Deu/EngThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Pizzeria Soul Kitchen im Glockenbachviertel in München
Restaurants
Soul Kitchen
Nächster Artikel
Salo Restaurant & Pizzeria in München Schwabing-2
Restaurants
Salo Restaurant & Pizzeria

Sushiya SansaroTradition trifft Fusion im Univiertel

Dienstag, 13. November 2018
Anzeige
Restaurant Sushiya Sansaro München_Special Roll
Karte
Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 12-14 Uhr und 18-23 Uhr
Sonntags 18-23 Uhr

Adresse Sushiya Sansaro
Amalienstraße 89
In der Mitte der Amalienpassage
80799 München-Maxvorstadt
Anfahrt planen

Wer gerne Sushi isst, hat in München durchaus große Auswahl. Wer jedoch beim Verzehr der japanischen Köstlichkeit auch Wert auf ausnahmslos hohe Qualität legt, der muss ich schon genauer umschauen. Garantiert fündig wird er aber zum Beispiel im Sushiya Sansaro in der Maxvorstadt.

Das Restaurant in der Amalienpassage steht bereits seit 2007 für authentischen und vor allem hochwertigen Sushi-Genuss, den Kenner zu schätzen wissen. Der hohe Standard kommt natürlich nicht von allein und um ihn zu halten, setzt Geschäftsführer Alexander Reinelt auf verschiedene Faktoren.

So glänzen in seiner Küche zum Beispiel ausschließlich professionelle, japanische Köche mit ihrem Können. Dass nur hochwertige Lebensmittel verarbeitet werden, ist für Reinelt ebenfalls Ehrensache. Dass sich darunter auch viel Bio-Qualität findet, ist meiner Ansicht nach gerade im Bereich der Sushi-Restaurants aber durchaus eine Besonderheit.

Und nachdem wir dem Sushiya kürzlich einen Testbesuch abstatten durften, weiß ich: Man schmeckt und sieht sie auch! Sehr begeistert hat uns unter anderem das von uns zur Vorspeise bestellte „Maguro Tataki“. Die von einer Pfeffer-Sesamkruste ummantelten Thunfischscheiben samt Ponzu-Sauce blieben nicht lange auf dem Teller liegen...

Sushiya Sansaro München Sushi Restaurant
Restaurant Sushiya Sansaro München_sashimi_moriawase
Restaurant Sushiya Sansaro München_Sparkling Sake
Sushi Restaurant Sushiya Sansaro München-2
Sushi Restaurant Sushiya Sansaro München-5

Genauso war es auch mit allen folgenden Kreationen. Jede einzelne zeugte von sorgfältiger Zubereitung und geschmacklichem Können. Spannend fanden wir im Sushiya Sansaro vor allem auch das Angebot außergewöhnlicher Fusion-Sushi Interpretationen, wie beispielsweise die hauseigene Special Roll „Bharat“ mit Mangostreifen, Garnele, Paprika und Rucola.

Und wer hätte das gedacht? Auch die simple Walnuss, kombiniert mit Bio-Ahornsirup, entpuppte sich uns als grandiose Maki-Füllung! Zu einer weiteren Neuentdeckung verhalf uns Reinelts Sushi-Restaurant mit seinem „AwasakiSparkling Sake“, den wir so noch nicht kannten, aber nun als im positivsten Sinne süffig-prickelnd auf dem Radar haben.

All diese Besonderheiten und gekonnten Verbindungen nicht nur der japanischen Sushi-Kunst, sondern ein Stück weit auch Kultur mit unseren europäischen Gepflogenheiten, sind aus meiner Sicht das, was das Sushiya Sansaro so besonders macht.

Ausprobieren unbedingt empfohlen! Die vorherige Reservierung sollte man allerdings nicht vergessen, ist das Restaurant doch stets gut besetzt...

Weitere interessante Artikel
München
Sushiya Sansaro – Tradition trifft Fusion im Univiertel
Reset Map