EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Top 10 Kinos Die schönsten Filmtheater in Berlin

Mittwoch, 23. September 2020

Die Orte im Überblick

Karte (10)

Was gibt es Schöneres, als für kurze Zeit der Realität zu entfliehen und sich in andere Welten entführen zu lassen? Nirgendwo kann man das besser als beim Filmschauen. Ob an einem regnerischen Sonntagnachmittag, gemütlich am Abend oder vielleicht am Samstagvormittag, Filme begeistern die uns seit ihren Anfängen im frühen 20. Jahrhundert.

Während die Anfänge des Films fest mit dem Kinobesuch verbunden waren, ist diese Verbindung heute nicht mehr präsent. Heutzutage sind Filme durch Netflix und Co immer und überall abrufbar, das besondere Erlebnis bleibt dabei oft auf der Strecke. Nicht ersetzt also einen echten Kinobesuch!

Die folgenden Kinos bringen, jedes auf seine eigene Weise, den Zauber des Kinos zurück. Sie sind es wert, mal wieder die Couch gegen einen gemütlichen Kinosessel und einen wunderbaren Kinoabend zu tauschen. Vom 20er Jahre Ambiente über 50er Jahre Flair bis zum künstlerischen Premiumkino ist für jeden Filmliebhaber etwas dabei.

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Astor Filmlounge Berlin-2

Astor Film Lounge

Ganz elegant kann man in der Astor Film Lounge am Kurfürstendamm Filme genießen. Hier wird in stilvoller Atmosphäre die goldene Zeit des Kinos in die Gegenwart gebracht. Rote Samteppiche, gemütliche Sitzgelegenheiten und ein Aperitif stimmen einen schon im Eingangsbereich auf einen wunderbaren Kinoabend ein. Im historischen Kinosaal lässt man sich auf großzügigen Ledersesseln nieder und kann die Füße auf einem Hocker entspannt hochlegen. Abgerundet wird der Kinoabend mit feinem Fingerfood oder Käseplatten. Für alle Filmklassiker-Liebhaber werden in der Astor Film Lounge auch regelmäßig Klassiker gezeigt.

Astor Lounge | 
Kurfürstendamm 225 | 10719 Berlin-Charlottenburg

Delphi Filmpalast Berlin_-2

Delphi Filmpalast

Seit 1949 können sich Besucher im Delphi Filmpalast in Charlottenburg in andere Welten träumen, die Realität für die Länge eines Spielfilms vergessen und entspannen. Genau das war die Intention mit der Walter Jonigkeit direkt nach dem Krieg das Delphi eröffnete, seitdem ist es ein fester Bestandteil der Berliner Film- und Kinoszene. Zum 70-jährigen Jubiläum wurde das Kino grunderneuert, jetzt erstrahlt der einzige Saal wieder in alter Pracht und vor allem in rotem Samt. Auch das wiederhergestellte historische Foyer kann sich sehen lassen. Im Delphi Filmpalast werden anspruchsvolle Arthouse Filme gezeigt, die vor allem eins nicht sind: langweilig.

Delphi-Filmpalast | 
Kantstraße 12A | 10623 Berlin-Charlottenburg

Kino Delphi Lux City West Charlottenburg-3

Delphi Lux

Das Delphi Lux in Charlottenburg ist mehr Kunst als Kino. Die sieben Säle sind individuell künstlerisch gestaltet. Schon außen sind die Säle verschieden verkleidet: einer in pastellfarbenen Tafeln, ein anderer wie die Rückseite einer Bühnenkulisse. Im Inneren eines jeden Raumes wird das Konzept fortgesetzt. In pink, blau oder schwarz getaucht und ausgestattet mit geometrischen Lichtlinien ist jeder Saal ein kleines Kunstwerk. Fernab vom Mainstream-Kinoerlebnis kann man hier eine große Auswahl an Filme genießen. Nicht nur im Design steht das Delphi Lux dem nahegelegenen C/O Berlin nahe, auch das Filmprogramm ergänzt teilweise die dortigen Ausstellungen.

Delphi Lux | 
Kantstraße 10 | 10623 Berlin-Charlottenburg

Kino International Berlin

Kino International

In den eleganten Innenräumen des Kino International fühlt man sich in die 60er zurückversetzt. Eröffnet wurde es kurz nach dem Mauerbau und ist bis heute eines der wichtigsten Uraufführungskinos in Berlin. Auch heute bestimmt das avantgardistisch elegante Interior das Ambiente. Der große Kinosaal ist ein wichtiger Spielort der Berlinale und zeigt auch sonst anspruchsvolle Filme. Ein Besuch lohnt sich tatsächlich schon wegen der Architektur, auch die Bar ist im Stil der 60er Jahre gehalten und lädt zum Verweilen ein.

