Menü

Mural Farmhouse Regionale Sterne-Küche in Obersendling

Dienstag, 05. September 2023
Advertorial
Karte

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 12-14.30 Uhr und 18.30-22.30 Uhr
Samstag + Sonntag 18.30-22.30 Uhr

Adresse

Mural Farmhouse
Gmunder Straße 27
81379 München-Sendling
.Anfahrt planen

Kontakt

...
+49 89 262 089 079
.muralfarmhouse.de

Preisniveau

Im WunderLocke-Hotel in Obersendling begeistert das Mural Farmhouse mit seinem strikten regionalen Kulinarik-Konzept. Die Zutaten stammen ausschließlich vom eigenen Dachgarten und von lokalen Produzenten - dafür gab es Anfang 2023 einen Michelin-Stern und einen Grünen Stern.

Diversity ist das Wort der Stunde. Dabei ist Vielfalt nicht nur im Zwischenmenschlichen eine Bereicherung, sondern auch in der Kulinarik. Dass dies auch grün und nachhaltig geht, zeigt das Mural Farmhouse in Obersendling.

Die Küchen-Philosophie beinhaltet, eine Vielzahl an Gerichten anzubieten, verschiedene Aromen und Konsistenzen auf einem Teller zu vereinen und das mit ausschließlich heimischen Zutaten. So stammt jedes Produkt, das vom Küchenteam rund um Chefkoch Rico Birndt verarbeitet wird, aus der Region und im Idealfall sogar aus München-Obersendling.

Den kürzesten Weg vom Beet in die Küche haben dabei Gemüse, Obst und Kräuter, denn sie werden direkt auf dem Mural Farmhouse-Dachgarten mit rund 200 Quadratmetern Anbaufläche angebaut und geerntet.

Die große, begrünte Rooftop-Terrasse ist quasi das Herzstück vom Mural Farmhouse, das im Frühjahr 2022 im WunderLocke-Hotel Eröffnung feierte. Die Gastronomen Moritz Meyn und Wolfgang Hingerl zelebrieren seitdem das Farm-to-Table-Konzept in schönster Art und Weise - und das in gleich drei verschiedenen Bereichen.

Mural Farmhouse München-11
Mural Farmhouse München-04
Mural Farmhouse München-03
Mural Farmhouse München-05
Mural Farmhouse München-06
Mural Farmhouse München-09
Mural Farmhouse München-01
Mural Farmhouse München-10

So stehen Gästen neben der Dachgarten-Location mit Streetfood-Karte auch noch eine separate Bar zur Verfügung, in der es gute Drinks und feine Snacks gibt, sowie das eigentliche Restaurant. Dort kann man à la carte wählen, oder sich in einem abgetrennten Bereich das Sterne prämierte Mehrgang-Menü von Rico Birndt schmecken lassen.

"Meine Küche ist wie eine Art Labor. Ich benutze alle Techniken dieser Welt, die mit regionalen Produkten vereinbar sind, zum Beispiel Fermentieren, Einlegen, Trocknen“, so der Küchenchef. 

Die Ergebnisse sind so schmackhaft wie kreativ - ob Brennnessel-Knödel mit Nussbutter, Seeforellen-Sashimi, Gnocchi mit gerösteter Blutwurst oder gebackener Portobello-Pilz mit Hollandaise. Die Speisen im Mural Farmhouse vereinen bayerische und asiatische Küche und sind eine an Vielfalt nicht zu toppen.

Weitere interessante Artikel
München
Mural Farmhouse – Regionale Sterne-Küche in Obersendling
Reset Map