EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Eingelegte Eier mit Weihnachtsbaumnadeln und Roter Bete

Mittwoch, 22. Dezember 2021
Anzeige

Rezept für 8 eingelegte Eier

Kochzeit: 30 Minuten

Ausstattung

großes Einmachglas (1,5 l Fassungsvermögen) mit Deckel

Zutaten

1 Handvoll Fichten- oder Tannennadeln (bzw.
2 Handvoll, wenn Apfelessig verwendet wird)
8 Bio-Eier (Größe L)
600 ml Weihnachtsbaumessig oder Apfelessig
75 g Meersalzflocken
100 g Demerarazucker
1 kleine Rote Bete, geschält und grob gehackt

Prächtig geschmückte und zauberhaft funkelnde Tannen tauchen alle Jahre wieder unsere Wohnzimmer in festlichen Glanz. Während der Feiertage erlebt die Tanne ihre alljährliche Hochzeit. Sie wird bestaunt und bewundert, aus allen Winkeln und Ecken betrachtet und mit größter Sorgfalt hergerichtet. Auch der sanfte Duft der Nadeln, der durch die Wohnung strömt, macht die Tanne zum perfekten Symbol der Weihnachtszeit.

Weihnachten ohne Tanne scheint gänzlich undenkbar, sie als Zutat in festlichen Gerichten zu benutzen liegt den meisten dennoch nicht so nah. In „How to eat your Christmas Tree“ verarbeitet Julia Georgallis den festlichsten aller Bäume zu zauberhaften Gerichten. Dabei sind besonders die Nadeln verschiedenster Bäume die Aromaträger. Auch eingelegte Eier bekommen so einen köstlichen Hauch von Weihnachten und sehen dabei, dank pinker Roter Beete-Färbung, großartig festlich aus…

Wir wünschen wunderbar festliche und friedliche Weihnachten!

Julia Georgallis How to Eat Your Christmas Tree

Die Zubereitung

  1. Das Einmachglas sterilisieren und die Nadeln vorbereiten.
  2. Die Eier exakt 7 Minuten kochen und dann sofort in kaltes Wasser legen. Die abgekühlten Eier schälen.
  3. Für die Lake Essig, Salz und Zucker in einem kleinen Topf zum Kochen bringen.
  4. Rote Bete, Nadeln und Eier in das sterile Glas füllen und die heiße Lake darüber gießen.
  5. Das Glas fest mit dem Deckel verschließen. Sobald die Lake abgekühlt ist, in den Kühlschrank stellen und mindestens 24 Stunden ziehen lassen (bzw. 36 Stunden, wenn Apfelessig verwendet wurde).
  6. Ich empfehle, die Eier nicht länger als 3 Tage in der Lake zu lassen, sonst werden sie zäh. Wenn das Glas einmal geöffnet ist, sollten die Eier innerhalb von 2 Tagen verzehrt werden.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map