Schließen
EnglishThis content is
not available in
english
Menü
EnglishThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Emi Wynehouse Bar Torstraße in Berlin-Mitte
Bars
Emi Wynehouse Bar
Nächster Artikel
Altbau Bar im Rosegarden in Berlin-Mitte-7
Bars
Altbau

Sharlie Cheen Schillernde Bar am Rosenthaler Platz

Montag, 26. August 2019
Anzeige
Sharlie Cheen Bar Brunenstarße in Berlin-Mitte-5
Karte

Öffnungszeiten

Täglich 18-2 Uhr

Adresse

Sharlie Cheen Bar
Brunnenstraße 196
10119 Berlin-Mitte
Anfahrt planen

Kontakt


+49 30 555 274 25
sharliecheenbar.berlin

Preisniveau

€ € 

In der Sharlie Cheen Bar auf der Brunnenstraße am Rosenthaler Platz in Mitte geht es lebhaft zu. Weitläufige und aufwendig gestaltete 200 Quadratmeter bieten viel Platz für Partyhungrige, aber auch Liebhaber von Cocktails, Highballs oder schlicht einem gut gezapften Bier. Das Team hinter dem Tresen ist jung und mit Begeisterung dabei.

Für die Drinks zeichnet Barchef Marius Döring verantwortlich, der sich bereits seit über dreizehn Jahren in der Bar Szene tummelt. Auch Betreiber Dustin Render ist partyerfahren, zeichnete er mit Partnern auch schon für Locations wie das Café Moskau verantwortlich.

Sharlie Cheen, nicht zu verwechseln mit dem skandalträchtigen Serien-Darsteller Charlie Sheen, ist übrigens ein fiktiver Playboy, den die Gründer der Sharlie Cheen Bar im Europa der 30er Jahre verankert haben. Seine Lebensgeschichten sind Teil der Barkarte und verweisen stets auf einen Drink. Allein die Karte ist also durchaus unterhaltsam und kreativ.

Sharlie Cheen Bar Brunenstarße in Berlin-Mitte-1
Sharlie Cheen Bar Brunenstarße in Berlin-Mitte-2
Sharlie Cheen Bar Brunenstarße in Berlin-Mitte-3
Sharlie Cheen Bar Brunenstarße in Berlin-Mitte-4

Apropos Kreativ: Das Interieur der Sharlie Cheen Bar ist vermutlich eines der ungewöhnlichsten in ganz Mitte. Es gibt verschiedene Bereiche, in denen ganz unterschiedliche Atmosphären herrschen. Ein Highlight im wahrsten Sinne des Wortes ist die illuminierte Design-Decke aus 1000 hexagonal geformten Waben, die in unterschiedlichen Farben leuchten.

Die extrem spannenden Arbeiten an den Wänden wurden, ebenso wie in dem kleinen Ableger der Sharlie Cheen Bar, der Emi Wynhouse Pop-Up Bar auf der Torstraße, im Tape-Art-Style von der renommierten Berliner Künstlergruppe Klebebande geschaffen. Sie erzeugen Club-Atmosphäre und erinnern daran, dass die Bar einst als Event-Location geplant war.

Dreieinhalb Mixstationen und ein imposantes, sechsstufiges Backboard machen nun aber klar, dass man sich in einer Bar befindet. Die Zutaten werden selbst produziert: Säfte frisch gepresst, Sirups einmal wöchentlich produziert und eigens mit Kräutern infusionierte Destillate hergestellt. – Ein schillernder Ort für junge Nachtschwärmer am Puls von Mitte!

Weitere interessante Artikel
Berlin
Sharlie Cheen – Schillernde Bar am Rosenthaler Platz
Reset Map