EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Wendy Iles Die GNTM-Stylistin und Iles Formula Gründerin im Interview

Dienstag, 23. Februar 2021
Anzeige

Die Orte im Überblick

Karte (5)

Unzähligen Hollywood-Stars und Top-Models wie Heidi Klum legte sie bereits die Mähne zurecht. Wendy Iles gilt als eine der besten Hair-Stylistinnen der Welt – im Jahr 2016 wurde sie sogar mit dem Hollywood Beauty Award ausgezeichnet. Seit 2011 vertreibt die gebürtige Australierin mit Iles Formula zudem ihre eigene Beauty Brand – eine Haarpflegemarke natürlich.

Wendy Iles lebt mit Mann und Kind in Paris. Anlässlich ihres Aufenthalts in Berlin aufgrund der Dreharbeiten zu Germany's Next Topmodel hat sie uns im Interview ihre Berliner Lieblingsorte verraten. Wenngleich sich die Auswahl ein wenig schwierig gestaltete.

CG: Waren Sie schon immer Beauty-Enthusiastin?

Iles: Da ich schon so lange in der Beauty- und Modewelt arbeite, ist es vermutlich ganz natürlich, alles rund um Mode und Schönheit zu lieben und zu bewundern.

Wie sind Sie dahin gekommen, wo Sie heute sind?

Indem ich bei jedem Projekt 100 % von mir gebe. Die Herausforderung anzunehmen, wenn sie sich mir bietet, auch wenn ich lieber nein sagen würde.* Das hat mir so viele Türen geöffnet, durch die ich sonst nicht gegangen wäre.

Wie sind Sie dazu gekommen, Iles Formula zu gründen?

Das ist eine schöne Geschichte: Ich habe vor einigen Jahren drei eigene Rezepturen entwickelt, die ich am Set bei der Arbeit für internationale Werbekampagnen verwendet habe. Die Herrschaften auf meinem Stuhl waren berühmte Persönlichkeiten. Sie verliebten sich in meine Formeln und die Ergebnisse, die sie für ihr Haar brachten. Ich hatte so viele Anfragen von ihnen, die mich dazu verleiteten, ihnen meine Produkte zu schenken und zu verkaufen. Schließlich wurde ich schwach (*eine dieser Türen, die ich oben erwähnt habe) und die Iles Formula Signature Collection wurde geboren und lanciert. Heute sind sie alle preisgekrönte Formeln und die DNA meiner Marke.

Top Artikel

Der Kopf Dahinter
Unsere Leser:innen bekommen exklusiv 10% Rabatt bis zum 24.März beim Kauf eines der sechs Produkte von Jardin de Bruno in unserem Shop!

Wie war die Zeit nach dem Launch von Iles Formula?

Stressig, da die Website über einen Monat lang Störungen hatte... Kinderkrankheiten also, aber heute haben wir eine tolle Website, die wunderbar läuft und einen schönen Shop hat.

Was macht die Produkte so besonders?

Die Leistung! Sie ist ein echter Maßstab: Je beschädigter das Haar ist, desto spektakulärer ist die Wirkung. Es raubt einem wirklich den Atem. Lesen Sie mal unsere Bewertungen und probieren Sie die Produkte selbst aus.

Was ist das Beste an Ihrem Job?

Die Arbeit mit Haaren, das ist meine größte Leidenschaft. Ich liebe Haare, ich träume von Haaren. Heute erfordert Iles Formula meine ganze Aufmerksamkeit, und das Schönste daran sind die vielen Liebesbriefe und großartigen Bewertungen, die ich lesen darf. Das gibt mir so viel Motivation, die Messlatte hoch zu halten und meine Kunden nie zu enttäuschen.

Was bedeutet für Sie beruflicher Erfolg und was ist Ihr Geheimnis?

Ich weiß, dass ich Glück habe, aber auch, dass ich einer der am härtesten arbeitenden Menschen bin, also verdiene ich mir meinen Erfolg auch. Das Geheimnis meines Erfolges – ich denke die harte Arbeit und mein Mann und meine Tochter, die mir Flügel zum Fliegen geben.

