Vorheriger Artikel
Restaurant-Filetstueck-Berlin-Uhlandstrasse-Fleisch
Restaurants
Filetstück
Nächster Artikel
restaurant-glass-berlin-candy-box-dessert-2
Restaurants
Restaurant Glass

First FloorSterneküche seit 15 Jahren

Samstag, 31. August 2013
Anzeige
First-Floor-Restaurant-Berlin-Makrele
Karte
Öffnungszeiten

Aktuell wegen Umbau geschlossen!

Adresse First Floor
Budapester Str. 45
10787 Berlin-Tiergarten
Anfahrt planen
Kontakt
+49 30 2502 1020
www.firstfloor.palace.de
Preisniveau€ € €

Ein besonderer Anlass verschlug uns gestern Abend an einen Meilenstein des Berliner Wirtschaftswunders - den Komplex rund um das Europa Center. Genauer gesagt in das Hotel Palace an der Budapester Straße. 1968 eröffnet, versprüht es trotz zahlreicher Modernisierungen, noch immer den Charme der 70er Jahre und man meint, es könnte jeden Moment Harald Juhnke um die Ecke kommen, um an der Bar Platz zu nehmen.

Auch in den gediegenen Räumen des First Floor fühlen wir uns in manch Wohnzimmer unserer Kindheit entführt. Ein Umstand dem wir durchaus etwas abgewinnen können. Die großen Panoramafenster geben den Blick frei auf das Elefantentor des Zoo’s. Wir sitzen in Mitten von Mahagoni, Meissner Porzellan und sind gespannt auf die kulinarischen Genüsse, die uns erwarten.

Seit 20 Jahren gibt es das First Floor und bereits seit 15 Jahren wird es kontinuierlich mit einem Stern, sowie zahlreichen weiteren Auszeichnungen prämiert. Hier kann man also kochen. Aktueller Mann am Herd ist der in Berlin geborene Schwabe Matthias Diether, der sich mit seiner modernen und zugleich filigranen Küche innerhalb kürzester Zeit einen Namen gemacht hat.

Makrele
Lamm-Bärlauch-Orange
First-Floor-Restaurant-Berlin-Taube
First-Floor-Restaurant-Berlin-Dessert-Himbeere
Restaurant-First-Floor-Berlin-Sitzecke

Abgerundet werden die Menüs durch die fantastische Weinauswahl des Chef-Sommeliers Gunnar Tietz, der die Weinkarte erst kürzlich auf sage und schreibe 1500 Positionen gebracht hat.

Nach einigen Grüßen aus der Küche, bei denen uns ein wunderschön arrangierter Teller mit grünem Spargel, Meerrettich und geeister Sauce Hollandaise besonders gut gefallen hat, erreicht uns eine Schale mit unterschiedlichen winzigen Brötchen, die so verlockend aussehen, dass ich heute tatsächlich mal meine Paleo Grundsätze vergesse und davon koste. Großartig! Mein Favorit: ein Scheibchen Focaccia und ein Currychip.

Von ‚Thunfisch – Gänseleber – Waldmeister’ als ersten Gang bin ich schwer begeistert. Eine spannende Kombination, die nebenbei auch für eine Grundsättigung sorgt. ‚Kartoffelessenz und Ei’ versöhnen mich als dritten Gang mit dem vorangegangenem ‚Rochen – Spinat – Parmesan’, der nicht ganz meinen Geschmack trifft. Die Kartoffelvariation jedoch ist ein Gedicht. Schlotzig. Aromatisch. Einfach wunderbar!

Der Fleischgang ‚Rind – Lauch – Pfifferling’ steht dem in nichts nach und begeistert uns gleichermaßen. Optisch wie geschmacklich! Insgesamt beeindruckt uns das harmonische Miteinader der hervorragenden Reduktionen, Soßen und Aromen. Wir werden wohl noch eine ganze Weile davon schwärmen.

Zum Ende folgen ‚Gruß aus der Pâtisserie’ und ‚Kaffee – Baileys – Kirsche’, ein Dessert, dessen Bestandteile sich im Mund zu einer eleganten Schwarzwälder Kirschtorte verbinden. Wir sind begeistert!

Der Service hat uns par Excellence umsorgt. Die Weinbegleitung von Gunnar Tietz war hervorragend und bot einige ungewöhnliche Highlights, die uns ein ganz neues Geschmackserlebnis bescherten. Das First Floor zählt also völlig zu Recht zu den besten Restaurants der Stadt!

Zu einem aktuelleren Beitrag über das First Floor geht es hier >>>

Weitere interessante Artikel
Berlin
First Floor – Sterneküche seit 15 Jahren
Reset Map