Menü

Cinchona-Bar Bewusst geniessen

Mittwoch, 25. Januar 2023
Advertorial
Karte

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 8-1 Uhr
Freitag + Samstag 8-2 Uhr
Sonntag 8-1 Uhr

Adresse

Cinchona Bar
Langstrasse 150
8004 Zürich-Kreis 4
.Anfahrt planen

Kontakt


+41 44 576 50 04
.www.cinchona.bar

Preisniveau

Den ganzen Tag in entspannter Atmosphäre in einer Bar zu verbringen, geht in der Cinchona Bar im 25hours Hotel Zürich in der Langstrasse ganz unkompliziert leicht und dazu noch überaus genussvoll.

Hier arbeitet man im Lounge-Ambiente an einem wärmendem Chemineé nicht nur überaus gemütlich, auch der Kaffee am Nachmittag wird zu etwas besonderem – gern auch im sanften Übergang zu einem feinem Apéro.

Am späten Abend ist die Cinchona Bar dann eben eine Bar, wie man sie kennt: urban, trendy, chic. Aber nicht nur erfrischende Cocktails in gefrorenen Gläsern servieren die Barkeeper hier, ganz neu steht auf der Karte nun pflanzenbasiertes Barfood. Kreiert hat die asiatisch inspirierten Snacks wie beispielweise Gyoza Dumplings mit Harissa und Sojasauce (12 CHF) oder Panko Fried Magic Mushrooms (14 CHF) mit einer überaus köstlichen Lemongras Mayonnaise Food-Spezialistin Lauren Wildbolz zusammen mit dem Küchenchef des 25hours Hotel Langstrasse Sebastian Haase.

Cinchona Bar I Zürich 2

Absolut unschlagbar bei kleinem Hunger sind übrigens die Parsnip Fries, Pastinaken-Pommes mit Trüffelmayonnaise, die so knusprig-salzig an dieser feinen Sauce serviert werden, dass ich nur noch unkontrolliert nach ihnen greifen will.

Lauren Wildbolz freut sich, ihre neuen Kreationen unter dem Motto «Future Cuisine» nun auch in die Cinchona Bar zu bringen. «Mit dem Barfood möchten wir zeigen, wie geschmacksintensiv pflanzenbasiertes Essen ist. Es muss nicht immer nur leicht und gesund sein – das zeigt unsere Karte, auf der auch knusprig frittierte Gerichte stehen» erläutert sie.

Weiteres Highlight auf der Karte bildet das süße Spektrum. Kleine Kubo Tartes, vegan kreierte Mini-Desserts, angemacht an einer fruchtigen Calamansi Sauce.

Zu den raffinierten kleinen Speisen  gibt es die Signature Drinks der Cinchona Bar nun auch in alkoholfrei. Der Forester Highball gepaart mit Lime und Pink Grapefruit (11 CHF) und der herrlich bitterherbe Riddler, in dem ein Martini Vibrante mit Tonic und Orange eine geniale Verbindung eingehen, sind ganz klar meine Favoriten. Ebenso neu bietet die Barkarte dazu die alkoholfreien Premiumweine des Berliner Startup Kolonne Null und LOLA-Bier.

In der Cinchona Bar lassen sich Veganuary und Dry January noch weit über den Januar hinaus ins Jahr leben – und zwar überaus genussvoll, vollmundig und absolut zeitgemäss präsentiert.

Weitere interessante Artikel
Zürich
Cinchona-Bar – Bewusst geniessen
Reset Map