EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Tischlein deck dich Leckeres fürs Silvesterdinner

Dienstag, 27. Dezember 2022
Advertorial

Die Orte im Überblick

Karte (4)

Im Dezember wird geschlemmt und bevor im neuen Jahr die guten Vorsätze beginnen (Stichwort Veganuary, Dry January und Heilfasten) lassen wir es am 31. nochmal richtig krachen: der Tisch reich gedeckt mit feinen Speisen, die Gläser gut gefüllt mit erlesenen Tropfen. Das alte Jahr will gebührend verabschiedet, das Neue feierlich eingeläutet werden.

Aus gegebenem Anlass stellen wir hier also unsere liebsten Adressen vor, bei denen es Köstliches für die Silvesterparty gibt (oder auch für die Zeit danach, denn, genau genommen: Wer sagt eigentlich, dass die Feierei mit Silvester vorbei sein muss?).

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Sektcomptoir Szigeti

An Silvester muss es prickeln im Glas! Eindecken kann man sich im Sektcomptoir Szigeti. Die Trauben wachsen im Burgenland nahe des Neusiedler Sees. Gearbeitet wird nach Méthode Traditionelle, samt Flaschengärung, Degorgieren und Dosage. Weil wir in Österreich sind, heißen die Erzeugnisse Sekt statt Champagner. Der Geschmack steht dem französischen Original in nichts nach. Die breite Produktpalette kann vor Ort verkostet werden, eine kleine Bar gibt es auch.

Sektcomptoir Szigeti | 
Schleifmühlgasse 19 | 1040 Wien.Dienstag bis Donnerstag 17-23 Uhr
Freitag 15-23 Uhr
Samstag 12-23 Uhr

Käsehütte am Naschmarkt

Kräftig gereift mit dunkler Rinde, weiß und feincremig, von flaumigem Schimmel überzogen – in der Käsehütte am Naschmarkt schlagen Käseherzen höher. Der Fokus liegt auf französischen Erzeugnissen, der Großteil stammt aus kleinen Manufakturen. Daneben gibt es aber auch Spezialitäten aus anderen Ländern, sowie Begleiter fürs Käsebuffet wie Brot, feine Soßen und Weine.

Naschmarkt, Stand 509 | 
1040 Wien.Montag bis Samstag 7-19 Uhr

Käsestand Pöhl & Mayr

Feine Käsespezialitäten gibt es auch beim Käsestand Pöhl & Mayr am Kutschkermarkt. Außerdem Schinken und Wurst, Pasteten, Pesto, Antipasti, Nudeln, süße und herzhafte Aufstriche, Brot, Gebäck, Weine… Kurzum: alles, was ein fein gedeckter Tisch braucht. Seit über 40 Jahren gibt es den Stand, der nun „in zweiter Generation“ vom Paar Ines und Florian Mayr geführt wird. Wer beim Anblick der Auswahl Hunger bekommt – Frühstück und Mittagstisch gibt’s auch.

Käsestand Pöhl & Mayr | 
Kutschkergasse 31 | 1180 Wien-18. Bezirk

Unverschwendet

Unförmig, zu groß, klein oder krumm gewachsen – Gründe, warum Obst und Gemüse im Abfall landen. Ein Teil wird seit 2016 von Unverschwendet gerettet und zu Aufstrichen, Chutneys und Sirup verarbeitet. Genießen und Gutes tun lautet das Motto. Wer mehr über das Projekt erfahren und die Produkte kaufen will, kann dies unter anderem am Unverschwendet-Stand am Schwendermarkt tun.

