Menü

Cicchetti da Rosa Schlemmen wie in Venedig

Mittwoch, 30. August 2023
Advertorial
Karte

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 17-23 Uhr

Adresse

Cicchetti da Rosa
Ludwigkirchplatz 12
10719 Berlin-Wilmersdorf
.Anfahrt planen

Kontakt


+49 30 398 798 29
.cicchettidarosa.de

Altbewährtes soll man ja bekanntlich nicht ändern. Und so bleiben Rosetta „Rosa“ Panzera und Duc Anh Tran auch in ihrem neuen Restaurant Cicchetti da Rosa am Ludwigkirchplatz in Charlottenburg ihrem altbewährten Konzept der Salumeria Rosa treu. Auch hier ist die Speisekarte eine Kombination traditioneller italienischer Küche mit asiatischen Akzenten.

Statt rustikalen italienischen Gerichten – wie sie bei jedem Italiener an der Ecke zu finden sind – bekommen Klassiker hier einen modernen Anstrich. Neben einigen wirklich köstlichen Pasta- und Fleischgerichten, stehen die namensgebenden Cicchetti im Fokus der Speisekarte.

Cicchetti sind kleine Snacks, die in der Region um Venedig serviert werden. Diese italienische Version von Tapas ist nicht nur namensgebend für die Cicchetti di Rosa, sondern auch das Herzstück der Speisekarte. Kleine aber umso feinere Kreationen, die perfekt mit Freund*innen und Familie geteilt werden können.

Cicchetti da Rosa  | Foto Ole Zimmermann
Cicchetti da Rosa @Evrigiorgio Panzera
Cicchetti da Rosa @Evrigiorgio Panzera (2)
Rosa Panzera & Duc Anh Tran©Kristina Lemm
Cicchetti da Rosa  | Foto Ole Zimmermann

Im Cicchetti da Rosa findet sich eine sorgfältige Auswahl an vegetarischen, fisch-basierten und fleischbasierten Cicchetti – allesamt im Sinne einer zeitgemäßen Kulinarik mit den klassischen Werten der italienischen Küche.

So findet sich auf der Karte beispielsweise Burrata mit kandierter Aubergine, Pilzcreme und Duxelles, Thunfisch Carpaccio mit Amalfi Zitrone, Rettich, Soja und Trüffel, Gambas angerichtet mit Schwarzwurzel und Tomaten-Marmelade und Vitello Tonnato mit Thunfisch Tataki und Thunfischcreme.

Übrigens wird im Cicchetti da Rosa vor allem mit regionalen und saisonalen Produkten aus Berlin und Brandenburg gekocht. Neben hochwertigen Produkten, ist aber vor allem noch eines wichtig für den perfekten italienischen Abend: der Wein.

Selbstverständlich wird auch hier nichts dem Zufall überlassen, denn die Weinkarte ist erlesen, schließlich wird sie vom ehemaligen Chefsommelier des Adlons zusammengestellt.

Zusätzlich zu den nachhaltigen Ansätzen des italienischen Kochens hat man sich in der Cicchetti da Rosa vor allem eines von den Italienern abgeschaut: die herzliche Gastfreundschaft.

Essentiell ist dafür natürlich das hervorragende Essen, aber auch der offene, minimalistisch gestaltete Gastraum trägt seinen Teil zu der lockeren Atmosphäre bei und lädt zum Verweilen, Genießen und Verquatschen ein.

Der Ludwigkirchplatz ist zwar nicht in Sizilien oder Venedig, aber mit seinem Altberliner Charme und der ruhigen, grünen Lage kann er mit seinen südeuropäischen Pendants ohne Probleme mithalten.

Die köstliche italienische Küche mit internationalen Einflüssen der Salumeria Rosa hat also im Cicchetti da Rosa am Ludwigkirchplatz ein zweites Zuhause gefunden und wir einen neuen Lieblingsort – was will man mehr?

Weitere interessante Artikel
Berlin
Cicchetti da Rosa – Schlemmen wie in Venedig
Reset Map