EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Nook Vienna Das Lächeln ist hier echt

Montag, 17. Januar 2022
Anzeige
Karte

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag
10-18 Uhr

Adresse

Nook
Altgasse 12
1130 Wien-13. Bezirk
.Anfahrt planen

Kontakt


+43 677 627 933 96
.www.nookvienna.com

Um die Ecke vom berühmten Schlosspark Schönbrunn in einer verstecken Seitengasse liegt eines unserer Wiener Lieblingscafés: das Nook Vienna. Das kleine Café mit superfeinen Ecken in den Fenstern zum Sitzen – Nooks eben – ist der perfekte Ort, um es sich in einem Fenstereck gemütlich zu machen.

Während die Menschen draußen vorbei rauschen, lassen wir selbst bei einem wunderbaren Chai Latte ein wenig die Zeit stillstehen. Die Einrichtung des Nook Vienna, kleine gemütliche Tische und Sessel wie zu Hause, laden zum Bleiben ein – alles ist klein und fein und sehr heimelig.

Und der Duft erst! In der Früh kitzelt die Nase eine Mischung aus Zimt, Zucker, Brot und frischen Früchten. Mit der Früh ist hier 10 Uhr gemeint. Im Nook Vienna geht eben alles einfach ein bisschen ruhiger, nachhaltiger und selbstgemachter von statten. Daher auch die fantastische Qualität der Speisen und Getränke, immerhin wird jede einzelne Zutat mit Bedacht gewählt und fürs Auge zubereitet.

Hier wird mit viel Liebe gearbeitet. Details zählen, das Lächeln ist echt und man schmeckt den Unterschied. Ob der Matcha, der Chai oder der Kaffee, das Aroma ist fantastisch, liebevolle Verzierungen sorgen für ein verzücktes Lächeln, das Geschirr könnte aus der eigenen Traumwohnung stammen.

Nook I Wien (1)
Nook I Wien (4)
Nook I Wien
Nook I Wien (7)

Im Sommer sitzt man auch an kleinen Tischen am Gehsteig, genießt dabei einen Salat mit hausgemachtem Zitronendressing. Jenes ist selbstverständlich auch in der Greisslerei zu erwerben. Super schmackhaft auch die Speisen vor Ort: Toasts aus frischem Sauerteigbrot, Salat- und Reisschüsseln, die wechselnde Suppe des Tages.

Im Winter unterstreichen Fellpolster und Kissen die Gemütlichkeit im Nook-Innern – man möchte hier gern seinen Winterschlaf oder den Lockdown – je nachdem - verbringen. Doch auch wenn das (leider) nicht möglich ist: Die Köstlichkeiten wie hausgemachte Pestos, Polenta-Pilzstrudel, Kürbisstrudel, Quinoa-Laibchen, Kochbücher, Honig und vieles mehr gibt es glücklicherweise auch zum Mitnehmen. 

Für zuhause decken wir uns noch mit einem hausgemachten Tiefkühlgericht ein, denn das Nook bietet auch feine Tiefkühlkost: Hochwertige, regionale und saisonale Zutaten, frisch und immer in kleinen Chargen zubereitet wie zu Hause. Am besten genießt man das Nook so: Zeit nehmen, gemütlich machen und dann noch was für zu Hause mitnehmen.

Absoluter Geheimtipp im Nook ist übrigens der McCroffin – da muss man allerdings nachfragen und Glück haben…

Weitere interessante Artikel
Wien
Nook Vienna – Das Lächeln ist hier echt
Reset Map