzberger Institution. Der Freischwimmer ist so beliebt, dass über die Jahre immer weiter angebaut wurde und er nun fast das ganze Flussufer entlang auf dem Wasser thront und gerade für den Service für lange Wege sorgt. Ein wenig zusammengeschustert wirkt es, was einen Aufenthalt aber nicht minder charmant macht. Hier sitzt man bei solider Küche und leckeren Drinks einzigartig schön mit Blick auf das Wasser, vorbeipaddelnde Schwäne und Menschen und natürlich den direkt gegenüberliegenden Club der Visionäre.

Freischwimmer | 
Vor dem Schlesischen Tor 2 | 10997 Berlin-Kreuzberg

Club der Visionäre

Eine weitere Berliner Institution und man kann von Glück sagen, dass nicht das ganze Areal vom Brand im letzten Jahr in Mitleidenschaft gezogen wurde. In der Open Air Bar am Flussufer laden elektronische Musik und Diskokugeln zu ein paar unbeschwerten Feierabend-Stunden direkt am Wasser ein. Eine hippe und spezielle Location mit grandiosem Blick.

Club der Visionaere  | 
Am Flutgraben | 12435 Berlin-Treptow

Ankerklause

Die Ankerklause ist einfach kult. Seit über 20 Jahren ist die Kneipe zu jeder Tageszeit ein Anlaufpunkt für ein wild durchmischtes Publikum. Während es drüben am Paul-Linke-Ufer allmählich immer schicker zugeht, behält sich die Ankerklause ihr Kreuzberger Hafenflair bei – inklusive Juke-Box. 

Ankerklause | 
Kottbusser Damm 104 | 10967 Berlin-Kreuzberg

Fährhaus Caputh

Von Kreuzberg aus, geht's raus aufs Land. In Caputh am pittoresken Templiner See rund eine Stunde von Berlin entfernt ist nicht nur die schöne Umgebung äußerst einladend für einen Spaziergang. Auch das überaus charmante Fährhaus Caputh und die leckeren Speisen, die hier serviert werden – darunter viele klassischen deutsche Gerichte – laden zum Verweilen ein. Zum Nachtisch sollte es übrigens unbedingt ein hausgemachter Blechkuchen sein.

Fährhaus Caputh | 
Strasse der Einheit 88 | 14548 Schwielowsee

Weitere interessante Artikel
Berlin
Top 10 Kulinarik am Wasser – Essen & Trinken in Wassernähe
Reset Map