Deu/EngThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Restaurant Zürich First Tisch Garten
Restaurants
Restaurant First
Nächster Artikel
Hirschen Eglisau Gurkegelee mit Kaviar
Restaurants
Gasthof Hirschen

Restaurant KrokodilExzellente Küche in lässiger Atmosphäre

Mittwoch, 13. Juli 2016
Restaurant Krokodil Zürich Burger
Karte
Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 11-14 Uhr
Dienstag bis Samstag 17-24 Uhr

Adresse Restaurant Krokodil
Hohlstrasse 44
8004 Zürich-Kreis 4
|Anfahrt planen
Kontakt
+41 44 242 46 69
www.restaurant-krokodil.ch

Wie ein Lauffeuer erreichte es mich gleich von mehreren Seiten: „Ins Krokodil, da musst Du unbedingt mal hingehen.“ Eine Zeit lang habe ich den Tipp dann als ein wohlgehütetes Geheimnis vor mir hergetragen bis ich meine Freundin schliesslich letzte Woche damit überraschte. Ihr Fazit: „Endlich mal wieder ein Restaurant, von dem ich total happy heimkehre.“

Im Krokodil, wo jahrelang spanische Küche serviert wurde, wird heute ganz konträr ein Mix aus zeitgemässen Gerichten und althergebrachten Klassikern gereicht. Die Liste meiner persönlichen Highlights auf der Karte war dabei so lang, dass ich kaum eine Wahl treffen konnte.

Also haben wir uns in der Annahme, dass wir uns zur Hauptspeise noch den Blu-Burger mit grilliertem Halloumi Käse gönnen werden, zunächst für das Rindstartar auf Burrata sowie das Tartar im Glas mit rohem Ei, die hausgemachten Kalbfleischravioli und Flusskrebse an Parmesan entschieden.

Unsere Speisen waren allesamt ausgezeichnet. Sowohl das Tartar im Glas als die Version mit der Burrata. Und auch die Kalbfleischravioli schmeckten so gut, wie das eben nur bei Hausgemachten der Fall ist.

Restaurant Krokodil Zürich Flammkuchen
Restaurant Krokodil Zürich Interieur
Restaurant Krokodil Zürich Tisch
Restaurant Krokodil Zürich Karte

Während wir unsere „Vorspeisen“ genossen, kam der gut gelaunte Scott, einer der beiden Inhaber, immer wieder bei uns vorbei, um uns von dem hervorragenden Ripasso ein wenig nachzuschenken und sicherzustellen, dass es uns an nichts mangelte.

Bei unserem angedachten „Hauptgang“ mussten wir am Ende dann allerdings leider passen, so grosszügig waren die vorangegangenen Portionen. Den Genuss des allseits hochgelobten Blu-Burgers, den uns auch eine gute Freundin unbedingt angeraten hatte, haben wir daher auf unseren nächsten Besuch verschoben.

Das Dessert haben wir uns aber nicht entgehen lassen. Einen Cheesecake und ein Assortiment aus dem kleinen aber feinen Käseschrank. Darunter das „Blaue Hirni“, ein bläulich-schimmelnder Schafskäse, den seine Käser eher aus Zufall hergestellt haben, nachdem sie den Käse längere Zeit versehentlich haben stehen lassen. Zu finden ist der würzige Käse übrigens mittlerweile auch wöchentlich an der Londoner Käsemesse.

Der Abend im Krokodil war ein wirklich besonderer, erinnerte er uns doch auch an frühere, unbeschwerte Zeiten, in denen wir noch ständig neue Leute kennenlernten und so gut wie immer lachend nach Hause gingen. Der Grund dafür: gutes Essen, gute Stimmung und eine wahrhaft unkomplizierte Atmosphäre. Einfach ein toller neuer Ort!

Weitere interessante Artikel
|
Zürich
Restaurant Krokodil – Exzellente Küche in lässiger Atmosphäre
Reset Map