Menü

The NOname zur Berlin Food Week 2021 Ungeahnte Aromenspiele in außergewöhnlichen Räumlichkeiten

Mittwoch, 04. August 2021
Advertorial

Das NOname musste die Teilnahme an der Berlin Food Week krankheitsbedingt leider kurzfristig absagen!

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag
17-21 Uhr (last order)

Freitag
Lunch ab 12 Uhr

Adresse

The NOname
Oranienburger Str. 32
10117 Berlin-Mitte
.Anfahrt planen

Kontakt


+49 30 279 099 027
.the-noname.de

"No limits, no boundaries, no name", so lautet das Motto des The NOname in der Oranienburger Straße in Berlin Mitte. Küchenchef Vicenzo Broszio schafft hier Teller in betörender Optik mit Aromenspielen voller Raffinessen, die das Fine Dining-Restaurant am Eingang der Heckmann-Höfe kulinarisch zu einer ungewöhnlichen wie bemerkenswerten Entdeckung machen.

Der Mann am Herd wird unterstützt vom munteren Serviceteam in roten Sneakern, die sich mit ebensoviele Detailverliebtheit wie Herzlichkeit in den unkonventionellem wie eindrucksvollen Räumlichkeiten bewegen.

Jene, fünf-Meter hohe Stuckdecken, lange Gardinenschals und die überlebensgroße Bondage-Dame an der Wand, zeigen wiederum opulent, was im The NOname auch kulinarische geschieht: Nämlich Geschichte und Gegenwart, Altes und Neues miteinander zu verbinden und so einen köstlichen Brückenschlag zum heutigen Berlin, seiner Subkultur, seiner Toleranz zu kreieren.

Fokus liegt bei aller Köstlichkeit auf Nachhaltigkeit, die eine Weinkarte ist mit rund 350 Positionen aus aller Welt top-bestückt und ergänzt die "namhafte Küche", wie es unsere Autorin Manuela Blisse ausdrückt. Wir sind bereits äußerst neugierig darüber, was sich das kreative Küchenteam kulinarisch zu einem klimaneutralen Stadtmenü zur Berlin Food Week 2021 ausdenken wird – eins ist sicher: Langweilig wird es hier nicht!

The NOname Berlin Mitte (2)
The NOname Berlin Mitte
The NOname Berlin Mitte (1)

Sobald das Stadtmenü feststeht, erfahren Sie es übrigens hier!

Weitere interessante Artikel
Foodnews
Das Stadtmenü im Brikz: Redefine Meat vs. Oedslach Rind von Dierendonck Amuse Bouche Kichererbsen | Karotte | Kefir Stör | Blumenkohl | Brennessel Sauerteigbrot entweder: Redefine Meat | Zwiebel | Verbene oder: Rind | Fenchel | Verbene Birne | Oregano Preis: 85 € Weinbegleitung pro Glas 0,1l 11€ alkoholfreie Getränkebegleitung pro Glas 9€
Essen
Stadtmenü im Hertitage vom 10. – 6. Oktober 2022 für 69€ p.P.
Foodnews
Das Stadtmenü im the Cord: 100 % Vegan Das Gemüse ist der Star Geschmorte Aubergine – Lackiert mit fermentierter Sojabohne aus dem Schwarzwald, Artischocke, Topinamburknolle & Radicchio Preis: 23 €
Berlin
The NOname zur Berlin Food Week 2021 – Ungeahnte Aromenspiele in außergewöhnlichen Räumlichkeiten
Reset Map