EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Top 10 Pizza Die besten Pizzerien der Stadt

Mittwoch, 09. September 2020

Die Orte im Überblick

Karte (10)

Knuspriger Boden, luftiger Rand, frische Tomatensoße und Mozzarella; und das alles frisch aus dem Steinofen, sodass man sich mit jedem Bissen ein wenig mehr nach Italien versetzt fühlt. Viel braucht eine richtig gute Pizza also nicht. Aber ganz so einfach ist es dann doch nicht und deswegen ist es auch gar nicht so leicht die perfekte Pizza zu finden.

Ob gemütlich zu Hause oder wie in Italien in der Pizzeria, alleine oder mit Freunden und Familie. – Und so haben wir die für uns aktuell besten Pizzen Berlins einmal zusammengetragen. Jede der Pizzerien hat dabei ihre ganz eigene, individuelle Atmosphäre: von traditionell italienisch, über minimalistisch bis kunterbunt.

Eins aber haben sie alle gemeinsam: es geht um Qualität und darum die original italienische Pizza nach Berlin zu bringen. Wem mehr nach etwas neuem ist, probiert vielleicht mal die New York Style Pizza.

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Gazzo Sauerteig-Pizza in Berlin-Neukölln-7

Gazzo

Bei Gazzo in Neukölln kommt es ganz auf regionale Produkte an. Jede Zutat stammt, wenn möglich, aus dem Berliner Umland und wenn das mal nicht geht, dann wird immer noch größter Wert auf nachhaltige und natürliche Zutaten gelegt. Das Herzstück der Pizzeria ist langsam fermentierter Sauerteig aus dem herrliche Pizzen gezaubert werden. Hier wird richtig anständig geschlemmt, ganz nach neapolitanischer Art und nebenbei tut man dank des nachhaltigen Ansatzes noch Gutes.

Gazzo | 
Hobrechtstraße 57 | 12047 Berlin-Neukölln

Standard Pizza Pizzeria Berlin Prenzlauer Berg-3

Standard Pizza

Wer original neapolitanische Pizza in Berlin essen möchte, ist bei Standard Pizza genau richtig, denn hier wird die Kunst des Pizzabackens richtig ernst genommen. Alle verwendeten Zutaten sind saisonal, von kleinen Produzenten und natürlich original italienisch; handgemachte Tomatensauce aus San Marzano Tomaten vom Rande des Vesuv, Mozzarella von der Amalfi Küste und traditioneller Teig der nach 90 Sekunden im Ofen zum herrlich knusprigen Pizzaboden wird. Die Pizzabäcker schaffen mit viel Hingabe den Spagat zwischen Tradition und Innovation.

Standard Pizza | 
Templiner Straße 7 | 10119 Berlin-Prenzlauer Berg

Neapolitanische Pizzeria Prometeo in Schöneberg

Prometeo

Neapel in Schöneberg; im Prometeo gibt es Pizza aus einem echten neapolitanischen Holzofen. Gefertigt wurden die Ziegel des Ofens aus der Asche des Vesuvs, So wird der originale Geschmack italienischer Pizza ganz leicht nach Schöneberg gebracht. Pizza gibt es hier in zahllosen Varianten, im Prometeo legt man dabei vor allem Wert auf traditionelle Herstellung und Geschmack. Und so munkelt man, dass die Pizza im Prometeo tatsächlich die beste Pizza Berlins ist.

Prometeo | 
Goebenstraße 3 | 10783 Berlin-Schöneberg

Pizzeria Malafemmana in Berlin Friedenau

Malafemmena

Im Malafemmena fühlt man sich stante pede nach Italien versetzt. Es gibt einen großen Steinofen, der sofort ins Auge fällt und es wird ringsum italienisch gesprochen: von den Kellnern, einer Vielzahl der Gäste, vor allem aber von den Pizzabäckern. Die haben das Pizzabacken also im Blut! Alle Zutaten sind ebenfalls echt italienisch und so ist man gleich in Stimmung für die herrlichen Pizzen mit fluffigem Rand und knusprig leichtem Boden. Das Malafemmena ist der perfekte Ort für ein paar Stunden Neapel mitten in Berlin.

Malafemmena | 
Hauptstrasse 85 | 12159 Berlin-Friedenau

W Pizza in Berlin Neukölln-2

W Pizza

Für richtig gute Pizza a la Italia braucht man eigentlich nicht mehr als einen original italienischen Pizzaofen und authentische, hochwertige Zutaten. Wenn das stimmt, braucht man folglich gar keine ungewöhnlichen experimentellen Belag-Variationen. Getreu diesem Motto gibt es bei W Pizza nur eine kleine Auswahl an Pizzen, die sich aber sehen und vor allem schmecken lassen können. Neben klassisch neapolitanischem Teig aus Weizen gibt es noch Hanf-Teig. Die Pizza selbst kann auch ohne Käse oder als Pizza Bianca genossen werden – eben richtig authentisch wie in Süd-Italien.

