Vorheriger Artikel
Vivi D'Angelo Foodphotography Lollys
Great Ideas
Vivi D'Angelo Foodphotography

Tresor VinumEinzigartiger Weinklub in Pullach

Dienstag, 29. September 2015
Anzeige
Tresor Vinum Wein Klub Keller München gewölbte Decke
Öffnungszeiten

Zugang für Mitglieder 24 Stunden täglich,
Nichtmitglieder nach Vereinbarung

Adresse TRESOR VINUM
Georg-Kalb-Straße 9
82049 Pullach
Anfahrt planen
Kontakt
+49 89 68 09 91 35
www.tresorvinum.de

Wein. Klub. Keller. - Dieser Dreiklang ist Slogan und gleichzeitig Erklärung für den ersten exklusiven Weinklub Süddeutschlands in Pullach bei München. 

Als ich an einem lauen Sommerabend in die Tiefen des 400 qm großen historischen Kellergewölbes der Kalb’schen Brauerei von 1881 hinuntersteige, bin ich sofort gefangen von der einmaligen Atmosphäre. Hier trifft Historie auf Zeitgeist: restaurierte Naturmauern mit stimmungsvoller indirekter Beleuchtung suggerieren Gemütlichkeit, modernes Interior Design verbindet zeitgenössische Kunst mit sorgsam kombinierten Holzmöbeln in massiver Eiche, modernen Designklassikern und liebevollen Details.

Der Gründer und Geschäftsführer Walt Werner, langjähriger Weinhändler und Besitzer einer Kommunikationsagentur, setzte in diesem Frühsommer zusammen mit seinem langjährigen Freund und Gesellschafter Ralf Schierl seine Idee des klassischen Klubs in einer Metropole jung, modern und stilvoll um.

Tresor Vinum Wein Klub Keller München Interieur
Tresor Vinum Wein Klub Keller München Veranstaltungsaal
Tresor Vinum Wein Klub Keller München Innenraum
Tresor Vinum Wein Klub Keller München Weinkeller
Tresor Vinum Wein Klub Keller München Weinregal
Tresor Vinum Wein Klub Keller München Beleuchtung

So erleben die alten Gewölbe eine Renaissance als moderne Event-Location. Zwei Hauptgewölbe, zwei Nebenschiffe und mehrere Nebengewölbe laden zur Erkundung ein. In einem davon lagern die Klubmitglieder ihre Weinschätze in Tresorfächern. Je nach Größe des Fachs und damit auch Höhe des Mitgliedsbeitrags können dort die eigenen ‚guten Tropfen’ unter optimalen Bedingungen verwahrt werden.

Die Klubmitglieder können sich in der 24/7-Klublounge in stylish-klassischem Ambiente treffen. Zugang gibt es für Mitglieder rund um die Uhr und an jedem Tag der Woche über einen persönlichen Chip. Dort können sie den eigenen wie den dort angebotenen Wein mit Freunden und Geschäftspartnern genießen und mit anderen Mitgliedern networken. Außer Wein sind auch Snacks, Suppen, Jausen, Bier, Softdrinks und Kaffee im Angebot. Auf Wunsch können sogar Speisen bei der umliegenden hochwertigen Gastronomie oder ausgewählten Caterern vorbestellt und geliefert werden.

Eine Kombination aus privater und geschäftlicher, jedoch immer diskreter und ruhiger Atmosphäre, also eine Art verlängertes Wohnzimmer, weg vom Alt-Herren-Club und hin zu einem modernen "Private Members Weinklub" wollten die Gründer schaffen. Ein Bestreben, das ihnen mehr als gelungen ist, wie ich finde.

Jeden Monat steht ein Kunst- und Kulturabend mit renommierten Künstlern wie beispielsweise Solisten der Münchener Philharmoniker oder dem Jazz-Saxophonisten Max Merseny an. Es gibt Winzerabende mit Weinverkostungen von und mit Top-Winzern und Vernissagen von Künstlern zeitgenössischer Kunst, die in wechselnden Ausstellungen die Gewölbewände schmücken. Bei TRESOR VINUM geht es also nicht nur um Wein, sondern vor allem auch um Kommunikation und Stil.

Sehr empfehlenswert sind auch die “Schnupper-Abende“. Dabei kann an jedem ersten Samstag im Monat im großen Weinkeller, der übrigens auch für private wie geschäftliche Anlässe gemietet werden kann, bei den sogenannten „Rhythm & Wine“-Abenden zu den Klängen ausgewählter DJs und erlesenen Weinen mit Freunden und anderen Weinbegeisterten gefeiert werden. Ich war kürzlich selbst einmal dabei und war sehr angetan, wie Kulinarik, Kunst, Kultur und interessante Menschen hier zu einem großen Ganzen werden. Ich werde beim nächsten Mal ganz sicher wieder dabei sein!

Den Gründern gehen die Ideen jedenfalls vorerst nicht aus: es wird eine White Summer Party zum Thema „Weißweine“, einen Long-Drink-Abend unter dem Motto „Gin“ und einen „Top-Winzer-Abend“ mit ausgesuchten Sommeliers geben. Und im Oktober werden nochmals Solisten der Münchner Philharmoniker zu Gast sein. Alles für ein Publikum mit Anspruch an das Leben, den Genuss und die Kultur. Eine echte Bereicherung für die Stadt!

Weitere interessante Artikel
München
Tresor Vinum – Einzigartiger Weinklub in Pullach
Reset Map