Haben Sie irgendwelche Tipps für (angehende) Unternehmer:innen?

Zuerst muss man an sich selbst glauben. Dann muss man sich aus seiner Komfortzone herausbewegen... Und jeden Tag visualisieren, dass man seine Ziele erreichen wird.

Welche Vorbilder haben Sie und welche Frauen inspirieren Sie?

Meine Vorbilder sind Frauen, die es schaffen, neben einer anspruchsvollen Karriere die Harmonie in einer Familienstruktur zu schaffen. Nehmen wir zum Beispiel Heidi Klum. Sie ist nicht nur ein Superstar mit drei TV-Shows zur Hauptsendezeit, einem Vertrag als Modedesignerin, neben all ihren anderen Projekten und Wohltätigkeitsorganisationen, die sie unterstützt. Gleichzeitig ist sie eine brillante, engagierte Mutter von vier Kindern. Das allein ist schon sehr inspirierend.

Auf welchen Moment sind Sie besonders stolz?

Als ich den Oscarette-Preis bei den Hollywood Beauty Awards erhalten habe – das war wirklich sehr aufregend!

Was schätzen Sie besonders an Paris und was an Deutschland und Berlin?

Obwohl ich nun schon über 25 Jahre in Paris lebe, raubt mir diese Stadt immer noch den Atem! Die Geschichte, die alten Steine, die Farben von Grau und Sandstein sind immer in Harmonie mit dem blassblauen oder grauen Himmel. Wie ein Wassergemälde. Ich schätze sogar das französische Chaos, was im direkten Kontrast zu mir als Jungfrau steht, die sehr straff organisiert ist. Paris hat mich irgendwie weicher gemacht, weiblicher.

Deutschland schätze ich sehr. Seit ich aus Australien nach Europa kam, hat mich Deutschland immer unterstützt. Ich habe einen Großteil meiner Karriere damit verbracht, Haar-Kampagnen von Hamburg aus zu machen (meine Lieblingszeit ist der Mai mit den unzähligen Kirschblüten an der Alster!) und dann München wegen seiner Tradition und jetzt Berlin, da ich dort die letzten drei Monate bei GNTM gearbeitet habe, obwohl durch den Lockdown alles geschlossen war. Ich habe private Erinnerungen an nur Berlin und mich... Ich habe meine besondere, stille Zeit dort geliebt.

Sie reisen viel - wo fühlen Sie sich zu Hause und wie fühlt sich Heimat für Sie an?

Die Heimat ist mein Palast, dort, wo ich mich am wohlsten fühle. Das ist definitiv mein Zuhause und mein geliebter Garten in Paris, wo ich mit meinem Mann und meiner Tochter lebe. Ein Teil meines Herzens gehört auch meiner Heimat in Tasmanien, Australien und der Farm, auf der ich aufgewachsen bin.

Was macht Sie glücklich und was bedeutet Glück für Sie?

Glücklich sein ist das Leben. Ich bin glücklich, am Leben zu sein, ich bin glücklich, einen Ehemann und eine Tochter zu haben und ein erfolgreiches Unternehmen zu führen.

Wie Kam es zur Zusammenarbeit mit Germany's Next Topmodel?

Alles begann vor etwa sieben Jahren, als Heidi mich fragte, ob ich daran interessiert wäre, für drei Monate nach LA zu ziehen. Da hatten wir gerade sechs Monate lang bei anderen Jobs zusammengearbeitet. Ich sagte zu und seitdem sind wir ein tolles Team. Dies ist meine erste Saison zurück nach einer Pause von drei Jahren, da Iles Formula meine Aufmerksamkeit brauchte. Es war großartig, zurück zu sein und gleichzeitig eine sehr besondere Erinnerung, da wir zusammen in einem einsamen und stillgelegten Berlin eingeschlossen waren. Es ist dennoch eine schöne Erinnerung, die nicht alltäglich ist.