Kino International | 
Karl-Marx-Allee 33 | 10178 Berlin-Mitte

Odeon Kino Berlin Schöneberg

Odeon Kino

Das Odeon in Schöneberg gibt es seit 1950. Das große Neonschild und die nostalgische Anzeigetafel stimmen einen auf einen wunderbaren Kinoabend ein. In dem einzigen Saal versinkt man stilecht in tiefen roten Samtsitzen und verliert sich – fast wie früher – in den ausgewählten Filmen. Seit 1958 werden die Filme im Odeon ausschließlich in ihrer englischen Originalversion gezeigt und diesem Konzept bleibt man auch bis heute treu.

Odeon Kino | 
Hauptstraße 116 | 10827 Berlin-Schöneberg

Adria Kino in Berlin Steglitz-3

Adria Filmtheater

Das Adria Filmtheater in Steglitz ist ein richtiges Berliner Original. Seit 1952 können hier Filme in gemütlich, familiären Ambiente genossen werden. Sowohl im Foyer als auch im Kinosaal wird die Atmosphäre der 50er Jahre mit modernem Kinogenuss verbunden. Neben klassischen Snacks gibt es auch Fingerfood. Im Kinosaal selbst wurden neue breite Ledersessel eingebaut, die ein gemütliches Kinoerlebnis garantieren. Regelmäßig werden zudem auch Opern- und Theateraufführungen übertragen. 

Adria Filmtheater | 
Schloßstraße 48 | 12165 Berlin-Steglitz

Filmtheater am Friedrichshain Yorck Kinos

Filmtheater am Friedrichshain

Seit 1925 werden in dem prächtigen Gebäude am Volkspark Friedrichshain Filme ausgestrahlt. Aus dem ehemaligen Stummfilmkino mit Orchestergraben, ist inzwischen ein Arthouse Kino par excellence geworden. Hier werden in den fünf individuell gestalteten Sälen vor allem Independentfilme gezeigt, seit neustem auch in 3D. Neben dem Kinogebäude an sich, bestechen vor allem die Lage neben dem Volkspark und der angrenzende Biergarten, der sich hervorragend zur Vor- und Nachbereitung des Kinobesuches eignet.

Filmtheater am Friedrichshain | 
Bötzowstraße 1-5 | 10407 Berlin-Friedrichshain

Zoo Palast Berlinale Kino Berlin Charlottenburg

Zoo Palast

Kaum ein anderes Kino hat die Glanzzeit des Kinos in den 50ern und 60ern so sehr bestimmt wie der Zoo Palast. Erbaut wurde das Kino 1957 speziell für die Berliner Filmfestspiele, umfangreiche Renovierungsarbeiten lassen den Zoo Palast wieder in altem Glanz erstrahlen, ohne jedoch auf moderne Annehmlichkeiten zu verzichten: es gibt breite Ledersessel, Premiumplätze und Service am Platz. Am beeindruckendsten aber sind die Säle selbst: Während der große Saal durch seine Größe und die kunstvollen Goldvorhänge besticht, versprechen die kleinen von Bücherregalen gerahmten Studiosäle einen besonders gemütlichen Kinobesuch.

ZOO PALAST Berlin | 
Hardenbergstraße 29A | 10623 Berlin-Charlottenburg

Babylon Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz in Mitte

Babylon

Gegründet wurde das Kino Babylon in Mitte 1929 als Stummfilmkino. Nach Umbauten und turbulenten Jahrzehnten sind sowohl die Orgel als auch der Orchestergraben wieder restauriert worden und begleiten heute wieder Filme mit Livemusik. Das Babylon ist das einzige überlebende Kino der 20er Jahre in Berlin und erlaubt seinen Besuchern einen kleinen Ausflug in die Goldenen Zwanziger. Wer weniger an Stummfilmen interessiert ist, findet in dem vielfältigen Kinoprogramm oder unter den zahlreichen Kunst- und Kulturveranstaltungen auf jeden Fall auch etwas anderes Spannendes.

Babylon | 
Rosa-Luxemburg-Straße 30 | 10178 Berlin-Mitte

Wolf Kino Berlin

Wolf Kino

Kino als Traummaschine – mithilfe von Filmen, die in erster Linie gut sind, egal ob alt oder neu. Das ist das Konzept des Wolf Kino in Neukölln. In mühsamer Arbeit wurde hier ein Kleinod geschaffen, das so viel mehr ist als nur Kino. Neben Ausstellungen, Workshops und Diskussionen, wird hier auch Filmen eine Plattform geboten, die keine reguläre Auswertung erfahren. Es geht darum, Begegnungen zu schaffen und deswegen lädt die Wolf Café-Bar den ganzen Tag dazu ein, sich mit dem jeweiligen Film zu beschäftigen, sich auf den Besuch einzustimmen oder sich, auch ohne Kinobesuch, auszutauschen.

Wolf Kino GmbH | 
Weserstraße 59 | 12045 Berlin-Neukölln

Weitere interessante Artikel
Berlin
Top 10 Kinos – Die schönsten Filmtheater in Berlin
Reset Map