EnglishThis content is
not available in
english
Menü

The Bottled Bar Der Bartender in meinem Kühlschrank

Dienstag, 18. Mai 2021
Anzeige

Ob zum Anstoßen auf ein neues Lebensjahr, zu Feierabend oder um sich auf einen geselligen Abend einzustimmen: Ein gut gemixter Cocktail ist einfach etwas ganz Feines. Leider braucht  er eben auch viel Zeit, Geduld und Know-How. Wie praktisch wäre es da, einen Bartender im Kühlschrank sitzen zu haben, um sich selbst und seinen Gästen Drinks wie jene aus den besten Bars der Stadt zu servieren.

The bottled bar schafft genau das: Die servierfertigen Drinks können einfach direkt aus der Flasche auf Eis gegossen werden. Kein Abmessen, kein Rühren, Schütteln oder Pressen. Einfach nur Flasche aufschrauben, die genialen Mixturen ins Glas direkt aufs Eis gießen und fertig ist der perfekte Cocktail-Genuss. Wer mag, kann seinen Drink noch mit dazu geliefertem Garnish und Dekoration aufpeppen.

Die außergewöhnlichen Drinks werden eigens von the bottled bar aus hochwertigsten Spirituosen, High-End-Produkten und Zutaten in Berlin gemixt – und das in reiner ehrlicher Handarbeit. Jeder Handgriff, den wir uns zuhause sparen können, – abzesten der Zitrusrüchte, rühren, mixen – übernehmen die versierten Hände von the bottled bar.

The Bottled Bar
The Bottled Bar
The Bottled Bar  (5)
The Bottled Bar  (3)
The Bottled Bar  (4)
The Bottled Bar (1)
The Bottled Bar (2)
The Bottled Bar (3)

Die Rezepturen dazu basieren auf jenen renommierter Mixologen wie etwa Oliver Ebert aus der Berliner Bar Becketts Kopf. Basisnote der fünf verschiedene Punches ist dabei ein eigens von Hand gefertigtes Oleo Saccharum, für das mallorquinische Zitronenschalen mit Zucker vakuumiert werden, um ihrer feinen Aromatik Herr zu werden.

Ergebnis sind wunderbar harmonische Drinks wie beispielsweise ein Philadelphia Fish House Punch oder auch der Aperitivo No. 1 mit dem the bottled bar einen Beitrag dazu leisten möchte, die italienische Aperitif-Kultur auch bei uns endlich anzusiedeln. Den Drinks gemeinsam ist, dass sie durch ihre fruchtige Art und das spannende Aromen-Spiel zu überzeugen wissen.

Und auch äußerlich ist the bottled bar mehr als einnehmend: die poppigen Collagen mit einem Augenzwinkern zwischen Italo-Pop und Müßiggang ziehen alle Blicke auf sich (wenn Sie sie nicht im Kühlschrank verstecken, versteht sich). Die Bar aus der Flasche gibt es in der 0,5 Liter Flasche für vier, oder in der 1 Liter Flasche, die für acht Drinks ausreicht.

Schließlich bleibt es sehr wahrscheinlich nicht bei einem Drink. Und trotzdem werden Sie ausreichend Zeit für Ihre Gäste haben. Dass Sie den Cocktail nicht selbst gemixt haben, müssen Sie ja trotzdem nicht verraten…

Weitere interessante Artikel
Onlineshops
Unsere Leser:innen erhalten mit dem Code MAISONCREME15 vom 22.-25.04. einen Rabatt in Höhe von 15%!
Onlineshops
Unsere Leser:innen erhalten mit dem Gutscheincode «cremeguides» 20 Prozent Rabatt auf ihren Einkauf!
Creme Guides
Karte
Reset Map