Schwendermarkt, Stand 18 | 
1150 Wien.Dienstag bis Freitag 15-18 Uhr, Samstag 8-12 Uhr

Thum Schinkenbar

Der Name ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Den saftigen Beinschinken von Thum findet man in den Feinkostläden der Stadt und auf Frühstückstellern angesagter Restaurants. Seinen besonderen Geschmack erhält er (seit 1860) durch die nach alter Rezeptur hergestellte Gewürzmischung mit Preiselbeeren, Kürbiskernen und Kräutern. Seit kurzem gibt es direkt in der Innenstadt eine eigene Schinkenbar, in der die Schinkenspezialitäten erworben (oder vor Ort genossen) werden können.

Thum Schinkenbar | 
Herrengasse 6 | 1010 Wien.Montag bis Samstag 10-19 Uhr

Reserva Iberica by Paco

Wer den zart-schmelzenden Schinken der spanischen Eichelschweine bevorzugt, wird ganz in der Nähe bei Reserva Iberica fündig. Echter Jamón Ibérico de Bellota von reinrassigen iberischen Eichelschweinen wird dort kunstvoll von Hand aufgeschnitten (die Maschine würde das Fleisch komprimieren, der Geschmack durch die entstehende Wärme ranzig werden). Die hauchdünnen, dunkelroten Scheiben gibt es auch vakuumverpackt zum Mitnehmen für zu Hause.

Reserva Ibérica by PACO | 
Wallnerstraße 5 | 1010 Wien-1. Bezirk

O’Terra

Dieser kleine Laden bringt mediterrane Aromen auf den Tisch: Olivenöle, Gewürze und eingelegte Köstlichkeiten gibt es zu entdecken und verkosten. Sämtliche Produkte stammen von ausgewählten, kleinen Betrieben aus dem Mittelmeerraum. Sie bringen nicht nur Geschmack, sondern auch Sonne und Sommerfeeling auf die Silvestertafel. Das freundliche Team berät und lädt zur Verkostung ein.

O’Terra | 
Margaretenstraße 50 | 1040 Wien.Montag bis Freitag 9:30-18:30 Uhr

Meinklang Hofladen

Regionale Feinkost in Demeter-Qualität, aromatisches Wintergemüse und Naturweine gibt es im Hofladen des Meinklang Gutes. Die Zutaten stammen vom familiengeführten Hof, der zwischen Neusiedler See und ungarischer Grenze liegt. Das Team macht daraus österreichische Kapern (aus Trauben- und Bärlauchknospen), Chutneys, Kompott und Soßen (Jene mit Tomaten zaubert Sommer auf den Teller!). Aus der offenen Backstube kommt duftendes Brot und Gebäck, außerdem gibt es Milch- und Käsespezialitäten von befreundeten Demeter-Betrieben.

Meinklang Hofladen | 
Margaretenstraße 58 | 1050 Wien Wien-5. Bezirk

Crème de la Crème

Fehlt noch der süße Abschluss. Bei Julia Kilarski, Chef-Patissière und Gründerin des Crème de la Crème, gibt es feinste Törtchen, Pralinen, Macarons und Kuchen – kleine, französisch inspirierte Kunstwerke. Sie sind fast zu schön zum Vernaschen und dienen somit auch wunderbar als feierliche Deko für die Silvestertafel.

Crème de la Crème | 
Lange Gasse 76 | 1080 Wien-8. Bezirk

Gelato Carlo

Eis geht immer! Vor allem wenn es so cremig, aromatisch, einfach himmlisch schmeckt wie jenes von Carlo Maghakian. Sein Eissalon Gelato Carlo hat ganzjährig geöffnet und in Kühlboxen kann das Eis auch mit nach Hause genommen werden. Carlo, kreativ und experimentierfreudig wie ein kleines Kind, tüftelt auch im Winter an neuen Kreationen: Pan Pepato etwa, das lebkuchengewordene Eis, das nach Zimt, Kardamom und Nelken schmeckt.

Gelato Carlo  | 
Hamerlingplatz 2 | 1080 Wien-8. Bezirk

Weitere interessante Artikel
Wien
Tischlein deck dich – Leckeres fürs Silvesterdinner
Reset Map