EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Neujahrspaziergang Neue Blickwinkel gesucht

Mittwoch, 30. Dezember 2020

Die Orte im Überblick

Karte (1)

Ein neues Jahr beginnt, die Silvesternacht ist gerade vorbei und was liegt näher, den ersten Tag des Jahres mit einem ausgiebigen Neujahrspaziergang zu begrüssen, rauszugehen aus dem warmen Zuhause, zu einer erfrischenden Wanderung aufzubrechen. Ein Besuch von spannenden Orten lässt jedenfalls die Stimmung steigen in dieser dunklen und kalten Jahreszeit und ist übrigens auch gut fürs Immunsystem.

Wir haben einige Orte in und um Zürich zusammengestellt, an denen ein kleiner Spaziergang am Neujahrstag belebend wirkt.

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Altstadt-Spaziergang

Das Tiefbauamt der Stadt Zürich hat im Rahmen von «Züri z’Fuess» einige Stadtspaziergänge mit spannenden Routen erarbeitet. Beispielsweise den Altstadt-Spaziergang, ein historischer Rundgang, der an 17 Stationen Einblick gibt in die Geschichte der Altstadt Zürich.

An der Limmat

Erholung vor der Haustür verspricht der durchgängige Uferweg der Limmat bis weit über die Stadtgrenzen hinaus mit unbeschwerten Wanderwegen in Waldesnähe. Zugleich vermitteln  Informationstafeln viel Wissenswertes rund um den Natur- und Siedlungsraum entlang der Limmat. Ein Stopp bei der Werdinsel oder die längere Tour bis zum Kloster Fahr bietet dann eine erlebnisreiche Tagestour.

Irchelpark

Mit rund 32 Hektar ist der in den 1980er-Jahre angelegte naturnahe Landschaftspark der grösste neuere Park der Schweiz. Mitten in der Stadt gelegen, bieten grosszügig dimensionierte Hügelzüge einen Schutz vor dem Grossstadtlärm und erlauben einen erholsamen Aufenthalt.

Im weitläufigen Park gibt es See-, Spiel- und Liegewiesen. Bachläufe und Aussichtspunkte zeigen überraschende Ausblicke. Sitzgelegenheiten, Feuerstellen und Spielplätze erlauben dazu einen kleinen Familienausflug. Auch für eine ausgedehnte Joggingrunde ist der Irchelpark ein idealer Ort.

Irchelpark | 
Hirschwiesenstrasse 10 | 8057 Zürich seebad@kilchberg.ch +41 44 715 467

Hönggerberg / Käferberg

Eine kleine Wanderung verspricht der ausgedehnte Wald am Höngger- und Käferberg. Wer mag, beginnt schon beim Campus der ETH Zürich seine Runde durch die verschiedenen Waldwege und schliesst ab mit dem schönsten Blick auf die Stadt, gleich bei der Waidbadstrasse. Hier befindet sich auch ein kleiner Tierpark, in dem sich Damhirsche im Gras erspähen lassen.

Hönggerberg | Käferberg | 
ETH Hönggerberg oder Waidbadstrasse | 8049 Zürich

Loorenkopf

Auf dem Adlisberg steht ein Aussichtsturm, der in 30 Metern Höhe bei klarem Wetter eine wunderschöne Aussicht bietet. Dann erscheinen die Zentral- und Berneralpen zum Greifen nah. Von der Bergstation Dolder kann man direkt zum Loorenkopf wandern.

Und wer eine kleine kulinarische Stärkung sucht, kann gut zur Teestunde oder für einen Fondue-Plausch das Dolder Grand wählen.

Bergstation Dolder  | 
8032 Zürich

Patumbah Park

Der im Stil eines englischen Gartens angelegte Park rund um die Villa Patumbah erscheint überaus prachtvoll und überrascht Besucher mit seinen geometrisch-ornamentalen Elementen kombiniert mit einer natürlichen Landschaft. Im ruhigem Quartier Riesbach gelegen, erlaubt der wunderschöne Park entspannte Spaziergänge und zudem die Möglichkeit, die beeindruckende Villa Patumbah zu besichtigen.

Patumbah Park | 
Zollikerstrasse 128 | 8008 Zürichinfo@heimatschutzzentrum.ch +41 44 254 57 90

Rieterpark

Im Quartier Enge ist der Rieterpark eine grüne Idylle mitten in der Stadt. Dieser im 19. Jahrhundert angelegte Park ist der grösste und weitgehend original erhaltene Landschaftspark in der Umgebung und mit 70.000 Quadratmetern auch der grösste in Zürich. Einige Buchen sind hier schon über 150 Jahre alt.

Sind die Parks in der Nähe des Zürisees doch meist recht gut besucht, findet man hier doch eher einen Ort der Entspannung.

Wer an Kunst interessiert ist, sollte zudem nicht den Besuch im Museum Rietberg verpassen, das wechselnde Ausstellungen über aussereuropäische Kulturen anbietet .

 

Rieterpark  | 
Gablerstrasse 15 | 8002 Zürich

Uetliberg

Zürich von oben zu geniessen geht hervorragend gut auf dem Uetliberg, dem Hausberg der Zürcher. Natürlich nur bei gutem Wetter ist der Blick von 871 Höhenmeter auf die Stadt ein Erlebnis. Das ganze Bergpanorama erschliesst sich hier einem in seinem ganzen, atemberaubendem Umfang.

Eine wunderbare Auszeit garantiert schon der Aufstieg zum Gipfel. Zunächst fährt man die erste Etappe mit der Bahn den Berg hinauf und wandert dann die letzten Meter, um den Rundumblick auf der Spitze zu genießen.

Spannend ist zudem der Planetenweg. Dieser veranschaulicht die Distanzen in unserem Sonnensystem, denn ein Schritt zählt hier nämlich eine Million Kilometer.

Uetliberg  | 
8143 Uetliberg

Zürichseeufer

Wer nicht gleich in Zürich am Seeufer entlang gehen möchte, kann auch gut einen nicht ganz so weit entfernten Startpunkt wählen: Von Wädenswil aus führt der Seeuferweg entlang nach Richterswil, teilweise sogar auf Holzstegen direkt über Wasser. Es gibt zahlreiche Holzbänke zum Ausruhen und Geniessen und einen Holzturm mit Aussichtsplattform.

Die malerische Innenstadt von Richterswil ist ebenfalls einen kleinen Ausflug wert.

Zürich
Neujahrspaziergang – Neue Blickwinkel gesucht
Reset Map