Schließen
|
EnThis content is
not available in
english
Menü

Maisschaum Süppchen mit Chorizo und karamellisiertem Mais

Donnerstag, 08. August 2019
Anzeige
Maisschaumsüppchen mit Chorizo
Rezept für 4 Portionen
Kochzeit: 20 Minuten
Für die Suppe
3 Schalotten
1 El Rapsöl
300 g frische Maiskörner
100 ml Weißwein
500 ml Gemüsefond
200 ml Sahne
Salz
Frischer Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
Scharfes Öl
Für das Topping
1 El Butter
1 El Honig
50 g Frische Maiskörner
16 kleine Chorizowurstscheiben
Ausserdem
Stabmixer

Suppen sind grundsätzlich immer eine dankbare Sache. Sie schmecken auch mehrfach aufgewärmt noch und können ideal vorbereitet werden. Sie machen sich als Vorspeise ebenso so gut wie als Hauptgericht und können mit wenig Aufwand oft großen Eindruck machen. Dieses Maisschaum Süppchen mit Chorizo und karamellisiertem Mais haben wir dem Kochbuch Hola Sol von Julia Cawley, Saskia van Deelen und Vera Schäper entnommen.

Mit Rezepten wie dem für Ofenlachs mit kreolischer Soße oder eine Picadillo-Hackpfanne mit Rosinen und Kochbananen zeigen sie uns in ihrem Gemeinschaftswerk die lebensfrohe Kulinarik der Karibik. Inklusive sommerlicher Drinks und Fingerfood wie Tunfisch-Frikadellen oder Tacos mit Chorizo, Pico de Gallo und Guacamole. Allesamt unkomplizierte Rezepte für alle Tage, die auch auf jeder Party gut ankommen. Das macht nicht nur im Sommer Spaß!

Cover Hola Sol

Die Zubereitung

  1. Die Schalotten schälen, in kleine Würfel schneiden und in Rapsöl  glasig anschwitzen. Die Maiskörner zugeben und mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und diesen  fast vollständig verdampfen  lassen. Gemüsefond und Sahne aufgießen, aufkochen und 15 Minuten leise köcheln lassen.
  2. Die Maissuppe mit dem Stabmixer  fein und cremig pürieren. Mit Salz,  frischem Pfeffer aus der Mühle, geriebener Muskatnuss und einigen Tropfen Fire Oil abschmecken.
  3. Butter  in  einer  Pfanne  erhitzen, Honig  und Maiskörner  zugeben  und  karamellisieren. Die Chorizo-Wurstscheiben  scharf  anbraten und mit den Maiskörnern zusammen auf der Suppe anrichten.

Tipp. Besonders fein wird die Suppe wenn sie durch ein Sieb gestrichen wird.

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map