EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Mädchenitaliener Frische Pasta in Mitte

Montag, 12. Juli 2021
Anzeige
Karte

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 12-19 Uhr

Adresse

Mädchenitaliener
Alte Schönhauser Straße 12
10119 Berlin-Mitte
Anfahrt planen

Eins direkt vorweg: Ein Geheimtipp ist der Mädchenitaliener in der Alten Schönhauser Straße ganz gewiss nicht. Beliebter Klassiker trifft es da schon eher. Wir stellten ja bereits an anderer Stelle fest, dass es meist seinen Grund hat, wenn etwas als Klassiker gilt – geht eben immer.

Entsprechend verwundert waren wir im CG-Team, als wir feststellten, dass der Mädchenitaliener seinen Weg noch nicht auf unsere Seiten gefunden hat. Dabei ist er gerade mit Freunden auf leckere Pasta und Vino oder zum Lunch in Mitte einfach eine feine Adresse. 

Draußen sitzt man beim Mädchenitaliener prominent auf der Alten Schönhauser Straße, wo es immer jede Menge zu gucken gibt – besonders schön mit Freunden von Außerhalb. Das kleine Lokal ist hip, gemütlich, fröhlich und unkompliziert - perfekt also für eine gesellige Runde. Wie es bei Klassikern eben so ist, ist es im Mädchenitaliener immer voll, am besten sollte man also reservieren. 

Maedchenitaliener Berlin Mitte (3)
Maedchenitaliener Berlin Mitte (1)
Maedchenitaliener Berlin Mitte

An Vorspeisen gibt es beim Mädchenitaliener etwa leckere Burrata, Oliven und Antipasti sowieso. Auch die Nachspeisen überzeugen in ihrer ausgewählten, und nicht völlig abgedroschenen Auswahl. Natürlich gibt es eine Panna Cotta (was ja auch immer etwas sehr Feines ist). Daneben findet sich aber auch ein Vin Santo, also italienischer Dessert-Wein, mit Cantuccini oder Ricotta mit Honigwabe und Sauerteigbrot. Zusätzlich kann man im Restaurant einige italienische Produkte für Zuhause zu erstehen. 

Vor allem ist der Mädchenitaliener aber bekannt für frisch hergestellte Pasta-Kreationen, die in der Miniküche gezaubert werden. Wir probieren Tagliatelle al Limone, mit Zitronenbutter und Gambas also, sowie die Tagliatelle Rustica mit italienischem Allerlei, könnte man sagen: Bresaola, frische und getrocknete Tomaten, Kapern, Oliven, Rucola. 

Neben klassischer Pasta mit Pesto und natürlich Bolognese, steht auf der Karte zudem die beliebte Tagliatelle mit frischen Feigen und Fenchelsalami und eine Tagliatelle al Tartufo, dank der es noch Minuten später im ganzen Laden intensiv nach Trüffel duftet. Frisch, super lecker und – klar – wunderbar al dente sind sie alle.

Besonders lauschig sitzt man übrigens auch im neuen Biergarten direkt um die Ecke, auf dem das Team vom Mädchenitaliener nun für unbestimmte Zeit seine Tische, Stühle und Schirme aufstellen darf. An dieser Stelle entschuldigen wir uns direkt einmal für die folgende Plattitüde… Aber einfach perfekt für ein bisschen La Dolce Vita in Mitte.

Weitere interessante Artikel
Berlin
Mädchenitaliener – Frische Pasta in Mitte
Reset Map