EnglishThis content is
not available in
english
+49 30 885 956 60
Menü

Haus und Hof Apartments Architektur als Raum zur Selbstentfaltung

Dienstag, 31. Mai 2022
Anzeige

Adresse

Haus und Hof
Postplattenstraße 22
5322 Hof bei Salzburg | Österreich
.Anfahrt planen

Kontakt


+43 680 406 04 60
.www.hausundhof-salzburg.at
www.instagram.com
www.facebook.com

Der Blick fällt durch die raumhohen, bodentiefen Panoramafenster auf dunkle Berge, den blauen Himmel, hier und da schwebt eine weiße Wolke. Das Auge sieht ungestört in die Weite. Es herrscht Ruhe im Raum und um das Haus.

Der fußbodenbeheizte, geschliffene Betonboden melangiert in unaufgeregtem grau-beige, die schwarzen Decken und Wände geben Raum, die großzügigen Flächen und Möbel aus hellem, warmen Lärchenholz strahlen Eleganz und Gemütlichkeit aus. Minimalistisch und wohnlich gehen in den Haus und Hof-Apartments eine auf allen Ebenen wohltuende Beziehung ein. Hier gibt es kein zu viel und eine sichtbare Liebe zum Detail.

Der Hightech-Küchenblock ohne Knöpfe, die Schränke ohne störende Griffe. Ein leichter Druck auf die Tür genügt und sie öffnet sich. Die reduzierte Innenarchitektur und das ästhetische Interieur korrespondieren mit der entspannten Außenwelt. Nur eine schmale Straße führt zum Haus, über die sich selten ein Auto verirrt. Dann und wann kommen Spaziergänger*innen oder eine Katze vorbei.

Haus und Hof Apartments bei Salzburg (12)
Haus und Hof Apartments bei Salzburg (13)
Haus und Hof Apartments bei Salzburg (14)
Haus und Hof Apartments bei Salzburg
Haus und Hof Apartments bei Salzburg (6)
Haus und Hof Apartments bei Salzburg (5)
Haus und Hof Apartments bei Salzburg (2)
Haus und Hof Apartments bei Salzburg (1)
Haus und Hof Apartments bei Salzburg (10)

Die große Terrasse ist übergangslos durch die sich leicht zu öffnenden Panoramatüren zu erreichen. Auch hier findet man nichts Überflüssiges. Stühle, ein Tisch und eine Lampe die abends Licht spendet. Das Haus und Hof ist ein modernes, weitläufiges Ensemble aus drei Ferienwohnungen der Extraklasse. Die drei schwarzen Kuben fügen sich auffällig unauffällig in die grüne, im Winter weiße Landschaft ein. Berge und Seen vor der Tür. Es ist friedlich und ruhig. Drinnen wie draußen.

Wer auf der Suche nach unaufgeregtem Luxus und Entschleunigung ist, sollte hier vor Anker gehen. Die Besitzer*innen Magdalena und David haben ihre Philosophie in Architektur übersetzt. Das Wesentliche zählt oder anders gesagt, das „weniger ist mehr“-Prinzip. Weniger Farben, Formen und Materialien. Mit diesem Konzept geben sie Raum zur Selbstentfaltung. Raum für den Menschen, nicht für Dinge, so formulieren es Magdalena und David Mahler im Magazin Urlaubsarchitektur.

Das Paar kommt aus anderen Berufen, hatte mit Gastgewerbe oder Architektur bis zum Haus und Hof wenig zu tun. Magdalena arbeitete eine Weile im herkömmlichen Tourismusgeschäft und nahm aus dieser Zeit die Einsicht und den Entschluss mit, es anders machen zu wollen. Tourismus, der sanft ist, in einem Haus, das ungewöhnlich ist, sich abhebt aber dennoch harmonisch in die Umgebung einfügt.

Seit 2021 sind die Türen des Haus und Hof nun für Urlaubende geöffnet. In der wunderschönen Landschaft von Hof, unweit des Fuschlsees, Attasees, Mondsees und Wolfgangsees. Das postkartenschöne Salzkammergut liegt vor dem Haus. Das Berchtesgadener Land um die Ecke. Diverse Restaurants mit exzellenter Küche nicht weit.

Wer es etwas urbaner braucht: Salzburg liegt nur einige Autominuten entfernt und lockt mit seinem wunderbarem Stadtbild, tollen Cafés, Museen, seiner Festung, Konzerthäusern, einer autofreien Innenstadt und der Salzach: Die fließt mitten durch Salzburg und lädt zu ausgiebigen Spaziergängen an ihren Ufern ein. Wer es sportlicher möchte, für den bietet die Umgebung alles, was das trainierte Herz begehrt: Klettern, hiken, Radfahren, Wassersport in kristallklaren Seen. Im Winter liegen diverse tolle Skigebiete nur wenige Kilometer entfernt.

Wir hatten das Vergnügen Magdalena, David und ihre Kinder kennenzulernen. Sie leben im benachbarten Haus, das nach dem Konzept der Feriendomizile erbaut wurde. Die beiden sind offene und herzliche Gastgeber, denen das Wohl ihrer Gäste am Herzen liegt.

Schon die Ankunft im Haus und Hof ließ uns das vermuten: Ein selbst gebackener Gugelhupf, Origamipapier samt Anleitung zum Falten und einige ortstypische Köstlichkeiten sind liebevoll als Begrüßungsgeschenke auf unserem Tisch drapiert. Der Kühlschrank voll mit Leckereien für unser Frühstück – welch warmer Empfang. Die Zeit im Haus und Hof genießen wir folglich sehr, kaum ist man gegangen, freut man sich schon auf den nächsten Aufenthalt und ein Wiedersehen mit den herzlichen Gastgeber*innen.

Creme Guides
Karte
Reset Map