Schließen
EnglishThis content is
not available in
english
Menü
EnglishThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Concept Store Stamm – Hering Berlin Geschirr
Interiors
Stamm
Nächster Artikel
Vintage Möbel bei Die Wohnung in Wien
Interiors
Die Wohnung

WYT Puristisch-monochromer Minimalismus

Donnerstag, 03. Oktober 2019
Concept Store WYT Wien-2
Karte

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 10-18 Uhr
Samstag 10-13 Uhr

Adresse

WYT
Währingerstrasse 123
1180 Wien-18. Bezirk
Anfahrt planen

Kontakt


+43 699 122 425 10
www.wyt.at

WYT – Drei Buchstaben, die vor allem für Eines stehen: Zurückhaltung. Ein Besuch im Concept Store WYT im 18. Wiener Gemeindebezirk ist nicht nur Detox für die eigenen vier Wände, sondern auch ein bisschen für die Sinne. Das Kredo "Weniger ist mehr!" zieht sich dabei durch das gesamte Konzept und Sortiment.

In den durch und durch in Weiß gehaltenen Räumlichkeiten stört weder an den Wänden noch in den Regalen irgendein Schnickschnack das Auge. Der monochrome Materialien- und Farbmix beschränkt sich auf natürliche Schattierungen und Haptiken und entspricht damit durch und durch dem Stilprinzip "Hygge".

Dabei hat das WYT zwar keine skandinavischen, wohl aber nordische Wurzeln: der Name bedeutet auf Friesisch "Weiß", wirkt aber trotz aller Zurückhaltung nicht etwa eintönig, sondern facettenreich, warm und gemütlich.

Mitten in Wien unweit des beliebten Kutschkermarkts gelegen, gibt es hier Kerzenständer, Vasen, Beistelltische, Kitchenware, Keramik, Lampen, Teppiche, Körbe oder Sitzmöbel. Kurzum alles, was ein Zuhause zu einem Zuhause macht! Dank der gedeckten Farben im WYT, hat man außerdem ein bisschen das Gefühl, die Natur nach drinnen zu holen.

Concept Store WYT Wien-3
Concept Store WYT Wien-4
Concept Store WYT Wien

Verantwortlich für soviel Perfektionismus ist Interieur-Designerin und Store-Besitzerin Ulrike Knopp, die auf 100 Quadratmetern ausschließlich Dinge präsentiert, die sie selbst in ihre eigenen vier Wände einziehen lassen würde. Dabei legt sie viel Wert auf Qualität. Die meisten Stücke stammen deswegen auch aus traditionellen, nachhaltigen (Familien-)Unternehmen und überdauern kurzweilige Trends durch Zeitlosigkeit.

Schon beim Betreten des WYT, das so auch in den Straßen von Stockholm oder Oslo zu finden sein könnte, macht sich eine gewisse Heimeligkeit breit, die darauf schließen lässt, dass es hier keine Billigwaren aus Massenproduktion gibt. Bei so viel Liebe zum Detail bleibt eigentlich nur eines: Zeit mitbringen oder immer wieder kommen!

Weitere interessante Artikel
Wien
WYT – Puristisch-monochromer Minimalismus
Reset Map