Deu/EngThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Walter & Benjamin München Mediterranean Tasting Olivenöl
News
So schmeckt Portugal

Opaque ConfiserieNeue Kreationen für Schoko-Fans

Montag, 15. Februar 2016
Anzeige
Opaque Confiserie München Herzpralinen
Karte
Öffnungszeiten

Die Konfiserie wurde geschlossen!

Adresse Opaque Confiserie
Holzstraße 5
80469 München-Isarvorstadt
Anfahrt planen
Kontakt
+49 89 20 32 51 62
www.opaque-confiserie.de

Auf Bestellung sind deutschlandweite bzw. internationale Lieferungen möglich.

Mango. Limette-Basilikum. Erdbeer. Kokos. – So lauten nur einige der köstlichen Geschmäcker von Ivana Storcks neusten frühlingshaften Kreationen. Und nein, das sind nicht etwa Cocktails, sondern Pralinen. – Wobei, eigentlich finde ich, muss man hier eher von Schokoladen-Geschmackskunstwerken sprechen, als von Pralinen. Sonst wird man dem, was man in den schönen Schächtelchen der Münchner Opaque Confiserie derzeit findet, nicht wirklich gerecht.

Da ist allein das Äußere: Grüne, blaue, rote, orange, schwarze Farbverläufe und Sprenkel zieren die kleinen Herzen, Quadrate und Halbkugeln, die sich da tummeln. Ausnahmslos jeder, dem ich bisher so eine Box geschenkt habe, hatte die gleiche Reaktion parat: "Sind die schön! Kann man die überhaupt essen???". Ja, kann man. MUSS man sogar. Alles andere wäre Sünde.

Diese kleinen Dinger sind einfach so unglaublich gut. Sogar obwohl ich sonst meist um alles, was Schokolade mit Fruchtaroma verbindet, einen großen Bogen mache (zu künstlich, zu süß): hier nicht. Das liegt daran, dass bei Opaque tatsächlich auch immer das drin ist, was draufsteht. Richtige, echte Früchte zum Beispiel. Gefrostet, püriert und mit Olivenöl zu einer zarten Creme geschlagen.

Opaque Confiserie München Pralinenschachtel
Opaque Confiserie München Pralinen

Die perfekten Ingredienzen hierfür hat Ivana Stork gemeinsam mit Carmen Sánchez García erarbeitet – der einzigen Olivenöl-Sommelière Deutschlands. Dank des einzigartigen Mix, durch den Butter und Sahne in der Herstellung nahezu überflüssig werden, können viele der Pralinen-Sorten auch als vegane Variante angeboten werden. Wem das alles jetzt allerdings zu verrückt klingt, darf beruhigt sein: Auch ganz klassische Geschmacksnuancen wie Marzipan, Tahiti Vanille oder Nougat sind im Sortiment enthalten. Allerdings wesentlich intensiver und aus meiner Sicht auch eindeutig köstlicher, als man sie gewohnt ist.

Ich merke gerade, wie ich hier wieder in Superlative verfalle. Nachdem ich im vergangenen Jahr an dieser Stelle schon einmal über Opaque berichtet habe, fragte mich meine beste Freundin damals nach dem Lesen des Artikels skeptisch: "Jetzt mal ehrlich, hast Du da nicht ein bisschen dick aufgetragen und etwas dazu gedichtet?". Meine Antwort war ein klares Nein. Die Probeschachtel, die sie von mir bekam, langte dann als endgültiger Beweis. "Okay, probiert und verstanden. Können wir da bitte hingehen, wenn ich das nächste Mal in München bin?!", war das Feedback.

Oh ja, das können wir – mit dem größten Vergnügen. Kleiner Geheimtipp: Der Besuch in dem versteckten Laden mit Schokoladen-Werkstatt lohnt sich vor allem an Freitagnachmittagen. Dann nämlich öffnet das Confiserie-Team die Türen zu seiner in einem Hinterhof im Glockenbachviertel gelegenen Küche und lüpft die Deckel aller Töpfe und Rührschüsseln. "Probieren ausdrücklich erlaubt!", lautet die Devise. Dazu kann man die Gelegenheit nutzen und Ivana Storck und ihren Helfern Löcher in den Bauch fragen und alles über Schokolade und die Confiserie-Kunst herausfinden, was man schon immer wissen wollte.

Mindestens einmal umsetzen sollte man das noch bevor der Herbst kommt. Dann gibt es nämlich wieder eine neue "Kollektion". Zwar wird diese sicher ebenso gut sein, wie die aktuelle – aber ich rate dazu, sich Edelweiß-Mango und Bolivia-Himbeere nicht entgehen zu lassen. Und die sind nun einmal nur Teil der Frühjahrs-/Sommersorten...

Auf Wunsch liefert Opaque die edlen Köstlichkeiten übrigens auch deutschlandweit bzw. international. Einfach auf der Website nach der persönlichen Lieblingssorte suchen und per E-Mail oder Telefon bestellen!

Weitere interessante Artikel
München
Opaque Confiserie – Neue Kreationen für Schoko-Fans
Reset Map