Vorheriger Artikel
Restaurant Le Faubourg Berlin Charlottenburg
Casual Fine Dining
Le Faubourg
Nächster Artikel
Restaurant Montraw Berlin Prenzlauer Berg-8
Casual Fine Dining
Montraw

Charlotte & FritzCasual Fine Dining im Hotel Regent Berlin

Sonntag, 10. Juni 2018
Anzeige
Restaurant Charlotte & Fritz im Hotel Regent Berlin am Gendarmenmarkt-4
Karte
Öffnungszeiten

Lunch.
Dienstag bis Samstag 12-14 Uhr
Dinner.
Dienstag bis Samstag 18-22.30 Uhr

Adresse Charlotte & Fritz
Charlottenstraße 49
10117 Berlin-Mitte
Anfahrt planen
Kontakt
+49 30 203 363 63
charlotteundfritz.com
Preisniveau€ € €

Wo einst Christian Lohse im Fischers Fritz Sterneküche auf die Tische seiner Gäste zauberte, hat nach umfänglichen Umbauarbeiten nun das Casual Fine Dining Restaurant Charlotte & Fritz eröffnet. Im neuen Gewand mit blassgrau gebeizter, eleganter Vertäfelung und jeder Menge edler Polstersessel und Sofas präsentieren sich die alten Räume seither offen und leger.

Dabei ist der Name Programm. Eine Büste des Alten Fritz und zahllose alte Gemälde verweisen auf royale Zeiten. Die entspannte Eleganz der klassizistischen Räume erinnert an die Berliner Salon Kultur. Durch die großen Fensterscheiben trägt der Blick auf den Gendarmenmarkt seinen Teil zum historischen Ambiente bei.

Der im Zuge der Umbauarbeiten entstandene direkte Zugang von der Straße, scheint symbolisch für die neue Offenheit von Küche und Gastraum zu stehen. Wenngleich ich es zuvor geliebt habe, über die Hotellobby mit ihrem opulenten Blumenarrangement zu kommen, so wirkt es tatsächlich weniger steif.

Restaurant Charlotte & Fritz im Hotel Regent Berlin am Gendarmenmarkt-3
Restaurant Charlotte & Fritz im Hotel Regent Berlin am Gendarmenmarkt-2
Speisen im Restaurant Charlotte & Fritz
Speisen im Restaurant Charlotte & Fritz-2
Speisen im Restaurant Charlotte & Fritz-4

Küchendirektor Jörg Lawerenz und sein Team widmen sich der regionalen Küche mit leisen internationalen Einflüssen. Ganz besonderer Wert wird dabei auf die Auswahl an feinem Fleisch gelegt. So wird beispielsweise ein Ochsenkotelett ab zwei Personen direkt am Tisch tranchiert und dann mit Beilagen und Soßen nach Wahl serviert.

Aber auch Brandenburger Geflügelbrust, Fisch sowie vegetarische und vegane Gerichte stehen auf der Karte. Und wer dennoch gar nicht fündig wird: die Küche ist sehr flexibel, lässt uns der Service wissen. Beispielsweise habe man heute neben der Dorade als Fisch des Tages auch noch Petersfisch im Angebot.

Den nehmen wir, lassen wir im Chor verlauten, während wir, passend zum Ambiente, an einem Gläschen Rosé Champagner nippen. Der Hauptgang steht. Dazu ordern wir Weißweinsauce als "Unverzichtbares", wie es die Karte überschreibt. Einen Caesar Salat und cremigen Gurkensalat als "Knackiges", Blattspinat mit Knoblauch und Schalotten sowie Shiitake Pilze mit geröstetem Sesam und Koriander als „Hübsches“ dazu.

Während wir auf Ceviche von der Gelbflossenmakrele und Beelitzer Spargel mit Tomaten, Estragon und gebackenem Ei zur Vorspeise warten, versuchen wir erfolglos der bunten Brotauswahl mit gesalzener Butter, gekräutertem Körnigem Frischkäse und sauren Gürkchen zu wiederstehen. Am Nachbartisch wird derweil ein großes Stück Fleisch filetiert und weißer Spargel gereicht. Es duftet!

Später zeigen wir uns selbst begeistert von Spargelsalat und Petersfisch. Ein Nussbutter-Eis mit Shisoblatt zu aromatischen Pfirsichen und eine Variation von hausgemachtem Eis und Sorbet, namentlich Vanille, Macha, Erdbeere und Himbeere, befrieden am Ende auch noch unseren Appetit auf etwas Süßes zum Abschluss.

Tipp. Zum Lunch gibt es neben der Hauptkarte auch eine wöchentlich wechselnde Business-Menü-Karte.

Weitere interessante Artikel
Berlin
Charlotte & Fritz – Casual Fine Dining im Hotel Regent Berlin
Reset Map