W Pizza | 
Fuldastraße 31 | 12045 Berlin-Neukölln

Zola Pizzeria in Berlin Kreuzberg

Zola 

Die Pizza von Zola ist dem geneigten Berliner Pizza-Liebhaber gewiss ein Begriff. Weniger bekannt ist noch die Filiale in Rummelsburg beim Funkhaus Nalepastraße. Auch hier gibt es wunderbar luftige neapolitanische Pizza ganz frisch aus dem Ofen. Zur Auswahl stehen vor allem Klassiker. Sehr lecker ist aber auch die Eigenkreation "Pizza Zola", sie kommt belegt mit Fior di Latte, Gorgonzola, Walnüssen und Birnen. Absolutes Highlight, neben der genialen Pizza versteht sich, sind aber die Plätze direkt an der Spree! 

Zola | 
Paul-Linke-Ufer 39-40 | 10999 Berlin-Kreuzberg

Ammazza Che Pizza in Berlin Kreuzberg

Ammazza che Pizza

Im kunterbunten Ammazza che Pizza steht der einzige Pizzaofen seiner Art in Berlin und in ihm werden wunderbar knusprige Pizzen gebacken. Auch wenn das fantasievolle Design eher nicht an eine klassisch italienische Pizzeria erinnert, tun es die Pizzen umso mehr. Der Pizzateig darf bis zu 48 Stunden ruhen, um sein ganzes Aroma entfalten zu können und kommt dann mit frischen Zutaten belegt in den Ofen. Auch die Atmosphäre ist, ganz wie in Italien, wunderbar wuselig und entspannt zugleich.

Ammazza Che Pizza | 
Maybachufer 21 | 12047 Berlin-Neukölln

Lula am Markt Berlin Friedenau Pizza

Lula am Markt

Auch im Lula am Markt wird original italienische Pizza aus Sauerteig hergestellt. Der Sauerteig muss mindestens 24 Stunden reifen und wird dann ganz traditionell zu wunderbar knusprigem Pizzateig weiterverarbeitet. Neben den klassischen Pizza-Varianten, gibt es im Lula am Markt auch ausgefallene Kreationen, wie zum Beispiel mit Hummus oder Avocado. Außerdem gibt es eine Auswahl an veganen Pizzen.

Lula am Markt | 
Lauterstraße 14 | 12159 Berlin-Friedenau

Sironi Pizzeria und Bäckerei in Berlin-Schöneberg-3

Sironi La Pizza

Die Bäckerei Sironi in der Markthalle Neun und seit kurzem auch in der Goltzstraße in Schöneberg, ist eine der Besten Berlins. Schon das knusprige italienische Brot ist legendär; nun erobert Alfredo Sironi also auch die Pizzaszene. Bei Sironi La Pizza gibt es gleich drei verschiedene Teigsorten: den klassischen Weizen-Sauerteig, einen Teig aus Dinkelmehl und zu guter letzt einen aus 50 Prozent Senatore Capelli-Mehl. Aus letzterem wird die großartige eckige Pala Romana gebacken, die auch in den Bäckereien angeboten wird. Alle Zutaten sind hochwertig und werden mit viel Liebe zu wunderbaren Pizzen verarbeitet.

Sironi Pizzeria | 
Goltzstrasse 36 | 10781 Berlin-Schöneberg

Magic Johns Pizza in Berlin Mitte

Magic John's

Bei Magic John's gibts es echte New York Style Pizza, die wird, wie in New York City, in "Slices" verkauft. In der Auslage kann man die verschiedenen Pizzen bewundern, während weitere Pizzen belegt werden. Insgesamt gibt es nur sechs verschiedene Varianten: klassische Margaritha und Peperoni, aber auch ausgefallener Butternut oder Trüffel. Wem ein "Slice" zu wenig ist: es gibt auch ganze Pizzen! Die sind mit 45 cm Durchmesser dann aber doch vielleicht eher was zum Teilen mit Freunden oder der Familie.

Magic John's | 
Oranienburger Strasse 48 | 10117 Berlin-Mitte

Weitere interessante Artikel
Berlin
Top 10 Pizza – Die besten Pizzerien der Stadt
Reset Map