Deu/EngThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Dinner im Restaurant Roecklplatz München
Restaurants
Roecklplatz
Nächster Artikel
Hilf Mahl! München_Foto Tim Marshall
Restaurants
Hilf Mahl!

CharlieVietnamesisch hip in Giesing

Dienstag, 13. März 2018
Anzeige
Charlie München_Restaurant und Bar in Giesing
Karte
Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 18-1 Uhr
Sonntag 17-23 Uhr

Adresse Charlie
Schyrenstrasse 8
81543 München-Giesing
|Anfahrt planen
Kontakt
+49 89 480 582 44
www.charl.ie
Preisniveau€ € €

Gut essen und gut feiern – in den Läden, welche die Münchner Gastronomin Sandra Forster mit ihren Partnern konzipiert, funktioniert eigentlich immer beides. So auch im Charlie in Untergiesing. Wie in Forsters Kismet und Blitz, geht das 2-in-1-Konzept mit Restaurant und Bar hier ebenfalls wunderbar auf. Die Richtung? Vietnamesisch-hip.

Wer auf das Restaurant in der Schyrenstraße zuläuft, dem sticht zunächst die kinoartige Leuchtreklame am Äußeren des Hauses ins Auge. "Hallo, mein Name ist Charlie", steht da. Ebenso wie die samstäglich auftretenden DJ Acts. Aber auch wer nicht feiern, sondern "einfach nur" gut vietnamesisch essen möchte, ist im Charlie gut aufgehoben - und zwar die ganze Woche über.

Das Interieur ist völlig unaufgeregt und versprüht Giesinger Kneipenflair mit gewollt puristischem Make-over. Als wir für unseren Testbesuch am noch frühen Freitagabend eintreffen, ist das Publikum bunt gemischt.

Paare nahezu jeden Alters sind ebenso mit von der Partie, wie Eltern mit Kinderschaar und Studentengrüppchen. Letztere stimmen sich hier auf ihren noch länger dauernden Club- und Partyabend ein, erstere kommen wohl ganz bewusst zum Austesten der authentisch-vietnamesischen Karte im Charlie.

Charlie München_Vietnamesisches Restaurant Giesing
Charlie München_Vietnamesisches Restaurant Giesing_Interieur

Der Renner bei nahezu allen Gästen scheint der dort angebotene, traditionelle Hot Pot zu sein. Auf den Tischen türmen sich Berge von frischen Kräutern wie Koriander und Thai-Basilikum, Schälchen mit rohem Fleisch, Gemüse und Fisch.

Emsig werden die Zutaten in die auf einem Stöfchen servierte, heiße Brühe geworfen und danach in das dazu gereichte Reispapier gewickelt. Saucen zum Dippen fehlen selbstverständlich ebenfalls nicht und den Abschluss des üppigen Mahls mit Entertainment-Effekt bildet das Ausschlürfen der Brühe.

Wie wir nach unserem Test wissen, sollte man sich vorab definitiv auch eine Runde der Wan Tans gönnen. Wir probieren die vegetarische Variante und sind begeistert: Knusprig und lecker gefüllt, was will man mehr!

Ebenso knusprig, wie vom netten Service angekündigt, ist auch die Ente mit Kokoscurry. Gut zu wissen, wie ich finde, denn ich liebe zwar den Geschmack, habe aber bei der Bestellung oft Angst vor Schwabbel- und Knorpelalarm. Davon hier keine Spur.

Für einen runden Abschluss sorgen Kokossorbet, Schoko-Küchlein und frische Ananas mit Chili-Salz. Bei der Verabschiedung werden wir dann noch auf ein weiteres, für die Stammgäste scheinbar enorm wichtiges, Ritual aufmerksam: Die Rechnung, die wie auch die meisten Speisen im Charlie, auf bunten Plastiktellerchen kredenzt wird, kommt in Begleitung eines Häufchens Old-School-Kaubonbons. Der Blick auf die umliegenden Tische verrät: Nicht nur die kinderreiche Familie stürzt sich mit glänzenden Augen darauf.

So machen wir es, wie der Rest der Gäste – und gehen andächtig kauend nach Hause.

Weitere interessante Artikel
|
München
Charlie – Vietnamesisch hip in Giesing
Reset Map