EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Miesmuscheln in cremiger Knoblauchsauce

Mittwoch, 03. November 2021
Anzeige

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten

1,5kg Miesmuscheln
2 Knoblauchzehen
100g Karotten
100g Knollensellerie
2EL Olivenöl
200ml trockener Weißwein
200ml flüssige Sahne
2 Lorbeerblätter
½TL mildes Currypulver
1Msp. Chilipulver
Saft von 1 Zitrone
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Kristallzucker

Als Beilage

frisches Ciabatta

Miesmuscheln sind eine wunderbare mediterrane Köstlichkeit, die so manchen grauen Regentag erhellen und die herbstliche Kälte aus allen Gliedmaßen verschwinden lässt. „Moules-frites“, die französische Variante sind zwar der absolute Klassiker, aber auch die italienische Variation kann sich sehen lassen.

Christan Henzes Umsetzung mediterraner Miesmuscheln wird mit einer großartigen Knoblauchsauce voller kräftiger Aromen serviert. Statt „frites“ gibt es hier knuspriges Ciabatta als Beilage, dass sich ganz wunderbar dazu eignet das letzte bisschen der Sauce aus dem Topf zu bekommen. Wie die anderen Rezepte in „Schnell, Einfach, Italienisch“, sind auch die Miesmuscheln im Handumdrehen zubereitet und somit die perfekte Geheimwaffe für jede Dinner-Party!

schnell_einfach_italienisch_Kochbuch

Die Zubereitung

  1. Die Muscheln mehrmals gut wässern, damit sie eventuell vorhandenen Sand abgeben. Alle Muscheln, die beschädigt oder bereits geöffnet sind, aussortieren, von den restlichen die Barthaare abschneiden.
  2. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Karotte und den Sellerie schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse und den Knoblauch darin anschwitzen.
  3. Die Muscheln zufügen und alles mehrmals gut durchrühren. Mit dem Wein ablöschen. Einen Deckel auf den Topf legen und die Muscheln 3 Minuten garen.
  4. Anschließend alle Muscheln aussortieren, die sich nicht geöffnet haben.
  5. Dann die Sahne aufgießen und die Lorbeerblätter, das Curry- sowie das Chilipulver zufügen. Die Muscheln noch weitere 10 Minuten köcheln lassen. Abschließend die Sauce mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
  6. Zum Anrichten die Muscheln auf vorgewärmte tiefe Teller verteilen und mit der Sauce übergießen. Dazu passt sehr gut frisches, knuspriges Ciabatta.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map