EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Zeit für Mocktails Alkoholfrei geniessen in Zürich

Montag, 17. Januar 2022
Anzeige

Die Orte im Überblick

Karte (5)

Nicht nur der Veganuary lockt mit der Aussicht, sein Ernährungsverhalten einmal anders anzugehen, auch der Dry January verspricht mit dem Aufruf zum zeitweiligen Verzicht auf Alkohol ein besseres, gesünderes Wohlbefinden.

Wobei der Verzicht auf Genuss ja nicht sein muss. Sogenannte Mocktails, alkoholfreie Drinks, können eine Offenbarung sein an köstlichem Geschmack und spritzigen Aromen. Viele Zürcher Bars offerieren eine Menge an raffinierten Cocktails, die den Dry January womöglich stark verlängern könnten. Hier sind unsere Lieblingsorte für den alkoholfreien Genuss.

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Baltho

Hier stehen in Zürichs Altstadt exzellente und einzigartige Drinks auf der Karte – in unkomplizierter und internationaler Atmosphäre serviert. Die Mocktail-Karte offeriert ebenfalls Überraschendes: Die ‘Pink Limonade’ mit Guave Sirup, Zitronensaft, Rhabarber Schorle und mehr schmeckt ebenso fein wie ‘Out of the woods’, eine erfrischende Kombination aus Kastaniensirup, Zitronen- und Apfelsaft sowie Fentimans Ginger Beer.

Baltho Küche & Bar | 
Marktgasse 17 | 8001 Zürich-Kreis 1

George Bar & Grill

Mehr Urbanität über den Dächern von Zürich geht nicht. Ein Ort zum Feiern und Geniessen, um zu sehen und gesehen zu werden. Neben einer umfassenden Cocktailkarte überrascht das George Bar & Grill auch mit seinen alkoholfreien Drinks. Ob der ‘Black Swan’ mit Schwarzer Johannisbeere, Grenadine, Zitronensaft und Tonic oder ‘Ipanema’ mit frischen Limetten, Zuckerrohr und Ginger Ale, die Mocktails hier sind stark überzeugend.

George Bar & Grill | 
Sihlstrasse 50 | 8001 Zürich-Kreis 1

Kronenhalle

Klassische Gemälde und ein stilvolles Ambiente machen die bekannte Kronenhalle zu einer Institution ins Zürichs Gastroszene. In ihrer Bar gibt es preisgekrönte Drinks, auch alkoholfrei. Beispielsweise ‘Carpe Diem’, das mit der Zitrusfrucht Yuzu, Himbeermark und Cranberrysaft zusammen mit Ginger Beer ein vollkommenes Cocktail-Erlebnis liefert: zitronig, süss und pikant.

Um die ‘Sober Cocktails’ zu kreieren, zaubert Barchef Paul Nüesch gekonnt mit alkoholfreien Destillaten und Schaumweinen, aromatischen Teesorten, kräftigen Gewürzen und Früchten.

‘Thyme ist Money’ ist ebenfalls absolut empfehlenswert: Schwarztee, Vanille, Ahorn, Rhabarber sowie Erdbeere, Thymian und Salbei offenbaren ein einzigartiges Geschmackserlebnis.

Kronenhalle | 
Rämistrasse 4 | 8001 Zürich-Kreis 1

Platzhirsch Hotel & Bar

Im Platzhirsch geht es überaus urban und vielseitig zu. In der hellen und modernen Bar gibt es schon von morgens an den Kickstarter in den Tag bis zum Sundowner vor dem Dinner. Neben ausgesuchten Weinen und ausgefallenen Cocktails stehen zum Apéro auch alkoholfreie Drinks auf der Karte. Ein Virgin Mojito beispielsweise mit viel frischem Zitronen- und Limettensaft erfrischt den Gaumen, ein cremiger Virgin Colada zaubert ein Lächeln herbei.

Platzhirsch Hotel & Bar | 
Spitalgasse 3 | 8001 Zürich-Kreis 1

Rooftop Restaurant

Der Panoramablick über Zürichs Bahnhofstrasse ist zwar umwerfend, der Blick auf die Cocktail-Karte aber ebenfalls. Neben den üblichen Getränken findet sich auch das gesuchte: Alkoholfreie Drinks mit leichtem Twist und einer Prise Humor. Wie wäre es mit dem ‘No Heino’: Grüner Apfel Yuzu mit Zitrone, Ginger Beer und Soda erzeugen einen spritzigen Trinkgenuss. Und der ‘No Negroni’ muss sich nicht vorm Original verstecken, so rund und aromatisch ist der Drink mit alkoholfreiem Gin, Divino Rosso und Divino Bianco.

Rooftop Restaurant | 
Bahnhofstrasse 74 | 8001 Zürich-Kreis 1

Weitere interessante Artikel
Zürich
Zeit für Mocktails – Alkoholfrei geniessen in Zürich
Reset Map