Schließen
EnglishThis content is
not available in
english
Menü
EnglishThis content is
not available in
english

Summerdrink Geeiste Gurken-Limetten-Limonade

Freitag, 05. Juli 2019
Anzeige
Rezept für Geeiste Gurken-Limetten-Limonade

Rezept für 1 Liter

Zutaten

100 ml Wasser
150 g Zucker
260 ml frisch gepresster Limettensaft
(ca. 12 Limetten)
600 ml Gurkensaft (ca. 3 Gurken)
nach Belieben etwas Petersilie

Arbeitsmaterial

Um die Gurken zu entsaften, brauchen Sie einen Zentrifugenentsafter oder einen Standmixer.

Nach der kalten Gurkensuppe, die wir vor zwei Wochen vorgestellt haben, sind wir nun auf diese herrlich frische Limonade gestoßen, die sich auch ganz wunderbar mit etwas Mineralwasser strecken lässt. Der selbst hergestellte Sirup kann ebenfalls ganz nach Belieben dosiert oder auch durch Zuckeralternativen ersetzt werden. Wer es am Abend mit mehr Bums mag: Gin schmeckt ganz hervorragend dazu!

Entnommen haben wir das Rezept dem Kochbuch Apfelduft & Heidelbeerblau von der schwedischen Fernsehköchin My Feldt, das jüngst im AT Verlag erschienen ist. Vielleiecht erinnern Sie sich an die herrlich saftigen Rhabarber-Vanille-Schnecken, die wir daraus bereits vorgestellt haben. Das Kochbuch ist ein liebevoll gestalteter Band, der neben einfachen, schmackhaften Gerichten auch von den Erinnerungen und dem Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur erzählt.

Unter den 70 Rezepten für Kuchen, Tartes und Tartelettes, Schnecken und Kekse sowie Saft und süße Leckereien haben wir so manches neue Lieblingsrezept entdeckt. In diesem Sommer führt für uns kein Weg an dieser Limo vorbei, die sich auf jedem sommerlichen Cocktail-Empfang auch perfekt als alkoholfreie Alternative macht. – Cheers!

Apfelduft & Heidelbeerblau Kochbuch

Die Zubereitung

  1. Wasser und Zucker zu einem Sirup kochen. Abkühlen lassen.
  2. Limetten- und Gurkensaft hinzufügen. Gründlich umrühren und abschmecken. Für mehr Säure mehr Limettensaft, für mehr Süße mehr Zucker verwenden. Als Variation können Sie auch etwas Petersilie mit pürieren, dann aber die Limonade durch ein Sieb abgießen.
  3. Die Limonade in eine große Schüssel füllen und 1–3 Stunden ins Gefrierfach stellen, sodass sie halb gefroren ist. Gelegentlich umrühren.
  4. Die Limonade herausnehmen; sollte sie zu stark gefroren sein, eine Weile bei Zimmertemperatur antauen lassen. Die geeiste Limonade noch am selben Tag genießen. Sie verliert schnell ihre Frische und Farbe und wird bräunlich.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map