Vorheriger Artikel
La Cantine Augusta Schöneberg
Restaurants
La Cantine d’Augusta
Nächster Artikel
einsunternull Pflaume Hopfen und geeiste Holunderblüte
Restaurants
einsunternull

Rutz WeinbarStille Trendsetter

Samstag, 28. November 2015
Anzeige
Rutz Weinbar Restaurant Berlin Fisch
Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag ab 16 Uhr

Karte
Adresse Rutz Weinbar
Chausseestraße 8
10115 Berlin-Mitte
Anfahrt planen
Kontakt
+49 30 24 62 87 60
www.rutz-restaurant.de
Preisniveau€ € €

Viele Jahre ist ist es her, dass die Weinbar des Rutz zur „Zur Rettung der deutschen Esskultur“ antrat. Ganze zwölf Jahre kocht Chefkoch Marco Müller hier nun schon und hätte dabei im Restaurant oberhalb der Weinbar längst einen zweiten Stern verdient. Mit ihm entstand seinerzeit die Idee, alte Klassiker wie Schweinshaxe, Blutwurst und Rouladen wiederzubeleben und auf ein neues Niveau zu bringen. Als ideale Basis für die erstklassigen Weine, die in der Bar serviert werden und als Erinnerung an die wohligen Leibgerichte unserer Kindheit.

Und so gehören bis heute so traditionelle Dinge wie "Gebratene Blutwurst aus Berlin mit Kartoffel-Lauch-Pürée und Jemüse" oder auch "Beuthes Wollschwein Eisbein mit Kartoffelsauerkraut & Karotten" als fester Bestandteil auf die Karte. Sehr fein zubereitet, mit den vertrauten Aromen, aber ohne die Schwere die sie zwischenzeitlich in Verruf brachte. Zum krossen Brot nach eigens entwickelter Rezeptur "aus der ältesten Bäckerei Berlins" wird an Stelle von Olivenöl regionales Leinöl, gesalzene Rohmilchbutter und hausgemachtes Schmalz gereicht. Dazu eine überwältigend gute Pfeffermischung und ein würziges Meersalz.

Rutz Weinbar Restaurant Berlin Salami
Rutz Weinbar Restaurant Berlin Schinken
Rutz Weinbar Restaurant Berlin Fleisch
Rutz Weinbar Restaurant Berlin Dessert
Rutz Weinbar Restaurant Berlin Gläser
Rutz Weinbar Restaurant Berlin Flaschen
Rutz Weinbar Restaurant Berlin Gastraum

Restaurantleiter Falco Mühlichen, wie auch bei unseren vorhergehenden Besuchen in der Rutz Weinbar herausragend freundlich und locker, serviert einen prickelnden "Rutz Rebellen"  vom Weingut Volker Raumland, der ganze sieben Jahre auf der Hefe lag. Die Atmosphäre unterhalb des Rutz Restaurants entspricht nicht nur dem Namen nach einer Bar. Der hohe Raum, die leisen Beats im Hintergrund, die entspannte Atmosphäre: ein Ort an dem man zu einem Glas spitzenmäßigen Weins auch etwas hervorragendes zu Essen bekommt. Und das schon seit Zeiten, zu denen die Macher der Cordobar noch die Schulbank drückten.

Wir ordern als Vorspeise von der Schiefertafel: "Tartar vom Öhe Rind, Spiegelei, Kapern, usw.", "Wollschwein Rippchen, Blaumohn & Barbecue Soße" und besagte Blutwurst, die in immer weiter verfeinerten Versionen bereits seit zwölf Jahren auf der Karte steht. Während meine Begleitung vor allem von den saftigen Rippchen und dem dazu gereichten Zuckerschotenpürée schwärmt, bin ich hin und weg von der Blutwurst. Sie kommt aus einer Manufaktur in Neukölln und wird mit Pürée, Gemüse und insbesondere durch die leicht süßlichen Zwiebeln und Kräutlein zu einem runden, stimmigen Gang, der wohlig den Magen füllt.

Den Zwischengang "Krosser Schellfisch mit frischem Trüffel, Kartoffel-Butter-Pürée und kurz geschwenktem jungem Spinat" erklären wir schon vor dem Genuss des Hauptgangs zum Highlight des Abends. Ganz frisch hatte Trüffel-Dealer Massimo die weiße Knolle, die den ohnehin schon herausragend guten Fischgang auf eine himmlische Ebene hebt, am Morgen aus dem Piemont mitgebracht. Es ist zum Niederknien! Da reicht dann auch tatsächlich das final folgende hausgereifte Irish Herford Dry Aged nebst perfekt gegartem Gemüse von "Bauer Uwe" nicht heran, obgleich Qualität und Geschmack spitze sind. – Aber die Trüffel... Ach, die sind schon etwas ganz Besonderes!

Nach all den Köstlichkeiten bleibt zu unserem großen Bedauern am Ende leider kein Platz mehr für die verführerisch klingenden Desserts: "Berlin Cheesecake" – mit Mandeln und einem Hauch Salz verfeinert – nebst Rumtopf und frischem Holunderbeerensorbet oder "Schokoküchlein" mit Ragout von der Herbstbirne und cremigem Mandeleis. Also denken Sie daran, dass Sie bei Ihrem Besuch unbedingt Platz für das süße Finale lassen! 

Lesen Sie hier unsere weiteren Beiträge zum Rutz >>>

Weitere interessante Artikel
Berlin
Rutz Weinbar – Stille Trendsetter
Reset Map