Im Fernsehen sieht man immer die geschnittene Version. Besonders die Umstyling-Folge bei Germany's Next Topmodel ist oft ein Highlight. Wie beurteilen Sie die Stimmung dort?

Ich tue mich mit den Umstylings schwer, da sie nicht leicht umzusetzen sind, zum Beispiel weil es keine Spiegel gibt. Das ist für das Mädchen natürlich aufregend, aber als Stylist und Friseur arbeiten wir die ganze Zeit mit dem Spiegel, um die Balance und die Gesichtszüge zu beachten. Das ist ungefähr so, als würde man im Regenmantel duschen – es ist unmöglich, einen perfekten Job zu machen. Und dann in diesem Jahr die Masken und Face Shields, die wir natürlich zum Schutz tragen mussten. Mein Visier beschlug ständig in dem warmen Raum, ich musste alle 20 Minuten raus und nach Luft schnappen. Nicht der beste oder glücklichste Tag in meinem Leben.

Was sind Ihre Tipps für Traumhaare?

Weiches, üppiges und strahlendes Haar gelingt durch meine Iles Formula Signature Collection schon bei der ersten Anwendung. Das ist der beste Tipp (lachend).

Wendy Iles hat uns auch ihre Berliner Lieblingsorte verraten, wenngleich deren Auswahl sich schwierig gestaltete: "Ich bin total benachteiligt, denn seit meiner Ankunft in Berlin im November waren die meisten Türen geschlossen", verrät sie lachend.

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

​Soho House Hotel

Das ​Soho House Hotel​ war meine Unterkunft. Ich habe mich total in meine Suite verliebt, die zum Glück eine eigene Küche hatte. Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt.

Soho House Berlin | 
Torstraße 1 | 10119

Andreas Murkudis

Es gibt ein tolles Geschäft, das ich in der ersten Woche in Berlin kurz vor dem Lockdown besuchen konnte: ​Andreas Murkudis​. Ein großartiger Store, mit einer wundervoll selektierten Beauty- und Geschenkabteilung. Ich habe hier zwei Stunden mit Weihnachtsshopping verbracht!

Andreas Murkudis | 
Potsdamer Straße 77-87 | 10785

Blanche Fleur

Ein wunderschöner Blumenladen, den ich etwa fünf Blocks vom Soho House Hotel entfernt entdeckt habe, heißt ​Blanche Fleur​. Ich bestellte wöchentlich Blumen für mein Hotelzimmer. Während des Lockdowns hatten sie eine provisorische Außentheke mit selbst gebundenen Sträußen aus herrlichen Blumen, genau wie ich sie liebe. Als wäre ich in meinem eigenen Garten spazieren gegangen und hätte sie selbst gesammelt.

Blanche Fleur | 
Prenzlauer Allee 217 | 10405

Clärchens Ballhaus

Hätten wegen des Lockdowns nicht alle Restaurants geschlossen, wäre ein Schnitzel im Garten von ​Clärchens Ballhaus​ für mich ein Must Do in Berlin Mitte. Ich liebe diese besondere Location mit der über 100-jährigen Geschichte.

Clärchens Ballhaus | 
Auguststraße 24 | 10117

KaDeWe

Für mich ist auch das ​KaDeWe​ ein toller Ort. Ich liebe es, dort zu stöbern, weil sie tolle Marken und Produkte haben. Es ist inspirierend, durch die Gänge zu schlendern, ich finde es großartig.

KaDeWe | 
Tauentzienstraße 21–24 | 10789

Weitere interessante Artikel
Der Kopf Dahinter
Tipp: Massimo Ferradino empfiehlt mind. 10g für kleinere Speisen (Ei) und mind. 12-15g für ein reiches Trüffelessen pro Portion.
Der Kopf Dahinter
Unsere Leser:innen bekommen exklusiv 10% Rabatt bis zum 24.März beim Kauf eines der sechs Produkte von Jardin de Bruno in unserem Shop!
Creme Guides
Karte
Reset Map