/
EngThis content is
not available in
english

Ofenlachs mit kreolischer Sauce

Freitag, 10. Mai 2019
Anzeige
Rezept für Ofenlachs mit kreolischer Soße
Rezept für 4 Portionen
Zubereitungszeit: 1 Stunden
Ofenlachs
800 g Lachsfilet am Stück mit Haut
1 EL Olivenöl
1 EL gehackte Rosmarinnadeln
Saft einer halben Zitrone
40 g flüssige Butter
MEERSALZ
FRISCH GEMAHLENER PFEFFER
Kreolische Sauce
1 Bund Frühlingszweibeln
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilichote
1 Stange Staudensellerie
8 Kirschtomaten
4 EL Olivenöl
3 EL frische Thymianblättchen
2 EL Limettensaft
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Mit dem Kochbuch Hola Sol kommt pures Sommer-Sonne-Urlaubsfeeling auf den Tisch. Julia Cawley, Vera Schäper und Saskia van Deelen nehmen darin ihre Leser mit auf eine Reise durch die farbenfrohe Karibik. Unter Palmenwedeln servieren die Drei in ihrem Buch eine bunte Auswahl an karibischen Rezepten – von Banana Fritters zum Frühstück bis zu Garnelenspießen mit Avocado-Chili-Dip am Abend.

Selbstverständlich dürfen auch ein paar kühle Drinks nicht fehlen. Dazu gibt es, inspiriert vom lateinamerikanischen Lifestyle, Geschichten von der kulinarischen Vielfalt Mittelamerikas in Kombinationen mit fanstastischen Landschaftsaufnahmen. Hier brodelt nicht nur der Kochtopf, sondern auch das Leben.

Auf der Suche nach passenden Rezepten haben es sich die Autorinnen zur Aufgabe gemacht, einfache und unkomplizierte Rezept für jeden Tag zu finden. Mit Zutaten, die auch bei uns überall zu finden sind. Manches Mal auch für unseren Gaumen etwas entschärft. So auch bei dem vorgestellten Rezept für Ofenlachs mit kreolischer Sauce.

Cover Hola Sol

Die Zubereitung

  1. Für die kreolische Sauce die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Chilischote halbieren, von den Kernen befreien, waschen und fein würfeln. Die Staudenselleriestange putzen, säubern und in Scheiben schneiden.
  2. Die gewaschenen Kirschtomaten mit 2 EL Olivenöl in einem Topf anschmoren, bis der Saft aus den Tomaten austritt. Dann die Frühlingszwiebeln, den Knoblauch, die Chilischote, den Staudensellerie und die Thymianblättchen dazugeben, mitschmoren und 5 Minuten leise köcheln lassen. Mit dem Stabmixer zu einer Sauce pürie ren, die restlichen 2 EL Olivenöl zugießen und mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den Ofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Den Fisch unter fließendem kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, mit Olivenöl bestreichen und den Fisch mit der Hautseite nach unten darauflegen. Die gehackten Rosmarinnadeln mit dem Zitronensaft vermengen. Die Butter auf dem Fisch verteilen und die Rosmarinmischung auf dem Fisch verstreichen. Kräftig mit Salz und Pfeffer bestreuen und im heißen Backofen 15–20 Minuten auf der zweiten Schiene von unten backen.
  5. Das Backblech mit dem Fisch aus dem Ofen nehmen. Den Lachs mit Hilfe zweier Esslöffel auseinanderzupfen und portionsweise mit Reis und kreolischer Sauce servieren.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map