EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Urban Sports Club Nichts schlägt das Gefühl nach dem Sport

Mittwoch, 14. Juli 2021
Anzeige

Die Muskeln brennen, jeder Atemzug wird kürzer, der Core beginnt zu zittern. Das Herz hämmert an den Brustkorb. Die Kraft schwindet langsam, doch kurz bevor man aufgeben will, ist da die Trainer-Stimme „Na komm, zeig noch mal, was alles in dir steckt! Noch fünf!“ Und noch fünf Burpees werden es. Ein gutes Training kann hart sein, das Gefühl aber, mit dem man danach belohnt wird, ist einfach unglaublich.

Völlig unsportlich war unser Lockdown zuhause zwar nicht – ein paar Mal Yoga vorm PC und natürlich ellenlange Spaziergänge waren schon drin. So richtig verausgabt haben wir uns aber schon lange nicht mehr. Nicht so jedenfalls wie bei einem knallharten Bootcamp-Workout von Beat 81 im Lietzensee, das man pünktlich zur Outdoor-Saison wieder über Urban Sports Club besuchen kann. Perfekt, um die Lockdown-Pfunde, über die viele sich beklagen, abzuschwächen.

Im exklusiven Holmes Place stemmen wir dazu unter Anleitung erfahrener Trainer:innen Gewichte, bringen beim Indoor-Cycling ordentlich unsere Herzrate nach oben und regenerieren unseren Körper später bei einer entspannten Runde im Pool. Erfahrene Profi-Sportler:innen schwören zur Muskelregeneration übrigens auf Cryo Box Therapie wie etwa bei Cyropoint in Mitte, um diese nach intensiven Workouts zu beschleunigen – das probieren wir mit Urban Sport Club auf jeden Fall auch mal aus!

Urban Sports Club Bootcamp Workout
Urban Sports Club Bouldern (1)
Urban Sports Club Yoga Outdoor
Urban Sports Club Yoga Studio Gruppe
Urban Sports Club Yoga Studio
Urban Sports Club Massage
Urban Sports Club Online-Yoga zuhause
Urban Sports Club Online-Yoga

Besonders grandios ist es nämlich, dass man seine liebsten Kurse, Fitness- und Wellness-Angebote nicht nur super einfach in der Urban Sports Club App angezeigt bekommt, man kann außerdem täglich ganz flexibel entscheiden, ob es eine entspannende Massage sein soll oder eine schweißtreibende Yogastunde bei coolen Beats, wie etwa bei John&Jane's Soulbase in Mitte.

Hier erlernt man nicht nur klassische Asanas, ergänzt werden sie um kräftigende HIIT-Elemente – gern auch mal bei 35 Grad. Super effektiv und mit absoluter (wenn auch anschließender) Feel-Good-Garantie. Doch nicht nur die vom Home-Office und Schreibtisch geplagte Muskulatur stählen wir mit Urban Sports Club in der ganzen Stadt.

Für Abwechslung sorgt das vielfältige Angebot ganz von selbst. Darüber freuen sich auch Kolleg:innen, in Form einer Firmenmitgliedschaft etwa, das man seinem Team anbieten kann, wenn man eine Firma hat. Gemeinsam Kanufahren oder Beach-Volleyball spielen macht nämlich einen Riesenspaß und schweiß zusamment! Selbst wenn mal nicht die Zeit ist, zum liebsten Studio zu fahren, steht dank Studio-Livestreams oder dem On-Demand-Service immer das liebste Online-Workout bereit, um mal kurz in der Mittagspause mit Sport den Kopf freizubekommen.

Besonders cool ist es aber, dass man mit Urban Sports Club alle möglichen Sportarten und zahlreiche Wellness-Optionen ausprobieren kann. Auch unser Geist ist müde von Corona-Sorgen und den immer gleichen Eindrücken, er sehnt sich nach Abwechslung und Ruhe gleichermaßen. Bei der John&Jane's Soulbase kann man dazu etwa das Meditieren lernen und mit speziellen Atem- und Achtsamkeitsübungen ins Hier und Jetzt finden.

Wenngleich das Abschalten vom Alltag auf dem SUP-Board auf der Spree oder beim Bouldern bei Südbloc in der Kletterhalle natürlich noch besser gelingt. Und haben Sie schon einmal versucht, sich beim Pole Dance sexy an einer Stange zu räkeln wie bei Redlightdance in Charlottenburg? Gar nicht so einfach, unglaublich anstrengend – und eine völlig neue Erfahrung!

Genau das richtige also nach dem langen Lockdown in den eigenen vier Wänden. Und dann ist da noch dieses unglaubliche Gefühl, über die eigenen Grenzen gegangen zu sein. Es gibt kaum etwas Besseres!

Weitere interessante Artikel
Berlin
Urban Sports Club – Nichts schlägt das Gefühl nach dem Sport
Reset Map