EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Hans Kebab Deluxe Döner am Schwabinger Tor

Freitag, 30. April 2021
Anzeige

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag 11-21 Uhr
Sonntag 15-21 Uhr

Adresse

Hans Kebab
Leopoldstraße 182
80804 München-Schwabing
Anfahrt planen

Mit Fast Food ist es ja so eine Sache. Sich offen zu Pommes, Currywurst und Co. zu bekennen, gilt in Zeiten von Super Food, veganen Bowls und Juice Cleansing meist als unchic. Doch nicht immer bedeutet Fast Food gleich ungesund. Cihan Anadologlu macht mit seinem Imbiss Hans Kebab vor, wie es gelingt, einen Döner zu kreieren, der nicht nur schmeckt, sondern auch aus hochwertigen Gourmet-Zutaten besteht.

Das Premium-Produkt der Speisekarte ist ganz klar der „From Istanbul to Tokyo“-Kebab mit japanischem Wagyu-Rind. Was eigentlich in Sterne-Küchen und Edel-Steakhäusern serviert wird, kommt bei Hans Kebab ins Brot auf die Hand zusammen mit Salat, Pastinaken-Püree und Wakame-Trüffelvinaigrette – wenn schon, denn schon!

Wie das schmeckt, konnten wir leider nicht probieren, denn an Samstagen ist das Edel-Stück bereits am frühen Mittag ausverkauft! Schnell sein, lohnt sich also. Doch wir wurden kulinarisch entlohnt und zwar mit dem Döner des Monats namens „Einmal mit Alles“, dieses Mal mit unter anderem Schafskäse und Mango-Chutney sowie dem „Iskender“: Kalbsfleisch mit Fladenbrot (herrlich saftig-crunchy dank einem Überzug aus türkischer Butter), Rucola, gegrillter Paprika und hausgemachter Tomatensauce.

Hans Kebab (1)
Hans Kebab (2)
Hans Kebab Doener (5)
Hans Kebab Doener (4)
Hans Kebab
Hans Kebab Iskender
Hans Kebab Doener (7)
Hans Kebab Doener (8)

Und auch an Nicht-Fleisch-Esser richtet sich die Menükarte der selbst ernannten „Döner Eatery“. Da wären einmal die beiden Sorten „Shakshuka“ und „Lüks“ mit Bio-Ei, Schafskäse und Bulgur-Salat beziehungsweise Feigen. Zum anderen Beilagen wie die Super Crunch Pommes und Spicey Tursu, sauer eingelegtes Gemüse mit scharfer Sauce.

Apropos: Die fünf verschiedenen Döner-Saucen, die zur Wahl stehen, sind auch so eine Besonderheit von Hans Kebab. Ob mit San Marzano Tomaten, selbst eingelegtem, schwarz fermentiertem Knoblauch (für einen weniger strengen Geruch), oder Kresse-Schnittlauch-Mix – die Zutaten sind ebenso qualitativ erstklassig wie das Kalbsfleisch und das Wagyu Short Rib aus Japan.

Bei so viel gutem Essen spielt das Ambiente mit roten Akzenten und schwarzweißen Kacheln im Siebzigerjahre-Stil fast schon eine Nebenrolle. Die gemütliche Retro-Atmosphäre ist dennoch als sehr angenehm zu bewerten.

Inhaber Cihan Anadologlu hat mit seinem Mix aus türkischer Tradition und moderner Food-Kultur einen echten Nerv getroffen. Kein Wunder, sein Gespür für gute Drinks und feines Essen hat der Wahl-Münchner bereits in New York, London und Hongkong unter Beweis gestellt, von und mit Bar-Legende Charles Schumann zusammengearbeitet und 2020 ein eigenes Buch herausgebracht: „Einmal mit alles“ enthält Döner-Insiderwissen und kreative Rezepte.

Nun also München, wo Cihan Anadologlu Deutschlands ersten „Craft Kebab“-Imbiss Anfang 2021 eröffnete. Trotzdem die bayerische Hauptstadt die Heimat von Weißwurst und Brezn ist, kommen die Deluxe-Döner hier mächtig gut an. Wir reservieren uns für den nächsten Besuch vorsichtshalber einen Wagyu-Kebab vor.

Weitere interessante Artikel
München
Hans Kebab – Deluxe Döner am Schwabinger Tor
Reset Map