EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Berlin Art Week 2021 Vermittlung, Austausch und Interaktion

Mittwoch, 08. September 2021
Anzeige

Die Berlin Art Week findet vom 15. bis 19. September 2021 in Berlin statt.

In Sachen Kunst steht der September in Berlin ganz im Zeichen der Berlin Art Week.

Aber bevor wir in den Genuss des diesjährigen, besonders vielfältigen Programms kommen können, kommt ein Planungsschritt dazu. Die seit dem 23. August 2021 in Kraft getretene sogenannte 3G-Regel, die da lautet: Geimpft, Genesen oder (aktuell) Getestet muss man sein, um die Previews, Performances, Talks, Touren, Messen, Galerien, Institutionen, privat wie öffentlich, besuchen zu können.

Vermittlung, Austausch und Interaktion stehen in dieser zehnten Ausgabe der Berlin Art Week besonders im Fokus. Die Besucher werden explizit aufgefordert, Teil des “Explore Berlin Art Week“ Programms zu werden. Mit einer besonderen Betonung auf Veranstaltungen und Orte, die sich durch diverse Touren erkunden lassen:

Wo die Galerien zum exklusiven Blick hinter die Kulissen mit Künstler:innen und Galerist:innen einladen, hat das Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen vier Fahrradtouren zu Projekträumen organisiert. Wer lieber auf eigene Faust losgehen möchte, findet Tipps in den Berlin Art Week x Cee Cee Kiez Tours. Alle Tour Angebote findet ihr hier!

Gob Squad ©-Garrett-Davis 2
Gob Squad ©-Garrett-Davis
Liebig 12, Allegra Solitude. Photo_ Quique Del Bianco
Sol Calero_El barco de barro_The Clay Ship_Copenhagen Contemporary_Photo David Stjernholm

Ein ganz besonderer Ort dieser Berlin Art Week ist der BAW Garten auf dem Gelände vor dem Kindl – Zentrum für zeitgenössische Kunst. Er wurde von der in Berlin lebenden aus Caracas in Venezuela stammenden Künstlerin Sol Calero gestaltet und lädt eben nicht nur zum Verweilen und Ausruhen ein, sondern bietet mit Workshops, DJ Sets, Performances und vielem mehr (Hallo Tag, Pausenbrot, Backstage Führung) ein Programm, das sich sehen lässt.

Eines der Highlights ist ohne Zweifel die Künstler:innen-Interviewreihe “Ein Date mit…“, die vom Britisch-Deutschen Performance Kollektiv “Gob Squad“ gehostet wird und den Besucher:innenn junge Künstler:innen der Berlin Art Week vorstellt. Anstatt trockener und theoretischer Artist Talks, gibt es hautnahe Begegnungen mit den Künstler:innen und sehr persönliche Portraits zu erleben — vom Lieblingsessen zu Traumbildern, welche Rolle die Kunst in ihrem Leben spielt.. you name it!

Die Idee, das Kollektiv Gob Squad, das sich seit 25 Jahren mit Inszenierungen und Darstellungen von Live-Performances zwischen Theater, Kunst und Medien bewegt, als Moderatoren zu engagieren ist genial, ist es doch stets auf der Suche nach der Schönheit im Banalen. In Kombination mit der typisch für Sol Calero bunt und rund geschwungenen, skulpturalen und immersiven Sitzlandschaft wurde nicht nur eine perfekte Bühne für das Programm geschaffen, sondern auch ein urbaner Kunstort, der seinen Besucher:innen seelisch einfach gut tut.

So banal es klingt: bunte Farben machen uns glücklich und weiche, geschwungene Formen kombinieren Verspieltheit und Geborgenheit mit sanfter Dynamik. Ein wunderbarer Rahmen für Austausch und Kunst zum Anfassen – im wahrsten Sinne des Wortes..

Alle Termine des BAW Gartens findet ihr hier!

Weitere interessante Artikel
Berlin
Berlin Art Week 2021 – Vermittlung, Austausch und Interaktion
Reset Map