Schließen
|
EnThis content is
not available in
english
Menü
Vorheriger Artikel
The Klub Kitchen in Berlin-Mitte-5
Foodnews
The Klub Kitchen
Nächster Artikel
Restaurant La Mezcla in Berlin-Friedenau
Foodnews
La Mezcla

Destille Berlin Craft Spirits Festival für handgemachte Spirituosen

Dienstag, 19. Februar 2019
Anzeige
Craft Spirits Festival Berlin 2017-8
Karte
Öffnungszeiten

Craft Spirits Festival Destille Berlin
2. und 3. März 2019
Samstag 12-20 Uhr
Sonntag 12-19 Uhr

Adresse Destille Berlin
Köpenicker Strasse 16-17
Heeresbäckerei
10997 Berlin-Kreuzberg
Anfahrt planen
Kontakt
+49 30 346 240 76
www.destilleberlin.de

Berlin ist nicht nur Vorreiter in Sachen Food. Mit dem Craft Spirits Festival Destille Berlin hat sich die Stadt auch zum Thema Spirituosen europaweit einen Namen gemacht. Am 2. und 3. März 2019 präsentiert sich das Festival für handwerklich produzierte Spirituosen bereits zum achten Mal in der Heeresbäckerei. Waren im vergangenen Jahr 85 Aussteller aus zwölf Ländern vertreten, können sich Besucher in diesem Jahr auf noch mehr Vielfalt und neue Highlights freuen.

Eines davon ist beispielsweise der Vortrag von Guillaume Ferroni von der südfranzösischen Destille Maison Ferroni: Er suchte vergessene Spirituosen und deren Rezepturen, sammelte Jahrhunderte alte Bücher sowie Rezepte aus Apotheken, Bibliotheken und Confiserien und legte daraus einen Stammbaum zu Geschmäckern und Zutaten an. Unter dem Titel “Sipping History – The Taste of Forgotten Spirits” weist er am Samstag, den 2. März um 16.30 Uhr die Unterschiede zwischen damals und heute auf.

Craft Spirits Festival Berlin 2017-5
Craft Spirits Festival Berlin 2017-6
Craft Spirits Festival Berlin 2017-4
Craft Spirits Festival Berlin 2017-3
Craft Spirits Festival Berlin 2017-7
Craft Spirits Festival Berlin 2017-2

Auf der „Tasting & Lecture Stage“ werden aber auch noch viele weitere unterhaltsame und lehrreiche Podiumsdiskussionen und Vorträge angeboten: Josef Farthofer fragt beispielsweise „Ist bio craft oder ist craft immer bio?“. Cathrin Brandes untersucht das Korn mit „Gebraut, gebrannt, gebacken: Wie schmeckt Getreide?“. Theresa Bullmann aus dem Atelier du Bouilleur stellt ihr „Natural Booze Manifesto“ vor und Franck Audoux & Youssef Louanjli bringen das Café de Paris inklusive kleiner Speisen mit.

Aber auch das Ausstellerportfolio des Festivals ist in diesem Jahr wieder extrem abwechslungsreich. Zum ersten Mal dabei sind unter anderem Joanna Rathenow vom Berliner Start-up MexiLove mit ihrem Tomatenschnaps, das Cognac-Haus Château de Gensac, The Bitter Ginger aus den USA sowie die Sächsische Spirituosenmanufaktur und die Copenhagen Distillery.

Zugelassen sind dabei nur handwerklich produzierte Spirituosen mit durchweg natürlichen Zutaten von unabhängigen Erzeugern. Viele der Brenner sind dabei selbst vor Ort und stehen den Besuchern der Messe beim kostenlosen Verkosten der über 600 Spirituosen bereitwillig Rede und Antwort. 

Beim alljährlichen Spirituosenwettbewerb, für den eine Fachjury eingereichte Spirituosen in unterschiedlichen Kategorien blind verkostet, werden im Übrigen auch die international beachteten Destille Berlin Awards vergeben. Die Gewinner 2018 werden in diesem Jahr erstmalig vom 25. Februar bis zum 9. März, in einer Kooperation mit dem KaDeWe, an einem eigenen Stand in der 6. Etage des Luxuskaufhauses präsentiert und verkostet.

Die beiden Gründer und Organisatoren des Festivals, der Korn-Brenner Theo Ligthart und der Inhaber des Fachgeschäfts Dr. Kochan Schnapskultur Thomas Kochan, waren bei Gründung des Festivals absolute Vorreiter. Heute ist die Destille Berlin die größte Veranstaltung ihrer Art in ganz Europa. Da wurde es nun auch Zeit für ein Buch: „99 x Craft Spirits. Die besten Spirituosen, die man probiert haben muss.“ heißt es und stellt klassische und Newcomer-Schnäpse aus dem deutschsprachigen Raum vor.

Das Craft Spirits Festival Destille Berlin findet am 2. und 3. März 2019 in der Heeresbäckerei in der Köpenicker Straße 16–17 statt und ist am Samstag von 12 bis 20 Uhr und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 10 Euro für ein Tagesticket, für beide Tage 16 Euro. Erstmals gibt es mit dem „Overproof Craft Diamond Ticket“ auch exklusive Premium-Karten, mit denen Gold-prämierte Craft-Spirituosen gemeinsam mit den Machern des Festivals getestet werden können.

Alle Tickets können Sie hier erwerben >>

Weitere interessante Artikel
Berlin
Destille Berlin – Craft Spirits Festival für handgemachte Spirituosen
Reset Map