Vorheriger Artikel
The Guesthouse Vienna Brasserie Bakery Brotkorb
Restaurants
The Guest House Vienna
Nächster Artikel
Klee Restaurant Terrasse am See Seeblick
Restaurants
Klee am Hanslteich

Die Küche WienEssen wie im Märchen

Mittwoch, 17. Juni 2015
Anzeige
Die Küche Palais Hansen Kempinski Wien Platten
Karte
Öffnungszeiten

Marktfrühstück:
Montag bis Freitag 6.30 - 10 Uhr
Samstag und Sonntag 7 - 14 Uhr
Börsenlunch:
Montag bis Freitag 12 - 14 Uhr
Abends täglich 18 - 22 Uhr

Adresse DIE KÜCHE WIEN - Palais Hansen Kempinski
Schottenring 24
1010 Wien-1. Bezirk
Anfahrt planen
Kontakt
+43 1 236 1000 8080
www.kempinski.com
Preisniveau € € 

"Tischlein deck dich" abends ab vier Personen

„Ich bin so satt, ich mag kein Blatt!“ heißt es im Grimm‘schen Märchen „Tischlein deck dich“. Das Wundersame an dem Tischchen war nicht nur, dass es sich von selbst deckte und sich mit allerlei Speisen füllte, nein, auch wenn eine Schüssel leer geworden war, stellte sich sogleich von selbst eine neue auf den Tisch. Warum ich von diesem Märchen erzähle? Weil ich mich ganz genauso fühlte beim „Tischlein deck dich“, das DIE KÜCHE WIEN im Palais Hansen inszeniert.

Wir sind zu viert und damit die kleinstmögliche Runde, die zum „Tischlein deck dich“ geladen wird. Das charmante Serviceteam begrüßt uns herzlich und erläutert das Konzept, während wir schon ein Gläschen Rosé Sekt vom Bründlmayer genießen. Chef de Cuisine Martin Pham erfragt besondere Vorlieben oder Überempfindlichkeiten, um darauf Rücksicht nehmen zu können, und wir sind beeindruckt, wie flexibel sich die Küche darauf einstellt.

Umgeben von frischen Grünpflanzen, die von den Wänden ranken und ein ausgesprochen angenehmes Raumklima erzeugen, immer mit einem Blick hinüber zur teilweise offenen Küche, lassen wir uns vom rührigen Küchenteam überraschen. Die Zutaten für ein erstklassiges Tatar vom Wienerwald Weiderind dürfen wir uns direkt am Tisch von einer riesigen Palette auswählen und dabei zuschauen, wie unser Gaumenschmaus entsteht. Dazu werden Toast und Essiggemüse gereicht. Für die Freunde gekochter Speisen gibt es Crab Cake mit Jalapeño-Zwiebel-Marmelade, Avocado und Sojamayonnaise sowie einen köstlichen hauchdünnen Flammkuchen mit Räucherlachs. Optisch und geschmacklich schon ein fulminanter Auftakt!

Die Küche Palais Hansen Kempinski Wien Köche
Die Küche Palais Hansen Kempinski Wien Zubereitung
Die Küche Palais Hansen Kempinski Wien Speisen
Die Küche Palais Hansen Kempinski Wien Lachs
Die Küche Palais Hansen Kempinski Wien Büffet
Die Küche Palais Hansen Kempinski Wien Außenbereich
Die Küche Palais Hansen Kempinski Wien Empfang

Wir freuen uns, dass die Köche unsere Speisen zum Teil persönlich auftragen und sich gern auf ein kurzes Gespräch mit uns einlassen. Uns gefällt diese ganz persönliche Note. Überhaupt sind wir begeistert von dem sympathischen Team in Küche und Service. Der Sommelier überrascht mit ungewöhnlicher Weinauswahl. Der frische Sommerwein, ein Sauvignon Blanc aus Südtirol, mutet nur leicht an, hat es in Wahrheit aber in sich. Er passt hervorragend zu unseren Speisen, die nun überall auf dem Tisch verteilt stehen, so dass wir beherzt zugreifen können.

Wenn schon der erste Gang üppig ausgefallen ist, so gehen uns beim zweiten regelrecht die Augen über. Saftig zarte, rosa Fleischscheiben, saisonal passend frischer Spargel mit schaumiger Sauce Hollandaise, Wolfsbarsch mit Miniavocados und herrliches Risotto mit Eierschwammerl leuchten uns bunt aus der Tischmitte entgegen. Wir wissen gar nicht, womit wir beginnen sollen und sind uns alle einig, dass die Speisen nicht nur köstlich schmecken, sondern auch mit viel Leidenschaft und Hingabe arrangiert sind.

Zwischendurch schaut auch einmal Executive Chef Anton Pozeg vorbei. Wo hat man schon einmal so viel Interaktion mit denjenigen, die dafür sorgen, dass wir alle um die Wette strahlen? Zum krönenden süßen Abschluss verzaubern uns viele kleine raffinierte Köstlichkeiten, dazu ein Gläschen Süßwein und zum Kaffee auch noch hausgemachte Petits Fours. Wir fühlen uns rundherum verwöhnt und danken dem engagierten, liebenswerten Team für dieses märchenhafte Vergnügen!

Weitere interessante Artikel
Wien
Die Küche Wien – Essen wie im Märchen
Reset Map