Deu/EngThis content is
not available in
english
Nächster Artikel
Patisserie Andreas Muschler_München Freising_Macarons Herstellung
Feinkost
Pâtisserie Andreas Muschler

Spanisches FruchthausEin Feinkostgeschäft mit Tradition

Samstag, 04. August 2018
Trockenfrüchte Spanisches Fruchthaus München
Karte
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 10-18 Uhr
Samstag 10-17 Uhr

Adresse Spanisches Fruchthaus
Rosental 16
80331 München-Altstadt
Anfahrt planen
Kontakt
+49 89 264 570
www.spanisches-fruchthaus.de

Was für eine bunte Pracht: Dunkelrote Kirschen, saftige Feigen aus biologischem Anbau und lila Veilchenblätter aus Frankreich: gezuckert, getrocknet oder kandiert präsentieren sich die fruchtigen Leckereien im Spanischen Fruchthaus, einem der traditionsreichsten Geschäfte in München.

Bereits in vierter Generation werden in dem seit 1912 bestehenden Familienbetrieb feinste Früchte in allen Variationen, spanische Spezialitäten und Spirituosen sowie süße Delikatessen aus aller Welt verkauft. Der Gründer Miqule Adrover kam im Gründungsjahr, gemeinsam mit seinem Bruder, von der spanischen Insel Mallorca nach München und eröffnete damals seinen kleinen Fruchtladen.

Seit 1947 hat das Spanische Fruchthaus seinen Standort im Ruffinihaus. Die Inneneinrichtung trägt noch heute die Handschrift des Gründers. Seit 1987 wird das Geschäft von Adrovers Enkelin Marion Schmöller geführt, die seit 2010 von Ihrer Tochter Marina unterstützt wird. Sie wird das Traditionsgeschäft in Zukunft weiterführen.

Heute stammen die angebotenen Delikatessen aus den entferntesten Ländern der Erde. So hat man sprichwörtlich den "Duft der weiten Welt in der Nase", sobald man das Spanische Fruchthaus betritt. Bei der Auswahl der Produkte wird immer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt, so das die Früchte möglichst naturbelassen und ungeschwefelt zu Trockenfrüchten verarbeitet werden können. 

Hinweis. Zur Zeit ist das Spanische Fruchthaus übrigens wegen der Restaurierungsarbeiten am Ruffini-Haus bis Ende des Jahres in andere Räumlichkeiten umgezogen. Man findet es nun, nur wenige Gehminuten vom tradionsreichen Standort entfernt, im Rosenthal 16. Nach Beendigung der Arbeiten wird das Unternehmen wieder in sein Stammhaus am Rindermarkt zurückkehren.

Weitere interessante Artikel
München
Spanisches Fruchthaus – Ein Feinkostgeschäft mit Tradition
Reset Map