/
EngThis content is
not available in
english
Nächster Artikel
Restaurant 100-200 in Hamburg-2
Restaurants
100/200

Kinfelts Kitchen & Wine Wine and Dine in der HafenCity

Dienstag, 30. April 2019
Anzeige
Restaurant Kinfelts in Hamburg-Hafencity-5
Karte
Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag
12-15 Uhr + ab 17 Uhr
Samstag ab 17 Uhr
Sonntag ab 12 Uhr
(Küchenschluss jeweils 23 Uhr)

Adresse Kinfelts Kitchen & Wine
Am Kaiserkai 56
20457 Hamburg-Hafencity
Anfahrt planen
Kontakt
+49 40 300 683 69
www.kinfelts.de
Preisniveau€ € €

Am Kaiserkai, sozusagen am Fuße der Elbphilharmonie, eröffnete Sternekoch Kirill Kinfelt das Kinfelts Kitchen & Wine und knüpft damit an den Erfolg seines Restaurants Trüffelschwein in Winterhude an. Das Konzept der Dependance in der HafenCity: gehobene Bistroküche und eine beeindruckende Weinauswahl. Für Letztere setzt Kinfelt auf die Expertise von Sommelier Maximilian Wilm, der uns heute Abend im Kinfelts Kitchen & Wine empfängt.

Durch die Glasfronten des Restaurants genießen wir den Blick auf die Schiffe im Museumshafen. Als Apéritif serviert Maximilian uns einen Naturwein von der Mosel. Die Kohlensäure entsteht durch den Gärprozess in der Flasche, die Hefe sorgt für eine leichte Trübung. Eine Herstellungsart, die auf eine 4000 Jahre alte Tradition zurück geht und einen spritzig-leichten Wein ergibt. So hat Sommelier Wilm zu jedem Fläschchen eine Geschichte zu erzählen.

Uns gibt er jeweils nur einen Auszug davon zum Besten – sonst kämen wir nicht zum Essen. Und das wäre schade: Denn das Lachstatar mit Gurke, Limonen-Creme fraîche und Meerrettich ist ebenso köstlich wie der Spargelsalat mit Rinderfilet, Senfmarinade und Kerbel. Die bunten Beeten mit hausgemachtem Limonenricotta und karamellisierten Haferflocken beweisen im Übrigen: Vegetarisch bedeutet hier keineswegs langweilig.

Restaurant Kinfelts in Hamburg-Hafencity-6
Restaurant Kinfelts in Hamburg-Hafencity-1
Restaurant Kinfelts in Hamburg-Hafencity-7
Restaurant Kinfelts in Hamburg-Hafencity-2
Restaurant Kinfelts in Hamburg-Hafencity-8
Restaurant Kinfelts in Hamburg-Hafencity-3
Restaurant Kinfelts in Hamburg-Hafencity-4
Restaurant Kinfelts in Hamburg-Hafencity-9

Zur gebratenen Fjordforelle mit Fenchel auf Perlgraupenrisotto serviert Wilm einen blumig-frischen Weißwein aus dem Piemont. Die Würze des Risottos mit Bärlauch und gebratenen roten Wildfang-Garnelen unterstreicht er mit einem gekühlten Rotwein aus dem Beaujoulais. Und nicht nur der Wein hat hier eine Geschichte: Den Bärlauch pflückt die Mutter des Koches im eigenen Garten und verschickt ihn wöchentlich in die HafenCity.

Die geschmorte Rinderschulter mit Ras-el-Hanout, Erbsen und Dreierlei von der Süßkartoffel ist ein Klassiker des Hauses: 14 Stunden geschmort, zerfällt sie butterzart auf der Zunge. Dazu passt ein kräftiger Rotwein von La Palma. Zu gern würden wir mehr hören über diese Winzerin von den kanarischen Inseln, doch Appetit und Neugier auf unsere Hauptgerichte überwiegen.

Glücklich, satt und weinselig fehlt es uns im Kinfelts Kitchen & Wine nun eigentlich an nichts mehr – doch wer könnte widerstehen angesichts von Erdbeer Crumble, Brownies mit Rhabarber und Creme Chantilly oder Crème brûlée mit Ananassalat und Exotiksorbet? Wir jedenfalls nicht.

Das Kinfelts Kitchen & Wine bietet auch ein Menü für Besucher der Elbphilharmonie: drei Gänge vor dem Konzertbesuch, Hauptgang und Dessert im Anschluss. Eine sehr schöne Idee, finden wir – sind aber auch vollkommen zufrieden mit dem Verlauf unseres Abends und Wilms Geschichten von Winzern und Weinen.

Weitere interessante Artikel
Hamburg
Kinfelts Kitchen & Wine – Wine and Dine in der HafenCity
Reset Map