EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Toskanische Cantuccini mit Pistazien und weißer Schokolade

Mittwoch, 15. Dezember 2021
Anzeige

Rezept für 24 Kekse

Zutaten

150 g Pistazienkerne
300 g Weizenmehl Type 405, gesiebt
½ TL Backpulver, gesiebt
1 Prise Salz
2 Bio-Eier
80 g Zucker
60 g Crème double
100 g weiße Schokolade, grob gehackt

Frohen Mutes können wir sagen, die Zeit des Lockdown-Sauerteigbrotbackens haben wir unbeschadet überstanden und zum großen Glück unserer – im mehligen Chaos versunkenen, langen Back- und Knetnächte kaum wiederzuerkennenden – Küchen endlich auch hinter uns gelassen. Dabei handelt es sich bei uns Backbegeisterten, Trendbäcker:innen und auch saisonalen Bäckern doch eher um eine phasenweise Umorientierung auf weihnachtliches Gebäck.

Gennaro Contaldo begeistert uns in seinem Kochbuch „Pizza, Pane, Panettone“ mit allerlei Broten, Pizzen und natürlich auch feinem Gebäck. Cantuccini haben eine lange Tradition des genüsslichen Verspeisens und des noch genüsslicheren Dippens hinter sich. Traditionell wird diese toskanische Leckerei mit Mandeln gebacken, Gennaro Contaldos Version kommt da ein wenig üppiger daher. Pistazien und weiße Schokolade verwandeln die etwas trockenen Cantuccini in ein wahres Festmahl für alle Sinne!

Wer jetzt immer noch nicht in festlicher Stimmung ist und sich nach etwas herzhafterem Brot sehnt, sollte sich mal an Gennaros hervorragendem Tomatenbrot versuchen…

pizza_pane_panettone_Kochbuch © ©Dan Jones

Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen.
  2. Die Pistazien auf einem Backblech verteilen und 10 Minuten im Ofen rösten. Herausnehmen und beiseitestellen.
  3. Die Backofentemperatur auf 170 °C reduzieren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. Eier und Zucker in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Crème double unterrühren und die Mehlmischung einarbeiten.
  5. Schokolade und Pistazien zufügen und alles gründlich zu einem Teig verarbeiten. Den Teig halbieren und jede Hälfte zu einer langen Wurst rollen
    (35 cm lang, 5 cm ø).
  6. Auf das Backblech legen und 15 Minuten im Ofen backen.
  7. Herausnehmen und jede Wurst mit einem scharfen Messer diagonal in 2 cm breite Scheiben schneiden. Flach auf das Backblech legen und weitere 10 Minuten backen, bis die Kekse knusprig sind.
  8. Aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen und servieren. In einem luftdichten Behälter sind sie bis zu 1 Woche haltbar.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map