Deu/EngThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Brotzeit München
Feinkost
Brotzeit
Nächster Artikel
Bäckerei München Unsplash (1)
Feinkost
Bäckerei Neulinger

Brotmanufaktur SchmidtHier hat selber backen Tradition

Montag, 29. Januar 2018
Bäckerei München Unsplash
Karte
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 6.30-18 Uhr
Samstag 6.30-14 Uhr

Adresse Brotmanufaktur Schmidt GmbH & Co Kg
Neumarkter Str 47
81673 München-Haidhausen
Anfahrt planen
Kontakt
+49 89 4599120
www.bestesbrot.de

Die Wurzeln der Münchner Brotmanufaktur Schmidt reichen bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts. Im Jahr 1870 gründete die Familie Mair eine Bäckerei in der Mathildenstraße, die bei den Münchnern für ihr gutes Brot berühmt wurde Einer der bekanntesten Stammgäste war Karl Valentin. ​ 

Nach dem zweiten Weltkrieg lag die alte Bäckerei in Schutt und Asche. Großtante Maria Schmidt pachtete nun das heutige Stammhaus in der Steinstraße, in dem schon seit 1700 gebacken wurde. Der unterirdische Bach, der am Maximilianeum in die Isar fließt, speiste einst eine Mühle.

Heute ist das Geschäft noch immer in Besitz der Gründerfamilie, wenngleich sie heute nicht mehr Mair, sondern Schmidt heißt. 2004 übernahm Markus Schmidt in der fünften Generation das Unternehmen und taufte seine Bäckerei in Brotmanufaktur Schmidt um. Wer heute eines der Ladengeschäfte von Schmidt betritt, merkt sofort, dass hier manches anders ist.

Mit viel Engagement ist Schmidt stets auf der Suche nach den besten Zutaten. Da ist das Mehl von der Weissmühle in Bruckmühl, die Eier vom Hof der Bäuerin Herzog aus Schwindegg, die ihre Hühner noch frei herumlaufen lässt. Und natürlich das Elisa-Wasser, das hier zum Einsatz kommt. Esoterisch angehauchte Brotliebhaber glauben es besonders herauszuschmecken. Nur das Beste ist gut genug, um als Krustenbrot oder Klosterkipferl auf den Tisch zu kommen.

Die alten überlieferten Rezepte werden bis heute weiterpflegt. In insgesamt elf Läden, zum Beispiel in der Ismaninger Straße und in der Augustenstraße, verkauft Schmidt mittlerweile sein bekanntes Bauernkrustenbrot, sein Bio-Kornbrot und sein Dinkelbrot. Auch die Springerle, ein traditionelles Festtagsgebäck mit Anis, gehören zu den alten überlieferten Familienrezepten, die noch heute in historischen Modeln gebacken werden.

Das Bauernkrustenbrot der Brotmanufaktur Schmidt erhält seinen ausgewogenen, kräftigen Geschmack durch langsames Reifen des Teiges und Verwendung eines selbst hergestellten Natursauerteiges. Um die hervorragende Kruste zu erhalten, wird das Brot extra lang auf Steinplatten gebacken. So erhält es seine schöne braune Farbe und die äußerst schmackhafte Kruste, welche die Kunden – auch über München hinaus – sehr schätzen.

Weitere interessante Artikel
München
Brotmanufaktur Schmidt – Hier hat selber backen Tradition
Reset Map