Menü

Geist und Körper in Einklang bringen Im Leben geht es immer um Gleichgewicht

Freitag, 08. April 2022
Anzeige

Die Muskeln brennen, jede weitere Bewegung erfolgt langsam und leicht fahrig, aber das Gefühl ist genial: voller Stolz auf das absolvierte Training, durchströmt von Glücksgefühlen, so gut, es ist kaum zu beschreiben. Sport ist Selfcare. Doch dieser glorreiche Moment ist nur ein Teilschritt zu einem aktiven und gesunden Lifestyle – richtig gut und effektiv wird ein Workout erst, wenn der Körper auch Zeit bekommt, sich zu regenerieren.

Denn nicht nur Bewegung gehört zu einem ausbalancierten Trainingsplan dazu: Pausen sind ebenso wichtig wie das Trainieren selbst. Der Gang in die Trockensauna des Elbgyms nach einer auspowernden Trainingseinheit oder auch ein Besuch in der einladenden Saunalandschaft im entspannten Kaifu-Bad helfen der Muskulatur bei der Regeneration.

Manch eine*r würde vermutlich sogar sagen, dass das der schönste Moment des Sports ist: sich sammeln, voller Ruhe zu sich finden, abschalten. Mit dem vielfältigen Angebot von Urban Sports Club kann man nicht nur genau die Sportart finden, die einen glücklich macht, sondern auch Gelegenheiten, Körper und Geist Ruhe zu gönnen.

Urban Sports Club Wellness und Sauna (11)
Urban Sports Club Wellness und Sauna (9)
Urban Sports Club Wellness und Sauna (10)
Urban Sports Club Wellness und Sauna (13)
Urban Sports Club Wellness und Sauna (8)
Urban Sports Club Wellness und Sauna (1)
Urban Sports Club Wellness und Sauna (3)
Urban Sports Club Wellness und Sauna (6)
Urban Sports Club Wellness und Sauna
Urban Sports Club Wellness und Sauna (4)
Urban Sports Club Wellness und Sauna (7)

Diese Balance aus An- und Entspannung zu finden, ist ein bedeutender Teil des Angebots von Urban Sports Club. Bei Elbgym, das man in Eppendorf, Winterhude und drei weiteren Standorten in Hamburg findet, locken nicht nur ein stilvolles Ambiente und modernste Geräte, sondern auch diverse Kurse – von Yoga bis hin zu Kraftsport.

Denn für die perfekte Balance sollte man sich nicht nur auf eine Sportart fokussieren. Ein ganzheitliches Training bedeutet, dass man neben Kraft und Ausdauer auch Beweglichkeit trainiert – und dabei lernt, auch den Kopf mal so richtig abzuschalten. Dank des besonderen Fokus und der Verbindung von Atmung und Bewegung kommt man mit Yoga, beispielsweise bei nordlichtYoga, ganz entspannt in und durch den Tag.

Manchmal kann es auch schon helfen, eine ganz neue Perspektive einzunehmen. Bei Aerial Pilates aktiviert man das Power House und damit die Körperspannung. Das eigene Körpergewicht gänzlich an die bunten Tücher abzugeben, erfordert jede Menge Konzentration und eine gute Portion Selbstvertrauen – das mit Sport und Entspannung weiter wächst.

Das allerschönste Gefühl aber, neben dem Glücksrausch nach einem schweißtreibenden Training, ist natürlich eine wohltuende Massage, zum Beispiel bei Ploy Massage. Die gezielten Griffe lösen die angespannte Muskulatur, während die Auszeit auch den Geist resettet. So kann man sich selbst etwas Gutes tun, anstrengende Tage hinter sich lassen und mit neuer Energie in die Woche starten. Selfcare at its best!

Weitere interessante Artikel
Hamburg
Geist und Körper in Einklang bringen – Im Leben geht es immer um Gleichgewicht
Reset Map